Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

Statistikfrust

An diesem Wochenende stand nach langem mal wieder eine Präsenzveranstaltung an, die natürlich online stattgefunden hat. Meine letzte war glaube ich letztes Jahr im Juli.   Zur Zeit bearbeite ich das Modul Einführung in die Pflegeforschung. Eigentlich ist das auch sehr interessant und die Studienbriefe sind gut aufgebaut: Es geht los mit einer Einführung über die unterschiedlichen Arten von Wissen, wie Wissen gewonnen wird und was Forschung bedeutet. Dann gibt es eine Übersicht über qua

Erster Schritt in die hoffentlich richtige Richtung.

Hallo zusammen,   vielleicht ist es ja aufgefallen, dass ich einige Zeit lang, einiges ausprobiert habe und mit meinen Ideen vom Höcksken auf's Stöcksken gekommen bin.   Ich weiß schon gar nicht mehr, was da in den letzten Jahren so alles dabei war. Ich glaube den Mathe-Vorkurs hatte ich bei der sgd und bei AKAD angefangen. Bei der AKAD auch sehr kurz noch den Vorbereitungskurs Englisch. Bei der WBH habe ich den Zertifikatskurs Wirtschaftsinformatik ausprobiert. Und bei 

Angelus

Angelus in Allgemeines

48. Abitur im Frühjahr 2021

ILS hat im Online-Studienzentrum einen kurzen Artikel zu den Prüfungen im Frühjahr 2021 veröffentlicht, die wie immer mit dem mündlichen Prüfungsteil beendet wurden. Alle mündlichen Prüfungen fanden erneut unter restriktiven Corona-Bedingungen statt. ILS-Mitarbeiter waren an den Prüfungstagen nicht anwesend.   67 Fernschülerinnen nahmen an den mündlichen Prüfungen teil. 49 haben schließlich das Abitur und drei die Hamburger Fachhochschulreife bestanden. Neun Teilnehmer sind durchgefall

Greetsiel

Greetsiel in Fernabitur

Anmeldung und erste Kurseinheit ("Allgemeine Grundlagen")

Nachdem ich mich Freitag morgen zur Anmeldung durch gerungen habe ("Will ich wirklich die Zeit investieren") hab ich mich mal angemeldet um die zwei Probewochen zu testen. Insgesamt geht der Kurs über 3 Monate und wird in 3 Raten zu 64€ abgerechnet. Das finde ich preislich für mich OK (ich sag lieber nicht, wie viel ich in den letzten Jahren für diverse Diäten ausgegeben habe). Ich hab mich für den Webkurs (mit eingebetteten Videos und sowas) entschieden, bin aber auch auf die PDF-Skripte gespan

inva

inva in Kurseinheiten

Fazit oder in 52 Beiträgen bis zum Ziel

Ich habe den letzten Beitrag, also mein Fazit, immer wieder vor mir hergeschoben. Ich finde es schwierig, 4 Jahre in einem Blogeintrag zusammenzufassen. Achtung, es wird lang. Wie vieles im Leben, hatte auch das Studium seine guten, aber auch seine Schattenseiten. Ich versuche es einfach anhand verschiedener Schlagworte aufzudröseln. Motivation Am Anfang steht immer die Frage nach dem „WARUM“. Warum möchte man sich jahrelangem Stress und Verzicht aussetzen. Warum möchte man ein St

Colle84

Colle84 in Fazit

Merkwürdige Klausurergebnisse

Hallo Ihr Lieben,   die Prüfungsergebnisse sind da und die sind ziemlich kurios. Ich habe es also geschafft, an allen 3 Klausuren teilzunehmen. Geschrieben habe ich sie in der Wohnung meines Schwagers, da bei mir zu dem Zeitpunkt noch kein Internet nach dem Umzug vorhanden war. Ich habe für alle Klausuren ungefähr den gleichen Aufwand betrieben, was zugegebenermaßen sehr wenig war wegen Umzug und Überforderung. Aufgrund der Situation war es einfach nicht anders möglich. Hilfreich war,

unrockbar

unrockbar in Update

#1 Beginn: Anmeldung, Vorkurs, erstes Paket

Hallo,   willkommen zum Blog!   Aufgrund der vielen interessanten und lehrreichen Blogeinträge habe ich mich dazu entschlossen, meine (hoffentlich erfolgreiche) Reise hier auch niederzuschreiben. Ich würde mir wünschen, dass geneigte Leser hier am Ende wertvolle Infos finden, die ihnen bei der Studiums- oder Anbieterwahl bzw. dem Studium selbst helfen.   Und wahrscheinlich gibt es der Motivation bzw. der Selbstdisziplin(ierung ;) ) auch nochmal einen Schub, wen

