Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    19
  • Kommentare
    77
  • Aufrufe
    938

Über diesen Blog

Wintersemester 16/17

Rechnungslegung (Pflichtmodul)

Verhalten in Organisationen (Wahl-PM.)

 

Sommersemester 17

Vertiefung der Wirtschaftsmathematik & Statistik (Pflichtmodul)

Zukunftsweisende Führung (Wahl-PM.)

Modellierung von Informationsprozessen (Wahl-PM.)

 

 

Einträge in diesem Blog

Jeany89

Sommersemester - es geht weiter

Seit dem 01.04. ist ja schon das nächste Semester gestartet und die Zeit fliegt mal wieder.

Nachdem die Skripte nun alle da sind und mich das Statistik-Skript mit fast 5 cm erschlagen hat (ernsthaft, das Skript kann man Notfalls als Verteidigung nutzen), habe ich mal angefangen zu sondieren und einen Überblick zu bekommen.

Belegt habe ich:

 

Zukunftsweisende Führung

Vertiefung Mathe & Statistik

 

noch vom letzten Semester ist offen:

 

Verhalten in Organisationen

 

Die EA für ViO ist ja schon letztes Semster erledigt, so bleiben "nur" noch Mathe und ZuFu. Ersteres ist schon fast fertig, aktuell bringe ich alles ins Reine, entgegen meiner Vermutung hat mir Mathe weniger Probleme bereitet als Statistik. Ich weiß jetzt was ich bis zur Klausur noch dort alles aufholen muss, ob ich sie dieses Semester schreibe lasse ich noch offen und entscheide ich eher spontan.

 

Bei ZuFu sieht es mit der EA auch nicht ganz so einfach aus, hier gibt es zwei englische Artikel aus einer Fachzeitschrift. Die Artikel konnte ich über den Springer-Zugang der FernUni ohne Probleme besorgen, nur an der Übersetzung hadert es noch. Den Teil den ich aus dem Skript zur Beantwortung nehmen kann ist schon fertig.

 

Die EA´s sollen bis Ende Mai versandt sein, da ich zum Bearbeitungsschluss nicht da sein werde. Bis dahin möchte ich auch die Skripte von ViO und ZuFu nochmal gelesen haben und dann überlegen ob Zusammenfassung, Lernkarten oder Mindmaps sinnvoller sind.

 

Soweit erst einmal von mir :)

 

 

 

Jeany89

Heyyy ... hier wieder einmal ein Laut von mir :)

Wie der Titel schon verrät sind es nur noch 3 Wochen bis zur ersten Klausur an der FU Hagen in Rechnunglegung. Hierfür geht es nach Frankfurt, Tickets sind bereits gebucht, Route rausgesucht ...hoffentlich klappt das alles, ich muss 1x umsteigen jeweils auf dem Hin- und Rückweg... nachher lande ich noch in Berlin oder so :D.

 

Viel mehr Sorgen macht mir allerdings der Stoff, Bilanztheorie sitzt langsam. Aber Bilanzanalyse und -politik sind noch einige schwarze Löcher vorhanden ... hier wird jetzt vermehrt mit den alten Klausuren geübt. Hoffentlich bringt mir das Mentoriat übernächstes WE noch mehr Erkenntnis.:35_thinking:

 

Verhalten in Organisationen habe ich ins nächste Semester verschoben und gleich vorgenommen von Anfang an mehr zu machen, ich musste mich erst an das Lernen im "Semester" gewöhnen, daraus habe ich schon gelernt.

 

Hinzu kommen dann noch Mathe und Zuk. Führung, wobei Mathe vorerst nur schon zum nebenher Lesen & Lernen gebucht habe, hier möchte ich ausreichend Zeit einplanen.

Jetzt geht es erst einmal weiter lernen und dann arbeiten ... kennt ihr das wenn man lieber die Steuererklärung macht, putzt, aufräumt  etc. als zu lernen? :9_innocent:

 

 

Jeany89

Lernrythmus gefunden?

Sooo ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen, es ist ja schon fast wieder vorbei :D.

 

Bei uns hat sich schnell der Alltag wieder eingelebt und seit ein paar Tagen komme ich endlich in einen Lernrythmus und somit in Rechnungslegung voran.

