Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

Term 1 has started!

Term 1 has started!

Heute morgen war es dann so weit: Die Kurse waren freigeschaltet und ich konnte einen Blick in die Lernmaterialien werfen. Im Prinzip gab es keine großen Überraschungen, die kurze Einführung hatte mich gut darauf vorbereitet, was und wie die Lernwoche aufgebaut ist und was von mir erwartet wird, und auch die verwendeten Bücher und Gliederungen der Kurse waren ja schon durch das "Syllabus Repository" bekannt.    UNIV 1001 - Online Education Strategies:    Hier ging es los mit

lilienthal

lilienthal

 

Kontroverse: Altklausuren

Hallo!   Sehr häufig werde ich auf allen möglichen Kanälen angeschrieben und nach Altklausuren gefragt. Daher my two Cents zu dem Thema.   Die HFH stellt im Webcampus Altklausuren oder Probeklausuren zur Verfügung. Sie helfen dabei, sich an die Fragestellungen zu gewöhnen und mögliche Antworten kennenzulernen. Das Spektrum, in dem sich die möglichen Antworten bewegen können, ist meistens ziemlich groß. Die Blätter mit den Klausurfragen darf man nach der Klausur behalten.

Silberpfeil

Silberpfeil

 

BWL-Klausur - zum Glück vorbei

So, heute habe ich BWL 1 und 2 abgeschlossen. Die Klausur war eigentlich recht fair und gut machbar. Leider gab es im zweiten Teil gleich zwei offene Fragen, die ich nicht richtig beantworten konnte. Genau diese zwei Bereiche konnte ich mir schon beim Lernen nicht gut einprägen, das war jetzt also einfach Pech. Ich hoffe, es gibt noch ein paar Teilpunkte, sonst tuts mir Leid um meinen Notenschnitt.   Pünktlich nach der Abgabe klingelte der Paketbote und überreichte mir - quasi als Belo

Eluria

Eluria

Endlich Immatrikuliert

Endlich Immatrikuliert

Heute hat die IUBH endlich meine Immatrikulation bestätigt. Dies war für mich ein Drama in vielen Akten, welches sich folgendermaßen abgespielt hat:   30.12. Unterlagen eingereicht 07.01. Bestätigung Eingang der Unterlagen 14.01. Rückfrage (meine Schuld - aber unklar formulierte Nachforderung) 22.01. Antwort auf meine Antwort vom 14.01. mit neuer Rückfrage 27.01. Auf meine telefonische Nachfrage wurde mir gesagt, dass die Hotline das von mir gesendete Dokument vom 2

Cocooned

Cocooned

 

Vom Rudern und Freischwimmen

Dieses Semester lief für mich recht suboptimal. In den Monaten September bis November habe ich gar nichts für das Studium getan. Das rächt sich jetzt. Die Prüfungsphase beginnt und ich bin noch lange nicht so weit, dass ich prüfungsbereit bin. Aber was nützt es zu wehklagen und zu jammern. Aufholen und weiter machen steht nun auf dem Programm. Es sind drei Prüfungsleistungen zu erbringen. Als erste steht das Seminar in Lernen, Erkennen und Bewusstsein auf der Agenda. Die Vorb

paulaken

paulaken

 

Kaufmännische Externenprüfung?

Hallo ihr Lieben,   bei mir tut sich im Moment so einiges. Mit meinem Studium der Sozialen Arbeit an der Diploma bin ich nach wie vor sehr zufrieden. Allerdings hat sich jetzt noch eine neue Möglichkeit aufgetan für "nebenbei". Eine Kollegin erzählte mir, dass es möglich ist, wenn man 4,5 Jahre in einem bestimmten Beruf gearbeitet hat, als so genannter "Externer" an der normalen Ausbildungs-Abschlussprüfung der IHK teilzunehmen. Ich arbeite jetzt seit September 2015 als "Chef"sekretäri

Marilen85

Marilen85

 

Hausaufgabe 29 von 32 fertig und hochgeladen

Ich hatte heute Abend ein nettes Telefongespräch über 2 1/2 Stunden. 😊 Danach habe ich noch zwei Aufgaben fertig gemacht. Heute waren es nur drei Lernhefte, die ich bearbeitet habe. Und jetzt habe ich keine Lust mehr und kann nicht mehr sitzen. Die letzten drei Aufgaben mache ich dann im Nachtdienst. Ein Tag Verzögerung - damit kann ich leben.   Der Betreuer korrigierte in den letzten beiden Tagen jeweils vier Aufgaben. Sollte zeitlich alles noch passen.

psychodelix

psychodelix

 

