Springe zum Inhalt
  • Einträge
    70
  • Kommentare
    359
  • Aufrufe
    3.410

Über diesen Blog

Mit dem Studiengang Innovations- und Technologiemanagement an der Wilhelm Büchner Hochschule zum Master of Science

Einträge in diesem Blog

Nächster Meilenstein steht an

Nächster Meilenstein steht an

Hey Leute,   heute steht für unser Projektteam der nächste Meilenstein an. Die Dokumente für QB2 sind abgearbeitet und hochgeladen worden. Im Laufe des Tages wird unser Teamleiter mit der Tutorin telefonisch zusammenkommen, um mit ihr die Dokumente durchzugehen. Ich hoffe, dass wir zur nächsten Phase durchgewunken werden. Das wäre dann QB3, wo die Konzeptionierung weiter detailliert werden soll. Ein QB4 gibt es bei uns nicht (da wir kein physisches Produkt haben, sondern "nur" ein

MichiBER

MichiBER

Raum mit Studienheften vollgezimmert

Raum mit Studienheften vollgezimmert

Hey Leute,   aus Jux habe ich mal die Mühe auf mich genommen und die Studienhefte modular zusammengetragen sowie im Zimmer ausgelegt.  Ich war überrascht, dass es doch sooo voll wurde hihi Man soll hier ja auch mal lustige Momente auflisten     Das war eine kleine Zeitreise. Hab jedes einzelne Heft in die Hand genommen und noch einmal vor Augen bekommen, was für einen Stress bei diesen Heften oder was für ein erfreuliche Nachrichen zu jenen Heften/Klausuren man hatte.

MichiBER

MichiBER

Monatsrückblick 5/12

Monatsrückblick 5/12

Hey Leute,   wieder ein Monat hinter sich gebracht.    Aktueller Stand offener Prüfungsleistungen: 1 B-Aufgabe (Heimarbeit) 1 Klausur    (--> aktuell zur Korrektur)   2 Vertiefungsaufgaben 1 Projekt   (im Gange) 1 Masterthesis   Was hat sich getan? Projekt Der zweite Meilenstein (QB1) wurde erfolgreich über die Bühne gebracht (den 2. von 5). Die Tutorin hat sich über die "wirklich gute Ausführung" positiv geäußert *freu*

MichiBER

MichiBER

Feedback zur Klausur & Danke Euch

Feedback zur Klausur & Danke Euch

Hey Leute,   gestern habe ich nun meine letzte Klausur geschrieben.  Das Notfall-Konzept der paar Tage davor hat sich bezahlt gemacht.     Danke für Euren lieben Daumen-drück-Contest.  Zu jeder Aufgabe habe ich je eine Seite etwas schreiben können. Das Verständnis zu dem zu lernenden Konzept war hierfür wirklich nötig. Das einfache Auswendiglernen, das ich davor praktiziert hatte (wohl eher verzweifelt, um irgendewas zu tun), hätte mir nicht sehr viel geholfen. 

MichiBER

MichiBER

Notfallplan

Notfallplan

Hey Leute,   eigentlich hatte ich mich ja gefreut, dass ich vor knapp 2 Wochen zum Teamleiter ernannt wurde und ein Ramp-up eines Messsystems betraut wurde. Dazu gehört das Koordinieren 3er Teams, die ich nun unter mir habe (mit Sitz in Schweden, China und Berlin). Die Kehrseite davon ist, dass ich seitdem annähernd täglich 10-11 Stunden auf der Arbeit verbracht habe und abends völlig erschöpft Zuhause angekommen bin.  Da stand dann das Uni-Projekt an, was auch gepflegt werden wol

MichiBER

MichiBER

Spaß hat's nicht gemacht- hoffentlich bringt's was

Spaß hat's nicht gemacht- hoffentlich bringt's was

Hey Leute,   es gibt so viele andere Dinge, die ich an diesem schönen, sonnigen Wochenende viel lieber getan hätte. Aber ich wollte unbedingt ein paar Karteikarten erstellen.  61 neu bekritzelte Karteikarten sind es nun geworden.  Das erneute Durcharbeiten der Hefte sollte hoffentlich dazu beigetragen haben, den Stoff besser zu verinnerlichen.  Große Lust habe ich auch jetzt nicht, mich in den Sessel zu schmeißen, um die Karten durchzugehen. Wie viele Karten schaff