Skript 2 zur Bilanzanalyse ist jetzt auch fast durch und nebenbei lese ich schon die Fachliteratur (die hilft mir endlich weiter ^_^).

 

Mit Verhalten in Organisationen geht es im Moment nicht weiter, ich möchte erst die Rechnungen und Übungen von Rechnungslegung soweit durch haben und dann die Theorie von ViO nochmal angehen.

 

Damit ich jetzt im Rythmus bleibe, habe ich direkt mal im Kalender "Lernabende" eingetragen, immerhin ist jetzt jedes Wochenende bis zur Klausur im März verplant.

Das Ziel ist auch schon gesteckt, die Klausur in Rechnungslegung wird auf jeden Fall geschrieben, Zugticket liegt auch schon hier. Sollte es mit ViO auch noch funktionieren wäre es optimal, aber daran werde ich es jetzt nicht fest machen :)

 

Euch eine schöne Restwoche

Jeany89

Erste EA bestanden - Klausuranmeldung

Am Samstag gab es erfreuliche Post, die erste EA in Rechnungslegung ist bestanden, mit dem Ergebnis kann man mehr als zufrieden sein.

Besonders da die letzte Aufgabe ziemlich karg beantwortet war meinerseits.

Am Montag konnte ich mich dann zur Klausur anmelden, Frankfurt ich komme :). Das Zugticket habe ich auch direkt gebucht und somit sollte der ersten Klausur nichts im Wege stehen :thumbup:.

 

Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, ich verabschiede mich jetzt in die Weihnachtsferien :135_santa:

Jeany89

Erfolgreich zurückgemeldet

... die Rückmeldung als reguläre Studentin ist durch :thumbup:.

Meine Fächerwahl habe ich soeben noch optimiert und Modellierung von Informationsprozessen hinzugefügt.

Das gestrige Mentoriat hat mir auch geholfen, besonders bin ich wieder etwas motivierter und kann morgen endlich, wirklich endlich die EA für Verhalten i.O fertig

machen und dann weiter an meiner Zusammenfassung für Rele arbeiten. Ebenfalls ist KE 4 von ViO noch komplett zu lesen und zusammenzufassen :rolleyes:.

Es wird also auch über Weihnachten nicht langweilig :Doktorhut:. Heute geht's erst einmal zur Weihnachtsfeier (eine von vielen), die nächsten Tage werden die letzten Geschenke für Neffen, Nichte und Patenkinder besorget und alles ist fertig für nächste Woche :).

 

 

 

Jeany89

Zeit verbummelt ...

... kann man so sagen, wenn ich auf den Abgabetermin der Einsendearbeit für Verhalten in Organisationen sehe und wie viel ich noch dafür tun muss.

Abgetippt ist sie mittlerweile, inhaltlich aber noch ziemlich lieblos und zweifelhaft, dass es zum Bestehen reicht. Der Anspruch des Lehrstuhls soll hier sehr hoch sein, obwohl in der EA angegeben wird, dass kein zusätzliche Lektüre notwendig ist, scheint Transfer-Wissen gefragt zu sein. Hier werde ich heute Abend eine Spätschicht einlegen müssen ... Montag nächste Woche ist Stichtag und bis Samstag bin ich ab Dienstag jeden Abend der Woche nicht mehr vor 22 Uhr Zuhause. Seltsamerweise fühle ich mich dadurch noch nicht gestresst, befürchte nur die Klausur im März nicht schreiben zu können. Also werde ich heute nochmal mich an die Arbeit machen und so viel wie möglich rausholen :110_writing_hand:

Jeany89

Rückmeldung Sommersemster ist raus

Seit dem ersten Dezember kann man sich an der FernUni für das Sommersemester 2017 zurückmelden, daraufhin habe ich direkt alle Unterlagen ausgedruckt und meine Ummeldung als reguläre Studentin im Master WiWi fertig gemacht. Heute werde ich alles versenden und kann ein Punkt mehr auf der To-Do-Liste abhaken :).