Influenza und Vorbereiten auf die Thesis

Nein, ich überlege mir keine neuen beruflichen Perspektiven 😉, sondern wurde von selbiger lahm gelegt.  😰 Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte Mal in meinem Leben so hohes Fieber hatte. Leider ist auch mein IT-Mann nicht davon verschont geblieben. Unser Husten klingt teilweise so heftig, dass es mich nicht wundern würde, wenn die Hunde aus der Nachbarschaft antworten würden. 😐   Insofern lag das Studium die letzen 10 Tage brach. Die Hausarbeit müsste ich noch mal Korre

Silberpfeil

Silberpfeil

Stress und Sorgen bestimmen den Alltag

Stress und Sorgen bestimmen den Alltag

Hey Leute,   endlich kann ich mich mal wieder dazu bewegen, hier einen Post zu hinterlassen.   Die nächsten 4 Wochen werden eine mega Herausforderung.   Masterarbeit Ich hatte mit der Masterarbeit solch einen riesigen Berg vor mir, sodass ich einfach nicht mehr klar kam. Dies hatte mich demotiviert, was mich wiederum verärgerte, dass ich nicht weiterkam und dann war ich demotiviert, dass der Berg noch immer so unüberwindbar erschien. Ein Teufelskreis. Desh

MichiBER

MichiBER

 

Eine kleine Bitte

Moin Moin,    ich habe mich jetzt fast ein Jahr nicht gemeldet. Es ist zwar viel passiert, aber das Fernstudium war kaum ein Teil davon. Eventuell komme ich mal dazu, noch etwas zu berichten.  Heute möchte ich aber mal auf etwas anderes eingehen und dafür mit einer kleinen Vorgeschichte beginnen:   Ich habe im April letzten Jahres mit dem Projektplan "Pflegepädagogik" anfangen wollen und auch das Exposé erstellt. Ich habe es dem Tutor geschickt und auch innerhalb von 2 T
 

Ich hänge - LERNHEFT 24 Wissenschaftssoziologie

Interessantes Thema, aber ich saß über eine Stunde an der einen Aufgabe:   Nennen sie jeweils zwei Theoretiker, die sich als erste, als mittlere und als jüngere Denker in wissenssoziologischen Dingen erwiesen haben.   Ich habe jetzt (nach dem Lernheft): Erste Denker - Vicos und Condorcet Mittlere Denker - Max Weber und Karl Popper Jüngere Denker - Thomas Kuhn und Ulrich Beck   Aber wo passt der Auguste Compte rein? Und wo Émile Durkheim?  

psychodelix

psychodelix

Rien ne va plus

Rien ne va plus

Hi,   auch wenn nicht viel Nennenswertes passiert ist, ein Update: Am Mittwoch geht das letzte Online-Seminar los. Irgendwie war ich auf heute und es macht mir fast ein wenig frohe Laune, dass ich jetzt gerade noch nicht drüber sitzen muss.  Dafür habe ich mein Exposé für das Essay endgültig abgeschickt.  Und die Klausur am Sonntag macht mir zwar keine Angst, aber es ist halt eine Klausur 😉 Die Einsendeaufgaben sind noch nicht zurück. Nix mehr mit Aufschieben i

mikefly

mikefly

 

*Therapietools: Sprache* - Kursvorstellung und Abschlussbericht

Im ersten Webinar des HPP-Kurses hat Savina, unsere Dozentin, auf diesen Kurs aufmerksam gemacht. Ich hatte den gar nicht bemerkt, als ich das Seminarverzeichnis durchsehen habe. Aber die Beschreibung las sich interessant und so habe ich den Kurs einen Abend bevor er starten sollte belegt. Die Anmeldung lief - wie immer bei Isolde Richter - schnell und problemlos. Am nächsten Vormittag hatte ich die Anmeldebestätigung und die Freischaltung für den Kurs.      Kursinhalt In dem

Hermine Granger

Hermine Granger

 

Rückwärtsrechnen bei knapper Zeit im Betreuungszeitraum

Am 16.2.2020 läuft die Betreuungszeit ab. Bis spätestens am 9.2. möchte ich die Abschlussprüfung abgesendet haben. Die bekomme ich aber erst, wenn alle Hausaufgaben bewertet wurden, wofür der Betreuer 10 Tage Zeit hat. Ich rechne drei Tage für die Abschlussarbeit, als muss ich sie am 4. / 5.2. bekommen. Das wird knapp, wenn der Betreuer sich wirklich 10 Tage Zeit lässt für die Bewertung.   Mein Ziel: Bis zum 28.1. noch die verbleibenden Aufgaben einsenden. Dann müss

psychodelix

psychodelix

 

