Springe zum Inhalt
  • Einträge
    41
  • Kommentare
    208
  • Aufrufe
    4.566

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

 

Auf ein Neues

Hallo mal wieder,   nach dem erfolgreichen Abschluss im November'16 hatte mich das Leben nach 4,5 Jahren endlich wieder. Ich habe neue, interessante Aufgaben auf der Arbeit bekommen, wo ich auch mehr Verantwortung zu tragen habe. Seitens der Firma kann ich echt sagen, dass die Ingenieure einen auf einmal sehr viel häufiger anquatschen zwecks Hilfe als vorher. Zwar ist es schon ziemlich dreist, als "hoher Intellektueller" nicht mit den "einfachen Produktionsmitarbeitern" etwas zu t

MichiBER

MichiBER

 

Was mache ich nur? Und: Es gibt sie wirklich

...die Studenten, die auf dem alltäglichen Weg zur Arbeit lernen.   Moinsen, heute stieg jemand in der Ubahn ein, der ein Heft in der Hand hatte. Moment mal... das Design...dieser bläuliche Farbton...das kennst du doch!! Tatsächlich, das ist ein WBH-Studienheft, was der Typ sich da durchliest. "Bachelor oder Master?", sagte ich. Er bekam ein Grinsen und wir kamen ins Gespräch. Er berichtete von seinen ersten Erfahrungen (2. Semester Master Wirtschaftsingenieurwesen) und ich b

MichiBER

MichiBER

 

Erfahrungsbericht Fernstudium

Hallo, im Folgenden möchte ich gerne versuchen, meine Erfahrungen, welche sich während des Studiums angesammelt haben, kurz darzustellen. Ich hoffe, dies motiviert noch-Unentschlossene, sowie derzeit Studierende gleichermaßen.   Warum ein Fernstudium?   Ich habe bereits mehrere Jahre lang als Fertigungsmitarbeiter gearbeitet und habe gemerkt, dass ich diese Arbeit nicht mein Leben lang machen möchte. Schichtdienst, geringer Lohn und auf Dauer ziemlich anspruchslose Tätig

MichiBER

MichiBER

 

done...mehr Worte braucht es nicht

Hey Leute,   heute war es so weit. Das heiß ersehnte Kolloquium stand vor der Tür. Ich war mächtig nervös und hatte noch am Vortag kleine Korrekturen in der PowerPoint- Präsentation gemacht. Was musste meine Freundin in den letzten Tagen als Zuschauerin und Kritikerin herhalten. jeden Tag hatte ich an dieser Rede gefeilt und geübt. Und heute sollte es so weit sein.     Ich habe mit einer 2,0 bestanden. Von nun an habe ich einen akademischen Titel. Das kann mir keiner mehr neh

MichiBER

MichiBER

 

Das Ende ist nah

Hallo miteinander,   langsam wird's ernst. Übermorgen steht das Kolloquium an. Ich habe das große Glück, dass mein Vorgesetzter gestern ein Meeting realisiert hatte, bei dem ich meine Präsentation vorführen sollte. Ich war tierisch nervös, da neben meinem Vorgesetzten noch einige weitere Ingenieure anwesend waren. Ich hatte an die 10 Zuschauer, welche von den verschiedenen vorgestellten Themenpunkten jeweils ihre Spezialgebiete hatten. Sei es die Statistik und deren Berechnung, sei e

MichiBER

MichiBER

 

--->--->--->---> WEG !!! --->--->--->--->

Hallo nochmal!   Es ist wirklich endlich so weit. Die drei Exemplare der Bachelorarbeit sind heute angekommen. Über die Qualität kann man an sich wirklich nichts schlechtes berichten. Das Hardcover fühlt sich gut an, die Seiten sind gut geschnitten und eingeklebt. Höchstens die Bilder hätten etwas besser aussehen können. Aber das ist schon Meckern auf hohem Niveau. Meine größte Sorge ganz am Anfang war, wegen Fehlern seitens der Online-Druckerei in Zeitnot zu geraten.  Ich hatte m

MichiBER

MichiBER

 