Seit gestern ist die Musterlösung für die EA von Bilanztheorie online, nach kurzem Vergleich sollte ich hier durch sein, zumindest die Schlagwörter habe ich alle. Das Mentoriat an der hiesigen Uni ist auch spitze, wir haben einen sehr guten Dozenten und min knapp 5-7 Personen ist es schon fast wie Einzelunterricht. Die Klausurvorbereitung wird bestimmt auch toll.

 

Eher kritisch sieht es bei Verhalten in Organisationen aus, hier ist am 19.12. Abgabetermin und bisher habe ich nur eine handschriftliche, grobe Fassung ... hier muss ich unbedingt am Wochenende ran ...irgendwie zwischen der Weihnachtsfeier und zwei Geburtstagen :sleep:.

 

Allgemein hänge ich mit dem Lernen ziemlich hinterher und finde es weiter nicht schlimm, hab mir vorgenommen mir beim Master nicht all zu viel Stress zumachen ... leider hat jetzt mein Chef durchblicken lassen, dass der Master mir beruflich in den nächsten Jahren weiterhelfen könnte :ohmy:. Aber vorerst behalte ich die aktuelle Geschwindigkeit bei und lege mir für das Wintersemester 2017/18 erst einen neuen Plan zurecht.

 

Euch allen eine schöne Vor-Weihnachtszeit :thumbup:

Jeany89

Graduierung IUBH

Am Samstag morgen ging es ziemlich früh mit Eltern und Freund nach Bonn ins Kameha Grand Hotel am Rhein. Die Location war wirklich schön und auch der "Festsaal" war sehr toll gestaltet.

Vor Ort hat man direkt gesehen, wer von den Studenten zu den Fernstudenten gehört, da diese meist nicht in größeren Gruppen standen. Letztlich waren wir 8 (die meisten die im Laufe des Jahres fertig geworden sind, wollen wohl nicht mehr zu Feier), aber es war trotzdem eine schöne Veranstaltung. Zwei Mädels kannte ich bereits und so hatten wir noch etwas Spaß zusammen und ermutigten uns gegenseitig, nicht zu stolpern wenn es zur Bühne geht :D.

 

Als erstes ging es zum Gruppenfoto und Hut werfen nach Draussen, das Foto wurde während der Feier gedruckt und später an alle Studenten verteilt, was eine geniale Idee war.

Danach erfolgte die Übergabe der Zeugnisse, diese dauerte mit allen Reden ca. 3 Stunden, ein Professor von der University of Brighton hielt eine sehr tolle und lustige Rede, da hatte mein Englisch-Kurs sich schon mehr als bezahlt gemacht. Danach gab es noch Canapés und Sekt. Ich schätze es waren 100-150 Studenten, die Mehrheit aus dem Präsenzstudiengang und dann nochmal 300-400 Gäste.

 

Zur Feier würde ich jederzeit nocheinmal gehen, finde es nur schade, dass es keine eigene Feier für die Fernstudenten gibt. Man merkt in der Organisation (alles auf Englisch) und auch bei den Reden, dass hier alles auf die Studenten vor Ort ausgerichtet ist.

Jeany89

Notebook eingerichtet

Vorgestern habe ich erfolgreich mein Notebook neu eingerichtet, alte Programme deinstalliert und mir Office365, Citavi und MindJet über die FernUni kostengünstig bzw. teilweise kostenlos besorgt und installiert. Gleichzeitig habe ich eine Datensicherung durchgeführt und die Daten von der Thesis etc. vom Notebook genommen. Somit kann ich damit jetzt wieder arbeiten und so richtig loslegen.

Die EA für Bilanztheorie habe ich mittlerweile abgetippt und am Sonntag wird noch einmal kontrolliert, danach geht sie zeitnah an die Uni. Somit wäre ein Thema weniger zu erledigen.

Als nächstes fange ich dann KE 3 von Verhalten in Organisationen an und bearbeite hier die EA. Die anderen 3 KE´s werde ich danach erst lesen, wobei ich KE1 ja schon durch hatte im Sommer.

 

Zu Bilanzanalyse &-theorie möchte ich eigentlich auch die 2te EA bearbeiten, weiß aber nicht ob ich das wirklich schaffe ... und bisher bin ich mit meinen Lösungen zufrieden, so dass es zum Bestehen reichen sollte ... aber was ich letztlich mache, wird sich in den nächsten Wochen zeigen :).