MichiBER

MichiBER

Prokrastination, Abulie und etwas Stress

Prokrastination, Abulie und etwas Stress

Hey Leute,   der Klausurtermin rückt unausweichlich näher (25.05.) und ich komme nicht so riichtig aus dem Pott. Nachdem zuletzt meine Karteikarten alles andere als dehydriert waren, hab ich es tatsächlich schon geschafft, mir zwei neue Stapel Karteikarten zu kaufen. Karten: 100, davon beschriftet: 0.   Am letzten Freitag gab es das erste von 2 Online-Reps und ich durfte kurz leichte Panik schieben. Es gab Probleme mit der für die Konferenz benötigte Software Adobe Conne

MichiBER

MichiBER

Gegen den Strom

Gegen den Strom

Hey Leute,   für diesen Freitag (also heute) und den nächsten Freitag habe ich mir recht spontan Urlaub genommen, um mithilfe des verlängerten Wochenendes mal wieder richtig in Fahrt zu kommen, was das Lernen anbelangt. Am 25.5. steht ja schon die nächste Klausur an.  Allerdings... irgendwie komm ich nicht aus mir raus, um mit dem Lernen voll durchzustarten.. Aufgrund dessen, dass die vier Hefte furchtbar mies waren, habe ich die dazu gehörigen, freiwilligen Einsendeaufgaben

MichiBER

MichiBER

Monatsrückblick 4/12

Monatsrückblick 4/12

Hey Leute,   was hat der April Neues gebracht?   Aktueller Stand offenener Prüfungsleistungen: 1 B-Aufgabe (Heimarbeit) 1 Klausur    (Klausur Ende Mai) 2 Vertiefungsaufgaben 1 Projekt   (im Gange) 1 Masterthesis   Was hat sich getan? Projekt 2x 580 km mit dem Auto hinter sich gebracht, um am offiziellen Projektstart teilzunehmen (Berlin --> Pfungstadt) Es hat sich eine gute 4er Gruppe gebildet. Bislang besteht

MichiBER

MichiBER

Cronik eines Power-Tages

Cronik eines Power-Tages

Hey Leute,   nach dem mittleren Motivationstief von neulich, erwischte mich heute zur Abwechslung mal ein mega Motivationshoch.😄   3 Uhr Dabei fing der Tag recht schmerzhaft an. Denn der Kater meiner Freundin ist heute Morgen beim Versuch, auf mich rauf zu spingen, sehr zuverlässig abgerutscht...   7 Uhr Auf der Arbeit angekommen, erwarteten mich an die 30 Mail. Klasse. Aber irgendwie flutschte die Arbeit mal richtig gut und zu 15 Uhr verließ ich die

MichiBER

MichiBER

Endlich wieder was positives

Endlich wieder was positives

Hey Leute,   ich bin heilfroh, dass sich nach dem blöden Tief von neulich endlich was getan hat 🙂   Kurz nachdem ich beschlossen hatte, mich nicht mehr um den Erhalt des Notenbescheids meiner letzten Klausur zu kümmern, kam der kurze Zeit später von ganz alleine.  Es wurde eine 2,0 *freu* Damit kann ich wirklich leben.    Die Trocknungsgeräte, die wegen dem Wasserschaden an der Decke für einen "wundervollen" Dauerton in meiner Bude gesorgt haben, sind endlich w

MichiBER

MichiBER

Paketlos, frustriert, verärgert

Paketlos, frustriert, verärgert

Hey Leute,   der April scheint ja wahrhaftig willkürlich zu sein. Allerdings meine ich hierbei nicht das Wetter, sondern das Ding mit der Motivation. Aktuell besteht wieder ein Motivationstief.  -.-   Am 25.5., also in ca. 40 Tagen soll die nächste (und zugleich letzte) Klausur geschrieben werden. Die Hefte sind seit knapp 2 Wochen durch. Allerdings habe ich es bis heute nicht zu Stande gebracht, mir die ausgedruckten Übungsklausuren oder die dafür besorgte Fachliteratur