Ich habs getan... und bin nervlich fast am Ende

Hallo zusammen,   ich weiß gar nicht, ob irgendein Chef weiß, welchem Stress wir Fernstudenten uns da mehr oder minder freiwillig auf uns nehmen.    Am Wochenende hatte ich die Fehler, die mir meine Ingenieure angekreuzt hatten, korrigiert. Besonders klasse finde ich es, dass sich der eine Kommilitone, trotz eigenem Stress wegen seiner eigenen Bachelorarbeit, die Zeit genommen hatte, meine Arbeit mal eben durchzulesen. Ihn wollte ich das durchlesen lassen, weil er nicht direk

MichiBER

MichiBER

 

Endspurt

Hallo Ihrs,   mittlerweile haben sich meine beiden Ingenieure meine aktuelle Fassung der Bachelorarbeit angeschaut und den roten Stift angesetzt. Der eine Ingenieur hat wirklich intensiv nachgeschaut, alle Achtung. Ihm sind unter anderem unterschiedliche Schriftgrößen und Zeilenabstände aufgefallen. Diese sind wohl durch Fehler in der Formatierung gekommen.  Für die Formeln verwende ich MathType. Und wenn ich danach weiterschreibe, dann ist die Schrift nicht mehr im Times New

MichiBER

MichiBER

 

Ungewohnte Situation + erstes Feedback zur neuen Stelle

Hallo zusamen,   für dieses Wochenende ist mal eine Situation entstanden, wie ich sie seit Monaten schon nicht mehr hatte. Nach dem vielen Stress in den letzten Wochen wegen der Erstellung der Bachelorarbeit, der durch das Schreiben, der Literaturrecherche und dem hin-und-her-Gerenne wegen Fotos machen entstand, habe ich jetzt mal Ruhe. Ich wiederhole es jetzt noch einmal, weil es so schön und selten ist: Ruhe. ^^ Am 1. Oktober ist Abgabe der BA. Über dieses Wochenende schaue

MichiBER

MichiBER

 

Ich bin vielleicht verrückt...aber nur ein bissl

Hallo zusammen,    momentan habe ich doch recht viel um die Ohren. Und zu einem großen Anteil bin ich selbst dafür verantwortlich. Scheinbar komme ich nach den vielen Jahren des Studiums ohne einen gewissen Druck gar nicht mehr zurecht ??   Das Gute vorweg: Gestern konnte ich schon einmal meinen neuen Schreibtisch bewundern. Neuer PC und neues Telefon inklusive *uuuuhhh* *lach*. Heute habe ich (nach 9 Jahren Schichtdienst) meine letzte Spätschicht. Morgen und am 1.9. beginne

MichiBER

MichiBER

 

OMG !!! Fast durch

Hallo Leute,   heute stand die Präsentation zu dem Projekt an, an dem wir (3 Kommis und ich) in den letzten 12 Wochen zusammen gearbeitet hatten. Ich bin so dermaßen froh, dass wir vor unserer eigentlichen Präsentation ein Mal die Gelegenheit hatten, eine Generalprobe (natürlich ohne den Tutor) durchzugehen. Die ging (für mich persönlich, nur mein Part) völlig daneben. Ich war nervös, hatte keine Wörter gefunden und ich wusste nicht, worauf ich mich im Raum konzentrieren soll

MichiBER

MichiBER

 

Warum mir die Lohnerhöhung egal ist

Hallo ihrs,   ich habe in der letzten Woche erfahren, das meine diesjährige Lohnerhöhung 3,18 % beträgt. Naja, wo wenig Geld ist, da merkt man diese paar Prozent nicht wirklich auf dem Konto.  Aber seitdem ich gestern ins Personalbüro gebeten wurde, ist mir die Lohnerhöhung total egal geworden.  Denn ich habe erfahren, dass ich die neue Stelle bekommen werde!!! Die interne Bewerbung von vor einer Woche hat sich bezahlt gemacht!!! ?✌️ Man war beim Gespräch sehr angetan, d

MichiBER

MichiBER

 

Vor der Prüfung ist...auch vor vielem Stress zu stehen

Hey und hallo,   es ist echt faszinierend, wie viele Tage auf einmal vergangen sind, wenn man hier wieder online geht, um einen Blogeintrag zu schreiben ^^   Also, zunächst einmal die guten Nachrichten vorweg (ja, es gibt auch schlechte Neuigkeiten): ich bin komplett Prüfungsfrei (auch keine Heimarbeiten mehr) *freu freu* Für die Bachelorarbeit wurde alles genehmigt und bestätigt (mein Wunschtutor Kettner, mein Wunsch-Thema und meinen Wunsch-Starttermin, den 1.7

