Springe zum Inhalt
  • Einträge
    31
  • Kommentare
    120
  • Aufrufe
    5.753

Einträge in diesem Blog

 

Begrüßungsveranstaltung

Am Samstag war es soweit. Die Begrüßung und Einführungsveranstaltung am Studienort München stand auf dem Plan. Für mich war es auch ein zeitlicher Test, wie es ist mit Zug und sonstigem zum Studienort zu kommen. Ich kann nur sagen, die Verkehrsanbindung ist zumindest für Zugfahrer sehr gut. Die Autofahrer hatten scheinbar etwas mehr Probleme. Die S-Bahn Station "Hirschgarten" ist nur ca. 500Meter entfernt und da diese an der Münchner Stammstrecke liegt könnte es besser nicht sein. Auch

Carioca

Carioca

 

Präsenzenchaos

Nachdem ich letzte Woche ganz glücklich war, dass der Plan für die Präsenzen da ist, hat sich innerhalb einer Woche mehr als die Hälfte verschoben und geändert! Nicht nur Termine, sondern auch die Reihenfolge der Themen usw. gefühlt alles! Zweimal ist auch nur ein Vorlesungsblock an einem Tag. Dafür bin ich länger mit dem Zug unterwegs, als die Veranstaltung letzlich dauern wird. Im Juli trifft es mich jetzt wirklich heftig, an vier der fünf Samstag ist Präsenz!   Also Tipp a

Carioca

Carioca

 

Die Frage nach der persönlichen Organisation und Struktur

Nachdem ich eigentlich letzte Woche angefangen habe und voll motiviert mit dem Studienbrief zum "Wissenschaftlichen Arbeiten" anfing, haben sich meine Pläne jetzt doch wieder etwas in Luft aufgelöst. In Luft aufgelöst deshalb, weil das wissenschaftliche Arbeiten erst Mitte Juli in einer Präsenz behandelt wird und wir ja die Empfehlung erhalten haben uns an der Präsenzplänen zu orientieren, was ja auch Sinn macht.   Außerdem kam die Information, wir würden vor den Präsenzen noch ge

Carioca

Carioca

 

Die Begleitbriefe sind da...

Nachdem meine Post von der Diploma mir nachgeschickt werden musste, ist diese heute auch bei mir eingetroffen. Nach den Berichten der Anderen habe ich schon nicht mit viel Material gerechnet, ich bin aber jetzt doch nochmal ein gutes Stück ernüchterter. Mein Material passte in einen großen Umschlag. Es waren die beiden Begleitbriefe "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Geschichte der Sozialen Arbeit", daneben gab es noch einen allgemeinen Studienleitfaden, Heftrücken mit Diplomalogo zum Besch

Carioca

Carioca

 

Der Startschuss

Bei mir erfolgte der Startschuss ganz offiziell zum 1. April, so wie vorgesehen. Naja, na gut, nicht direkt am 1. sondern am 4. April. Ich habe beschlossen mit der Bearbeitung zu beginnen. Der 1. Studienbrief, dem ich mich widmen werde ist die "Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten". Ich bin ja gespannt, was mir da so erzählt wird. Nach einem abgeschlossenem und einem angefangenen geistes- und sozialwissenschaftlichen Studium, in dem ich auch immer in Einführungsveranstaltungen untersch

Carioca

Carioca

 

Ein neuer Beginn

Nachdem gestern die Immatrikulationsbescheinigung der DIPLOMA bei mir eingetrudelt ist und ich mich mutig durch das Online-Portal gestöbert habe, kann es los gehen!   Warum bin ich auf dem Weg zum Traumberuf? Tja, lange Rede, kurzer Sinn... Ich wollte vor 10 Jahren bereits Soziale Arbeit studieren. Warum habe ich es nicht gemacht? Kurz und gut. Mein Abi war bzw. ist zu schlecht dafür. Ich hätte trotz jahrelanger ehrenamtlicher Tätigkeiten mehrere Jahre warten müssen und das

Carioca

Carioca



×
×
  • Neu erstellen...