 

Für mich steht jetzt fest, die nächsten Wochen bis zum Jobwechsel für das Studium zu nutzen, mit dem neuen Job kommen neue & anspruchsvolle Aufgaben, da wird das Studium erst einmal zurück gefahren und abgewartet wie es läuft.

Da man ja schon im Dezember bis Januar die neuen Kurse belegen muss, hab ich mir für Ende November ein Termin eingetragen :7_sweat_smile:, ich muss schauen, wann welche Klausuren sind, um mit anderen Terminen nicht im September 17 zu kolidieren :D

 

Soweit erst einmal von mir, euch eine schöne Restwoche :)

 

Jeany89

Graduierungsfeier IUBH

Guten Morgen,

 

am Wochenende steht die Feier der IUBH an, bin schon gespannt wie es wird :)

Wir werden uns einen schönen Tag in Bonn machen und die Feier genießen, danach gehen wir noch essen.

Am Freitag kam die Zusagen für den neuen Job und die Fahrprüfung C ist auch bestanden, so kann es gerne weitergehen. Wenn jetzt

noch meine EA für Bilanztheorie fertig wäre, wäre es perfekt :thumbup:

Jeany89

DIe Zeit fliegt ...

... und die Tage werden kürzer, jetzt heißt es am Ball bleiben.

 

Bist auf KE 3 und 4 von Verhalten in Organisationen sind alle KE´s da. Seit dem 01.10.16 sind auch die Einsendeaufgaben für Bilanztheorie, sowie Bilanzpolitik und -analyse online, gedruckt und einmal darüber geschaut habe ich beide ... mehr aber noch nicht. Zumindest mein Kalendar hängt schon, so weiß ich wann Deadline ist.

Da im Herbst  immer akuter Zeitmangel  herrscht und  keine Ahnung habe wie ich das nächstes Jahr während den Klausuren stemmen soll, muss ich mir darüber wim Sommer ganz genau Gedanken machen und die Klausurtermine bei der Modulbuchung berücksichtigen.

Somit bleibt als Fazit, dass ich immer noch an Bilanztheorie festhänge und hier Anfang November die EA fertig bekommen möchte, da ich zur Rückversicherung auch noch die EA von KE 2 schreiben und diese bis zum Fristende 01.12.16 ebenfalls abgeben möchte.

 

Zum Glück ist die EA von Verhalten in Organisationen erst für Januar abzugeben, hier wird die EA für die KE 3 vorgegeben und somit hat man diesen einen Versuch.

 

Ansonsten steht beruflich wohlmöglich wieder eine Veränderung an, ich warte auf die Rückmeldung von einer Wunschstelle, das Gespräch verlief gut und erste Rückmeldungen lassen hoffen, leider muss intern noch einiges geklärt werden und jetzt heißt es abwarten.

 

Soweit erst einmal von mir :) Euch eine schöne Woche :)

 

Jeany89

Erstes Paket gekommen

Vielleicht schreibt irgendwann mal jemand eine Thesis oder was ähnliches über das Thema, warum man sich über Skripte zum Lernen freut :)

Gestern kam das erste Paket der FU an, in Folie umverpackt mit einem Anschreiben, sowie der ersten Studien-und Prüfungsinformation des Wintersemesters. Ebenfalls dabei waren ein paar Karten und ein Türschild, das fand ich ganz nett :)

 

Für Rechnungslegung sind alle Skripte gekommen, doch schon ein großer Batzen und für Verhalten in Orga ist bisher nur KE 1 gekommen, der Rest trudelt in den nächsten Wochen an.

 

Als erstes werde ich jetzt KE1 von Rechnungslegung lesen, damit ich hier die Einsendearbeit zuerst bearbeiten kann. Ob ich hier auch freiwillig noch die zweite Einsendearbeit bearbeite, entscheide ich erst wenn ich sehe wie es zeitlich klappt. Abgabedatum ist Anfang Dezember.

 

Für Verhalten in Organisation ist die KE3 als Einsendearbeit vorgesehen, hier fange ich nach Rechnungslegung an, da es ein späteres Abgabedatum gibt.

Soweit erst einmal von mir, euch noch eine schöne Restwoche :thumbup1:

Jeany89

So langsam geht es los...