MichiBER

MichiBER

Projektstart

Projektstart

Hey Leute,   heute stand der Projektstart an, weswegen ich ja "sehr gerne" die ca. 580 km von Berlin nach Pfungstadt auf mich genommen hab, um in der Uni zu sein.    Zusammen mit der Kommilitonin, die mit mir in der Gruppe ist, sind wir vom Hotel zur Uni gefahren. Dort haben auch schon die beiden anderen Kommilitonen auf uns gewartet. Somit war das Quartett komplett. Nur leider nach wie vor ohne Thema.    Die Tutorin, welche uns während des gesamten Projekts begleit

MichiBER

MichiBER

 

Bald steht der Projektstart an

Hey Leute,   da bin ich nun, in einem kleinen Hotelchen befindend in der Nähe von der Uni und sitze meine Zeit ab.  Morgen steht der Projektstart an. Weswegen für die nächsten 4 Monate gut was ansteht (3 Monate für die Durchführung des Projekts und nach weiteren 4 Wochen kommt die Projektpräsentation). Heute Abend treffe ich eine Kommilitonin, mit der ich mich für die benötigte Gruppe zusammengetan hab. Zu meinem Glück hat sie einen befahrbaren Untersatz und nimmt mich morgen

MichiBER

MichiBER

Monatsrückblick 3/12

Monatsrückblick 3/12

Hey Leute,   mal schauen, was der März so Neues gebracht hat.   Aktueller Stand offenener Prüfungsleistungen: 1 B-Aufgabe (Heimarbeit) 1 Klausur    (Hefte sind bereits durch und Termin dafür steht) 2 Vertiefungsaufgaben 1 Projekt   (Start in 2 Wochen) 1 Masterthesis   Was hat sich getan? Anfang März stand die vorletzte Klausur an, wobei ich richtig enttäuscht war, dass ich eine einzige Aufgabe nicht lösen konnte. Das Schlimme dabei i

MichiBER

MichiBER

 

Mir fällt die Decke auf den Kopf

Hey Leute,   eigentlich freue ich mich ja, dass ich gestern bereits die Hälfte der Hefte geschafft habe, die für die Klausur Ende Mai nötig sind (sprich: 2 von 4 Hefte). Eigentlich bin ich auch ganz froh, dass ich für die im April anstehende Projektarbeit berits eine Kommilitonin fürs Projekt-Team gefunden habe. Eigentlich bin ich guter Hoffnung, was eine künftige Gehaltserhöhung anbelangt (letzte Woche stand das jährliche Mitarbeitergespräch an).   Aber... leider muss ich mi

MichiBER

MichiBER

Freiwilliger Stress-Aufbau

Freiwilliger Stress-Aufbau

Hey Leute,   das letzte Wochenende wurde ausgiebig zum mentalen Runterkommen und Erholen genutzt, welches ich am Waldstück plus See in einem Bungalow verbracht hab. Hier in Berlin haben wir ja seit diesem Jahr den Weltfrauentag als Feiertag. Somit wurde es sogar ein schön verlängertes Wochenende hehe   Ich bin wieder fleißig am Lernen für die nächste Klausur (am 25.05.). Es sind dieses Mal "nur" 4 Hefte mit jeweils fast schon lächerlichen 40 Seiten. Also entweder ist die Them

MichiBER

MichiBER

Sind wir bei "Wünsch dir was"??

Sind wir bei "Wünsch dir was"??

Hey Leute,   ich habe nun meinen Feedbackbogen vom Tutor erhalten, worin reflektiert wird, wie meine Vertiefungsarbeit war. Ein Punkt machte mich leicht stutzig. "Bitte auf die Formatierung der Verzeichnisse achten". Auf Nachfrage hin bekam ich vom Tutor die Antwort, dass die Reihenfolge der Verzeichnisse moniert wird. Sein "Wunsch": Abb.-, Abk.-, Tab.-, Inhaltsverzeichnis, dann Text, dann Literaturverzeichnis. Meine Reihenfolge war: Inhalts-, Abb.-, Tab.-, Abk.-Verzeich

MichiBER

MichiBER

 

Klausur nach Marathon-Stress-Monat

Hey Leute,   nachdem nun 4 Hefte in 5 Wochen durchgeboxt wurden und nebenher die eigentliche Lernzeit mit 4 mehrtägigen Dienstreisen belegt war, hab ich heute endlich die Klausur hinter mich gebracht.   Von den 7 Aufgaben konnte ich erfreulicherweise 6 Aufgaben in 60 Minuten sicher niederschreiben. Die 7. Aufgabe bereitete mir Kopfzerbrechen. Ich wusste es nicht. Ich kam nicht drauf. Relativ panisch habe ich dennoch 40 Minuten lang irgendetwas hingeschrieben, um es nicht gänz