MichiBER

MichiBER

 

Ich glaub es noch nicht

Hallo meine Lieben,   es ist fast Mitte April, ich befinde mich gerade in der DB- Lounge von Frankfurt/M. und schlürfe ungeachtet der Uhrzeit mein Bierchen.  Ich habe gerade meine allerletzte Klausur geschrieben!!!  Meine letzte, ich fass es nicht. :D:D:D   Allein in diesem Monat habe ich mich mit dem Projekt befasst (schreiben der erforderlichen Dokumente), drei Hefte zu einer B- Aufgabe durchgelesen (inklusive der freiwilligen Einsendeaufgaben), die B- Aufgabe sel

MichiBER

MichiBER

 

Es geht wieder weiter

Hallo meine Lieben,   es ist wieder ein Monat um, also muss wieder ein Update her.   Sollte ich in meinem letzten Blog möglicherweise irgendwie ein wenig pessimistisch oder gar demotiviert rübergekommen sein, so muss ich sagen... das habt ihr richtig erkannt ^^ Ich glaube, ich hatte mir beim Erstellen des Halbjahresplans so viel vorgenommen, sodass mein Kopf gleich auf *nö, is zu viel, fange erst gar nicht damit an* umgestellt hatte.  Heute war der Projektstart

MichiBER

MichiBER

 

*sing* "Ein bisschen Stress muss sein" *sing*

Hallo ihr Lieben,   es ist wieder Montag, ich bin irgendwie wieder voll im Stress, hab so viel zu tun. Drum dacht ich mir, mal wieder hier etwas zu schreiben ^^   Ich weiß nicht so wirklich wie ich es (be-)schreiben kann, wie ich mich momentan fühle. Es ist von allem etwas dabei:   Ich freue mich nämlich, dass ich weiß, dass ich dieses Jahr fertig werde. Positiv Ich freue mich, dass ich allein im Januar 4 Prüfungsleistungen absolviert hab. Positiv Eines de

MichiBER

MichiBER

 

Letzter Beitrag des Jahres und ich sag "YES"!!

Hallo ihr Lieben,,    Wenn ich auf das Jahr zurückblicke, dann kann ich sagen, dass ich nicht gerade untätig war: 5 Klausuren 5 B- Aufgaben (Heimarbeiten) 1 Labor 1 Bericht BPP (berufspraktische Phase) Das heißt, dass ich jeden Monat etwas geschafft habe.  Die letzte Note habe ich gerade vor wenigen Minuten erhalten: mit 100% eine 1,0  für eine B-Aufgabe, die ich heute Morgen um 1:00 abgeschickt hatte *juhuuu* Besser kann das Jahr nicht enden 

MichiBER

MichiBER

 

Endspurt zum Jahresende

Guten Abend alle miteinander,   in genau 3 Wochen werde ich auf das Jahr 2015 zurückschauen und sagen können "Super Arbeit haste gemacht". Ich hoffe, Ihr könnt ebenso glücklich zurück blicken. Natürlich gab es auch einige Tiefs, aber die Hochs haben überwiegt.    Nachdem ich am 28.11. die Klausur zu UFC geschrieben hatte, wollte ich danach noch unbedingt die dazu gehörige Heimarbeit erledigt haben. Dann ist das Modul auch fertig. Die zwei Hefte flutschten nur so in den Kopf.