So langsam startet das Studium für mich in Hagen, die ersten Skripte werden versandt (vielleicht erwartet mich ja Zuhause schon ein Paket) und die ersten PDF´s in Moodle sind verfügbar. Mit Rechnungslegung und ein KE1 von Organizational Behavior wird es losgehen, der Rest wird nach und nach frei geschaltet (hier gibt es verschiedene Starttermine).

Eine erste Übersicht über die Einsendearbeiten habe ich auch schon, die erste ist Anfang Dezember fällig, danach eine Mitte Dezember und eine Anfang Januar.

Klausuren sind dann im März 2017 und somit noch etwas entfernt. Ab nächster Woche heißt es dann wieder lernen. Hierauf muss ich mich noch mental einstellen. :blink:

Eine tolle Nachricht gibt es noch zum Bachelor, mein Zeugnis kam am Samstag und alles passt. Somit kann ich nun entspannt der Graduierungsfeier und somit dem endgültigen Abschluss mit der IUBH entgegen sehen.:thumbup1:

Jeany89

Mentoriat Rechnungslegung

Mal wieder ein EIntrag von mir :)

In weniger als 4 Wochen geht das Wintersemester los und somit wieder das "Studentenleben" wobei es bei mir eher "Studentenleben light" sein wird.

Heute habe ich mich schon mal für das Mentoriat in dem nächst gelegenen Studienzentrum angemeldet, noch weiß ich nicht ob es stattfindet, hoffe es aber :).

Los geht dies Mitte November mit 3 Terminen und im Anschluss vor der Klausur einen ganzen Tag Klausurvorbereitung. Ich hoffe es bringt auch etwas.

 

Ansonsten trainieren wir fleißig und man sieht es mittlerweile auch, das motiviert mich (uns) so weiter zumachen. Außer das es manchmal zeitlich eine Herausforderung wird, klappt es  ganz gut. :thumbup1:

 

Jeany89

Sport statt Studium

Es sind noch etwas mehr als 5 Wochen bis zum Semesterbeginn und ich hab mich gerade schon an das „freie“ Leben gewöhnt. Statt Lernen bin ich jetzt am Laufen, Trainieren und Entspannen. Aktuell gehe ich jeden 2 Tag Laufen, um wieder Ausdauer aufzubauen. Gestern waren es ziemlich warm und trotzdem haben wir 4 km durchgehen Laufen geschafft, hört sich zwar nicht viel an, aber ich bin trotzdem stolz drauf :). Als Training dienen verschiedene Übungen und Yoga, die Kombination klappt super und ich hab ein paar tolle Videos auf Youtube gefunden.

Das Laufen macht gleich doppelt Spaß, da ich mit meinem Freund zusammen trainiere und er mich dann anfeuert oder drangsaliert, je nachdem wie man es sieht.^_^

Aktuell genieße ich das tolle Wetter und bin auch gar nicht traurig, das ich normalweise jetzt für Klausuren lernen müsste. Das ist schon wirklich unfair, dass ausgerechnet jetzt der Sommer kommt. So viel aktuell von mir und sonnige Grüße:thumbup1:

Jeany89

1. Skript gelesen & ein paar Änderungen

Ich habe mich dazu hinreißen lassen noch ein Modul für das Wintersemester zu belegen, eins der Wahlpflichtfächer, so habe ich jetzt nicht nur das Pflichtfach vor Augen, sondern kann mich auf Verhalten in Organisationen freuen.

 

Diese Skripte habe ich mir über Ebay Kleinanzeigen günstig gekauft, da sie nicht zum Wintersemester erneuert werden und ich muss sagen, bisher lesen sie sich gut und das Thema ist einfach super. Das hatte mir an Arbeits- u. Organisationspsychologie an der IUBH gefallen und jetzt geht es eindeutig tiefer in die Materie.

Nebenbei habe ich auch schon angefangen für das erste Skript eine Zusammenfassung zu erstellen, Ziel ist es die Einsendearbeit von diesem Modul als erstes zu bearbeiten und dann an Rechnungslegung zu gehen, je nach Umfang werde ich dann 2 Klausuren später schreiben oder nur eine von beiden (im besten Fall dann Rechnungslegung). Es wäre blöd gewesen, wenn es mit Rechnungslegung so gar nicht klappen will und ich dann gar keine Klausur schreiben kann, so habe ich wenigstens eine gute Alternative :).