Kigyo

Kigyo in Allgemein

P1 (Philosophie) als dritte Klausur im WS auch bestanden

Ich weiß, dass ich sehr knapp geantwortet habe und mir fiel erst nach der Klausur auf, dass mein Ausdruck mit den Aufgaben am Ende abgeschnitten war und so habe ich eine Teilaufgabe gar nicht bearbeitet. 😕   Bestanden mit 3,7 reicht mir!   45 ETCS gesammelt.   Philosophie läuft aber nur nebenbei. P1 (Einführung in die theoretische Philosophie) und P2(Einführung in die praktische Philosophie) will ich nur machen, um mir die Möglichkeit für einen Master in Philosophie offen

Die Ambivalenz von Kultur (Lernheft 13)

Nachdem ich das 13. Lernheft des Fernlehrgangs Philosophie bei Laudius, mit der Einsendung der Hausaufgabe abgeschlossen habe, hat mich das Thema der Hausaufgabe zum tiefen Nachdenken gebracht. Im Lernheft ging es um Kultur, also Kunst, Religion, Musik, Bildung oder einfach alles, was der Mensch herstellt, oder was er gezielt verändert durch sein Handeln. Man könnte auch sagen, dass alles Kultur ist, was nicht aus eigener Kraft wächst oder gedeiht, sondern vermittelt durch den Menschen. Er übern

Internationales Webinar

Vor einigen Tagen habe ich an einem Webinar zum wissenschaftlichen Arbeiten teilgenommen. Eigentlich nur, um mal eine Art persönlichen Kontakt herzuzustellen, da ich ja inzwischen wissenschaftlicher Vollprofi bin... 🤔 Denkste!! Die Geisteswissenschaften scheinen da so ihre eigenen Regeln zu haben, und mit meiner bisherigen Herangehensweise wäre ich hier wohl sehr hart mit der Nase aufgeschlagen. Auch wenn zum Zitieren, Plagiieren, etc. jetzt nichts Neues dabei war, ist mir nun noch klarer geword

Analysis

Hi, mit den Studienbriefen in Mathe bin ich nun zu 2/3 durch und langsam fängt es an Spaß zu machen. Die ersten Hefte wie "Grundlagen und Technik der Differenzialrechnung", "Anwendung der Differenzialrechnung" und "Grundlagen und Anwendung der Integralrechnung" waren für mich recht zäh, weil sie wie im letzten Eintrag schon erwähnt, nicht so gut geschrieben sind. Man merkt sehr deutlich, dass der Papula als Vorlage für die Autoren gedient hat, denn einige der Inhalte wurde nahezu volls

brotzeit

brotzeit in Semester 2

HE710M - Bestanden, aber...

Gerade kam die letzte Note für das Modul. Ziel ist erreicht, ich habe bestanden (G). Ist auch vollkommen in Ordnung, nur kann ich die Anmerkung nicht nachvollziehen, die eben zum G und nicht VG geführt hat. Und zwar:     [Hier hat sich, wie ich sehe zum 3. Mal ein Paragraph gelöscht. Kurz hatte beschrieben dass ich über 2 Seiten Evidenzbasierung als Teil von QM und notwendige aber fehlende Voraussetzung betrachtet habe in Diagnostik, Therapie und wie dies für universially acessi

Frischer Wind auf Station

Mittlerweile sind ja einige Tage ins Land gezogen  Darum mache ich es @Azurit nach und fasse die Ereignisse lieber stichpunktartig zusammen.   Stationsarbeit Mittlerweile  ist die Dame, die mich eingearbeitet hat - die alte Stationspsychologin - weg, da sie jetzt in einer Praxis anfängt. Sie war wirklich klasse und hätte ich sie nicht gehabt, hätte ich mich wohl nie so gut zurechtgefunden. Dennoch möchte ich einen etwas anderen, viel wertschätzenderen Ton gegenüber den Patienten ein

Öffentliches Hochschulkolloquium

Gestern hatte ich die Möglichkeit, einem Master-Kolloquium aus meinem Studiengang beizuwohnen. Zunächst hat der Kandidat seine Masterarbeit anhand von Powerpoint-Folien präsentiert (ca. 25 Minuten), danach hat der Prof. noch ein paar Fragen gestellt, die m. E. sehr fair waren und sich alle auf die Methodik oder den fachlichen Inhalt der Thesis bezogen. Das hat mich schon ein bisschen beruhigt, denn ich hatte befürchtet, da würde noch mal querbeet alles Mögliche abgefragt. Man hat auch gemerkt, d

Alanna

Alanna in Masterarbeit

Und da ist es schon ...

... das zweite Semester 😊   Die recht kurzen Semesterferien waren lang genug, um gefühlt ausreichend durchatmen zu können und Vorfreude für die Inhalte und Aufgaben des zweiten Semesters zu entwickeln. Das zweite Semester ist von der Anzahl der Credit Points und den zu bearbeitenden Leistungen her das umfangreichste:   Neben Einsendeaufgaben zu zwei Modulen steht eine Hausarbeit an, bei der zwischen den beiden Modulen des zweiten Semesters oder aber einem der Wahlpflichtmodul