Warten

Geduldiges Warten war noch nie eine meiner ganz großen Stärken, auch wenn es zum Leben dazu gehört. Aber die Warterei nach der Abgabe der Thesis ist wirklich schrecklich. Wir sind die ersten, die die Thesis nur noch im online-Campus hochladen mussten. Tja, es hat Vor- und Nachteile. Etwa ein Drittel meiner Studiengruppe bekam die Thesis zurück zum Nacharbeiten. Ich frage mich, was gewesen wäre, wenn diese nur gedruckt vorgelegen hätten.   Ansonsten beschäftige ich mich momentan mi

Carioca

Carioca

3. Semester -  Umzug

3. Semester - Umzug

Jetzt ist das Semester schon wieder einen Monat alt. Wie schnell die Zeit doch verfliegt... Vor einem Jahr war ich noch neu und unerfahren in der Fernstudienwelt und in der Zwischenzeit habe ich das Gefühl ein alter Hase zu sein. Ich musste mich so oft erklären, kann in der Zwischenzeit ein eigenes Bullshit-Bingo verfassen und habe auch mindestens genauso viel positive Ressonanz bekommen. Alles in allem bin ich absolut zufrieden mit meiner Entscheidung und auch mit meiner Hochschule. 😀 Der Se

Janekke

Janekke

UoPeople Orientation Course

UoPeople Orientation Course

Mittlerweile habe ich den Orientation Course abgeschlossen.   Es gibt für jede Woche Texte zum lesen oder auch Videos und Informationen. Jede Woche schließt jeweils mit einem Quiz und einer Checklist abschließen, die letzte Woche sogar mit einem "graded quiz", also einer benoteten Prüfung, die eine Vorschau auf den Ablauf der Prüfungen der UoPeople gibt.    UNIT 1: Welcome! Getting Comfortable with your Online Classroom and Introduction to Being a Student at UoPeople  

lilienthal

lilienthal

 

Blogs mit Erfahrungsberichten zur Heilpraktikerschule Isolde Richter

In den Blogs berichten Fernkursteilnehmer von ihren Erfahrungen mit der Heilpraktikerschule Isolde Richter   Machst du auch einen Fernkurs bei Isolde Richter? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.   Heilpraktiker für Psychotherapie Heilpraktiker für Psychotherapie - Isolde Richter Hermine Granger beginnt im Januar 2020 mit ihrem Lehrgang zur Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Prüfung.

Markus Jung

Markus Jung

 

schnell noch mal Gas geben

Irgendwie hatte ich diesen Kurs schon zwischenzeitlich vergessen und jetzt bei den Einsendeaufgaben bei Laudius Psychotherapie steht der Kurs Soziologie noch auf grün.   Ich habe nachgelesen: Nach der regulären Bearbeitungszeit von neun Monaten kann man kostenlos noch bis zu 36 Monate weitermachen.   Angemeldet am 17.5.2016 ist das dann der 16.2.2020.   Wenn ich jetzt Gas gebe, schaffe ich sogar noch die Abschlussarbeit. Wäre doch schade um das Zertifikat. 😉

psychodelix

psychodelix

 

BWL und Programmier-Sprint

Die letzten Wochen habe ich damit verbracht, BWL 1 und 2 durchzuackern. Und ich muss sagen, obwohl die Thematik nicht uninteressant ist, ist diese Art zu lernen doch ziemlich lästig. Auswendig lernen habe ich immer schon gehasst und finde ich ehrlich gesagt auch nicht mehr zeitgemäß. Nach langem hin und her habe ich auf nächste Woche einen Termin für die Online-Klausur gebucht. Ich könnte noch wochenlang weiterlernen und wäre wohl trotzdem unsicher, ob alles sitzt. So hat das ganze bald ein Ende

Eluria

Eluria

 

*HPP* - Es geht los!

Das Webinar war wundervoll.     Ich hatte mich im Vorfeld schon riesig drauf gefreut. In der Kursbeschreibung der Schule konnte man sich bereits aus einer älteren Schulung die ersten beiden Webinare ansehen. Somit hatte ich eine Ahnung was kommen würde. Live war es aber noch viel besser. 150 (!) Teilnehmer/innen waren online. Schätzungsweise 20 davon waren rege im Chat zu Gange. Keine Ahnung, ob das ein guter Schnitt ist. Mehr wären sicher sehr unübersichtlich geworden. Die Dozent

Hermine Granger

Hermine Granger



×
×
  • Neu erstellen...