 

Gestern wurde das neue Office Paket angeschafft, da mit der Exmatrikulation auch mein Office Zugang über die IUBH wegfällt.

 

Dann gibt es ja noch den Cambridge Test für das BEC, hier gibt es ein zeitliches Problem, an dem Prüfungswochenende fahren wir wohl in Urlaub...spätestens nächste Woche Montag wird sich entscheiden, ob ich bis zum März warten muss oder den Test eventuell woanders schreiben werde. Ich bin gerade fleißig Vokabeln am auffrischen und finde es Schade, dass es vlt. nicht funktioniert.

 

Soweit erst einmal alles Neues von der "zukünftigen" Lernfront :001_cool:

Jeany89

Cambridge Zertifikat - BEC Preliminary

Hallo zusammen,

 

damit es mir nach dem Fernstudium (voraussichtliches Ende: Anfang/Mitte August 2016) nicht langweilig wird und ich ja beruflich mich auch umorientieren möchte, habe ich mir für Ende September für das Cambridge Zertifikat angemeldet.😄

 

Es wird das:  Business Preliminary (BEC Preliminary).

 

Später kann ich immer noch höhere Stufen absolvieren, aber mehr traue ich mir im Moment noch nicht zu. Der Preis ist auch vollkommen in Ordnung mir 135,00 €, zzgl. der Bücher die ich mir gerade sehr günstig bei Ebay gekauft habe. 15 Euro für 3 Bücher inkl. CD´s, Tests und Lehrbücher die genau auf diesen Test abgestimmt sind. Die Prüfungen werden ganz in der Nähe an einer VHS durchgeführt, glücklicherweise an einem Samstag. Der Termin für die mündliche Prüfung wird im Rahmen einer Woche danach angegeben, genauer Termin kommt erst nach Anmeldeschluss ( Anfang August), so dass ich hier nur einen Tag Urlaub planen muss, sofern der Termin nicht nachmittags ist.

 

Da das Semster erst am 01.10.16 beginnt und ich erst eine Woche vorher an die PDF`s komme, werde ich auch vorher nichts für das Modul Rechnungslegung machen.

 

So bleiben mir 9 Wochen Vorbereitungszeit für das Zertifikat, besonders Vokabeln muss ich nochmal üben :)

 

Gestern habe ich mir noch einmal Gedanken über das SAP Terp10 gemacht, dass werde ich wohl im Frühjahr absolvieren, da ich zum nächsten Start nur als Akademiestudentin eingeschrieben bin und erst im Frühjahr als "normale" Studentin.

 

Ich habe mich hier bestimmt mit dem "Lernfieber" angesteckt :D

Jeany89

Eingeschrieben als Akademiestudentin

Gestern kam per Post die Bestätigung zur Immatrikulation als Akademiestudentin, dabei waren eine Bestätigung der Kursbelegung und ein kleiner Informationsflyer.

Die Zugangsdaten kommen separat und später zum Semesterbeginn die Unterlagen des ersten Modul.

 

Jetzt heißt es also weiter abwarten und gespannt sein, wie es später läuft :)

 

LG Jeany

Jeany89

Einschreibung

Jaaa...ich habe es getan.

Ab heute kann man sich an der FernUni Hagen einschreiben und ich habe mich jetzt als Akademiestudentin eingeschrieben.

Es war tatsächlich unkomplizierter als gedacht und ging ganz flott. Vorher habe ich, wie empfohlen mir Gedanken gemacht welche Module ich belegen möchte und habe nur ein Pflichtmodul gebucht: Rechnungslegung. Ich werde mir das erst einmal im Herbst in aller Ruhe anschauen und dann evtl. nachbuchen oder im nächsten Semester dann mehr belegen. Aber erst gehe ich die ganze Sache mal langsam an, immerhin muss ich noch den Bachelor in den nächsten Wochen zum Abschluss bringen :D

 

Später fahre ich dann noch den unterschriebenen Antrag zur Post und warte mal ab, wie es dann weitergeht :)

 

LG

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0