Rückmeldung - Ergebnis ist da

Kurze Rückmeldung, die Klausur wurde inzwischen mit etwas Verspätung beantwortet. Ich habe die Klausur bestanden so optimal lief die Bewertung meiner Meinung nach nicht ab aber ehrlich gesagt bin ich froh das ich es hinter mir habe. Wen es interessiert, es wurde eine 3,7 :S  Es stehen noch einige Benotungen aus, bin gespannt ob das auch so lange dauert. Ahja, bevor Ichs vergesse, die Note kam Ende letzten Monats an. Nach ca 6 Wochen habe ich auf Nachfrage telefonisch die Auskunft "Bestanden

GregViz

GregViz in Bestanden

Motivation, Frustration und Chaos

Guten Morgen!   Fast ein halbes Jahr ist es her, dass ich mich das letzte Mal bei euch gemeldet habe. Das tut mir aufrichtig leid, aber mir ist einfach keine Zeit geblieben, meinen Blog in gewohnter Weise fortzuführen. Ich werde das auf jeden Fall nachholen, sobald es etwas ruhiger geworden ist! Dennoch möchte ich euch einen Überblick über die letzten Monate nicht vorenthalten.   1. Agrarwissenschaften Nach wie vor läuft das ganze Studium über digitale Lehre und zu 99% a

Azurit

Azurit in Fernstudium

OBK geschrieben und Zertifizierung mal wieder

Die letzte Klausur ist erledigt, letzten Samstag habe ich "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" (IWB) geschrieben und es lief eigentlich ganz gut, daher bin ich schon gespannt auf das Ergebnis (in vermutlich 8 Wochen).  Für eine der letzten Klausuren habe ich jetzt Einsichtnahme beantragt, anscheinend geht das mittlerweile per E-Mail (klar, die Klausur hat man ja eh schon zuhause), da bin ich schon gespannt ob das funktioniert und ich hoffe auf viele vergessene Punkte beim zusammenzählen.

narub

narub in Status

Gefangen im Hamsterrad

Kommende Woche ist wieder Präsenz. Von einem Fernstudienkurs der Hochschule, gab es vor vielen Jahren mal ein wirklich gut gemachtes Video, mit unterschiedlichen Lernmethoden und ähnlichem. So komme ich mir manchmal auch kurz vor den Präsenzen oder einer Abgabe vor. Irgendwie noch den Berg an Arbeit bewältigen. Offizielle Abgaben sind alle geschafft, irgendwie. Manchmal frage ich mich, wie das alles momentan klappt. Die Texte sind alle gelesen oder zumindest überflogen und zu fast

Hinterm Horizont...

Heute habe ich die Bearbeitung der Studienbriefe im Modul Pflegewissenschaftliche Grundlagen beendet. Die Klausur findet im Juni statt. Bis dahin werde ich mich erst mal dem nächsten Modul widmen und zwei Wochen vor der Klausur mit der Wiederholung beginnen.   Das Modul hat mir wirklich neue Denkhorizonte erschlossen, und das in einem Beruf, den ich inklusive Ausbildung über 15 Jahre ausgeübt habe. Dass die Pflegewissenschaft in Deutschland im Vergleich zu GB und den USA noch in den Ki

Jahresabschluss, Besteuerung, Produktion und Beschaffung

Nachdem ich die ersten drei Module erfolgreich bearbeitet und meine Hausarbeiten auch abgeschlossen habe, war ich ehrlich gesagt sehr erleichtert. Ich habe unheimlich schwer in die Materie gefunden, selbst das Rechnen viel mir schwer. Viele kleine Flüchtigkeitsfehler, die mir auch den letzten Nerv gekostet haben, wohlgemerkt eigene Fehler. Man ist nach so vielen Jahre dann doch raus, zum Teil hatte ich die mathematischen Regeln falsch im Kopf 😁Aber beim Jahresabschluss musste ich echt ackern, da

HeinerTown

HeinerTown in IWW

Die Interviews laufen...

...bzw. bin ich fast schon damit fertig! Tatsächlich sitze ich, während ich das hier tippe, gerade seit einer halben Stunde ganz einsam und verlassen in einem Zoom Meeting und warte genervt auf das Erscheinen meiner Interviewpartnerin, die wohl auf mich vergessen hat. Bis jetzt ist so etwas noch nie passiert, aber... HALT!!! Ok, sie hat mir gerade geschrieben: sie steckt noch im Job fest. Gut, das versteh' ich gut. Kein Ding.   Jedenfalls entdecke ich tatsächlich ganz neue Seiten an mi

PantaRheia

PantaRheia in ASBA

Schlechteste Note so far - und doch ein Erfolg

Inzwischen sind schon wieder gute dreieinhalb Monate ins Land gezogen, seitdem ich meinen letzten Blogeintrag geschrieben habe. Allgemein hat sich meine Situation nicht geändert und neben dem Homeoffice und Familie bleibt nicht allzu viel Zeit und Motivation mehr für das Studium über. Die Vertiefungsarbeit zu Software Engineering habe ich inzwischen auch fertig gestellt und abgegeben. Das war ein ziemlicher Kampf und ich hatte mir hierfür nochmal extra einen Tag Urlaub genommen um zumindest



×
×
  • Neu erstellen...