MichiBER

MichiBER

Monatsrückblick 2/12

Monatsrückblick 2/12

Hey Leute,   schon wieder ist ein Monat rum.    Aktueller Stand offener Prüfungsleistungen: 1 B-Aufgabe (Heimarbeit) 2 Klausuren     (1 davon wird in zwei Tagen geschrieben) 2 Vertiefungsaufgaben 1 Projekt 1 Masterthesis   Was wurde im Februar geleistet? 1 Vertiefungsarbeit wurde sehr zufrieden stellend benotet (1,7). Ich warte noch immer auf diesen Bewertungsbogen, worin geschrieben steht, was noch verbesserungswürdig ist und dergleich

MichiBER

MichiBER

Bin drin ^^

Bin drin ^^

Hey Leute,   bei so viel Stress und Abhetzen und sonst-wie-wo-was, soll man wohl nicht außer Acht lassen, sich auch mal über die kleinen Dinge zu freuen.   Vor Kurzem kam der neue Newsletter der WBH heraus. Und ich zu meinem Teil freue mir (wie der Berliner angeblich so gerne sagt), dass das Foto von meiner Reise nach Österreich drin ist :))) @Markus Jung darin wird auch das Interview mit der Dozentin Fr. Landwehr-Zloch erwähnt :)   Ich selbst bin jetzt gerade

MichiBER

MichiBER

Hab's ja so gewollt...

Hab's ja so gewollt...

Hey Leute,   nachdem ich letzte Woche von einem Tag zum anderen ganz spontan wegen einer technischen Dringlichkeit eine Dienstreise quer durch Deutschland durchführen sollte, steht für die kommende Woche gleich die nächste Tour an. Ebenfalls ein kleiner technischer Notfall.  Eigentlich freue ich mich ja, dass man mir dieses Vertrauen gibt, dass ich das Problem beheben kann, aber... das ist leicht kontraproduktiv was das Lernen anbelangt.  Aber ich hab's ja so gewollt. Ich wol

MichiBER

MichiBER

 

Und es gibt doch noch Stress

Hey Leute,    Ich hätte gestern nicht gedacht, dass der Tag nach dem sehr angenehmen Start noch mächtig die Biege machen würde.   Ich habe noch 2,5 Wochen Zeit bis zur nächsten Klausur.  Gestern hat sich auf der Arbeit ein größeres Problem herauskristallisiert, weswegen ich heute absolut spontan eine Dienstreise nach Bremen zu absolvieren habe, um das Problem an einer Anlage zu beheben.   Pro: Ich danke meinem Teamleiter und seinem Vorgesetzten (der Manager, de

MichiBER

MichiBER

 

Die Woche fängt ja gut an

Hey Leute,   es ist Montagmorgen, die E-Mails der Kollegen werden gecheckt und mein Kaffee muss sich so langsam durch meine Blutbahn durcharbeiten.   Auch, wenn man den Titel vom Blog wahrscheinlich sarkastisch auffassen kann (Ha! Erwischt hihi), meine ich es wahrhaftig positiv. :D Ich habe nämlich gerade gesehen, dass meine erste Vertiefungsarbeit im Online Campus eingetragen wurde. Eine "annehmbare" 1,7.  :) Ich freue mich, endlich mal wieder eine 1 vor dem Komma

MichiBER

MichiBER

 

Monatsrückblick 1/12

Hey Leute,   diese Blog-Serie hat für mich einen überprüfenden und auch selbstkritischen Charakter.  Soll- und Ist-Zustand möchte ich vergleichen sowie Ursachen für Verzögerungen o.ä. erkennen.    Aktueller Stand offener Prüfungsleistungen: 1 B-Aufgabe (Heimarbeit) 2 Klausuren 3 Vertiefungsaufgaben (1 davon wird derzeit benotet) 1 Projekt 1 Masterthesis     Das neue Jahr ging damit los, dass ich die Note der Klausur vom Dezember letzt

MichiBER

MichiBER



×
×
  • Neu erstellen...