MichiBER

MichiBER

 

Er ist wieder dahaaaa

Hallo, da bin ich mal wieder... fast einen Monat nach meinem letzten Beitrag. ^^   Am 28.11. hatte ich meine Klausur (UFC, Unternehmensführung und Controlling) geschrieben. Und die ist sogar richtig gut verlaufen   Ursprünglich hatte ich für dieses Datum 2 Klausuren angemeldet, aber ich hatte gemerkt, dass ich für das Auswendiglern- Fach UFC einfach mehr Zeit benötige, als bei anderen Modulen, wo reine Logik abgefragt wird.  Da ich zeitlich natürlich schon hinter der Stornier

MichiBER

MichiBER

 

Jahresende naht + zusätzlicher Stress

Zunächst einmal nen schönen Novemberstart Euch.   Jetzt kommt es unerwartet noch einmal richtig dicke.   Am 28.11. schreibe ich die beiden Klausuren LÜT und UFC (Leitungsgebundene Übertragung und Unternehmensführung/ Controlling) in Berlin, nachdem das Rep unten in der Uni ja abgesagt wurde.    Mit einigen Kommis schreibe ich recht regelmäßig zwecks gegenseitiger Hilfestellung (nicht zu verwechseln mit "Lösungen austauschen") und auch zum Berichten, dass es woanders a

MichiBER

MichiBER

 

Ich brauche bitte einen Rat !!!

Just in diesem Moment habe ich eine erschreckende Mail von der WBH erhalten.  Das Repetitorium am 17.11. ist abgesagt worden (mangels Teilnehmerzahl).  Was mache ich jetzt??? Eigentlich ist es so, dass ich nur wegen dem Repetitorium die Strapazen auf mich nehme. Ich habe 2 Urlaubstage gebucht, die Bahn-Fahrkarten gekauft, habe Kosten für die Unterkunft zu tätigen...vom Stress, die 650 km von Berlin da runter ins Dorf zu fahren, ganz zu schweigen.  Das alles nur, damit ich vor der Klausur noc

MichiBER

MichiBER

 

Fazit der neuen Lernmethode

Hallo, ich habe es nun ein paar Tage lang durchgezogen, den zu lernenden Stoff zusammenzutragen, zu diktieren und ihn mir anschließend anzuhören.  Mein Kurzfazit dazu lautet: Das hätte ich schon viel früher machen sollen!   Als große Negativpunkte Ich muss erwähnen, dass es einen ziemlichen Aufwand darstellt, den ganzen Text zunächst einmal so nieder zu tippen, sodass es für ein Diktat taugt. Die nächste Hürde war für mich das ordnungsmäßige Draufsprechen selbst.    Allerdings überwiegen d

MichiBER

MichiBER

 

Testen einer neuen Lernmethode

Langsam, aber stetig komme ich nach der längeren Krankheitsphase wieder rein in den Lernmodus. ^^ Vor einiger Zeit hatte ich hier auf fernstudium-infos.de etwas von pdf- Abspielern (oder so ähnlich) gelesen und kam dabei auf eine Idee. Bislang bin ich so verfahren, nach dem Durchlesen der Hefte am PC eine Zusammenfassung/ Formelsammlung zu erstellen, die ich dann immer weiter ausbaue. Eben wegen dem Hinzufügen mache ich das nicht handschriftlich... ich mag's eher ordentlich Hier, für die näch

MichiBER

MichiBER

 

Irgendwie haben alle grad nen Hänger

Hallo zusammen, an sich ist es natürlich nicht schön, wenn man liest und hört, dass andere nicht so recht vorankommen, aber hier tröstet es mich grad ein bissl, da ich selber in der gleichen Situation stecke. Zwei Klausuren stehen Mitte November an. Für die eine fahre ich runter zur Uni in Pfungstadt, die andere schreibe ich eine Woche später Zuhause in Berlin. Fast anderthalb Wochen lang hatte mich eine Erkältung fest im Griff, weshalb ich wirklich überhaupt nicht ans Lernen denken konnte. U

MichiBER

MichiBER

 

Von allem son bissl

Zunächst einmal muss ich sagen, dass die neue Optik gefällt. Natürlich muss man sich zunächst dran gewöhnen, wo was liegt, aber auf dem ersten Blick ist es ganz Knorke Bei mir selbst ging es die letzten zwei Wochen ziemlich drunter und drüber. Die Heimarbeit B-ATM01 (Steuerungstechnik) hab ich nach 11 Tagen benotet bekommen. Eine 1,3 *freu* Somit ist mein derzeitiger Notendurchschnitt mittlerweile bei 2,34. Ich versuche, die 2,5 bis zum Abschluss nicht zu überbieten. Ich habe es derweil soga

MichiBER

MichiBER



×
×
  • Neu erstellen...