Zum Inhalt springen

  • Einträge
    8
  • Kommentare
    32
  • Aufrufe
    1.040

Über diesen Blog

Hier möchte ich euch über mein Selbststudium zum Heilpraktiker berichten. Vielleicht auch ganz cool als Vergleich für diejenigen, die sich noch überlegen, ob sie es ohne oder mit Anbieter machen.

Einträge in diesem Blog

Zwischenbilanz

Hallo! Da @AnnyOkemich nach einer Zwischenbilanz gefragt hat, komme ich der Aufforderung gerne nach :) Allerdings habe ich mich für einen neuen Blog-Eintrag entschieden, um meinen Text einem größeren Leserkreis zugänglich zu machen.   Meine Entscheidung für das Selbststudium war aus vielfältigen Gründen richtig: Schon vor Corona war ich finanziell nicht gerade gut aufgestellt und eine Schule wäre für mich sehr teuer gewesen. Zusätzlich hat mich die Corona-Krise 2020 extrem get

Teil 1 Kapitel 6 - Allgemeine Pathologie

Endlich ein für mich gänzlich neues Thema - darauf hatte ich mich schon gefreut :) Hier werden folgende Themen behandelt:   1. Krankheit und Tod: Todesursachen, Todeszeichen (unsichere Todeszeichen, sichere Todeszeichen, Totenflecke, Totenstarre, Fäulnis). 2. Vererbung: Struktur des Genoms (DNA und Gene, Aufbau der Gene, Besonderheiten menschlicher DNA, Herkunft der Chromosomen, Entstehung des Geschlechts), Vererbung von Merkmalen (Mendel-Regeln, Kriterien der Vererbung, Vererbung

Azurit

Azurit

Teil 1 Kapitel 5 - Histologie

Das nächste Kapitel beschäftigt sich mit Histologie - also Geweben:   1. Bindegewebe: Interstitium, Zellen des Bindegewebes, Grundsubstanz (flüssige Phase, Molekularsieb, Ionenspeicher, stabile Struktur), Fettgewebe (braunes Fettgewebe, weißes Fettgewebe). 2. Epithelgewebe: Oberflächenepithel, Übergangsepithel, Parenchymgewebe, Ernährung von Epithelgewebe, Basalmembran, Drüsenepithel (Sekretabgabe, Aufbau der Drüsen, Beschaffenheit der Sekrete).   Auch das war aufgrund m

Azurit

Azurit

Teil 1 Kapitel 4 - Zytologie

Nachdem man die notwendige Chemie und Biochemie gelernt hat, folgt der erste biologische Stoff.   1. Aufbau der Zelle: Zellmembran (Austauschvorgänge mit der Umgebung, Aquaporine, Ionenkanäle, Ionenpumpen, Carrierproteine, Endozytose, Exozytose, Transzytose, Oberfläche der Zellmembran, Glykokalyx, Mikrovilli, Flimmerhaare, Zellkontakte, Desmosom, Zonulae adhaerentes und Zonulae occludentes (tight junctions), Gap junctions), Zytoskelett, Mitochondrien, Zellkern (Chromatin, Chromosomen),

Azurit

Azurit

Teil 1 Kapitel 3 - Biochemie

Nachdem man die Grundlagen der Chemie verstanden hat, geht es nun weiter zur Biochemie, deren Verständnis Voraussetzung für das Verständnis vieler medizinischer Zusammenhänge ist. Hier gibt es viele Themen zu lernen, der Autor vereinfacht wieder stark und bezieht sich auf das, was für das Verständnis der medizinischen Zusammenhänge notwendig ist.   1. Energiegewinnung: (Katalysatoren, das Grundprinzip des Chaos), Erzeugung und Speicherung von Energie (Adenosintriphosphat, Energiegewinn

Azurit

Azurit

Teil 1 Kapitel 2 - Chemie

Das Lernen geht weiter - heute steht Chemie auf dem Lehrplan. Vorab kann ich sagen, dass der Autor großen Wert darauf legt, die Themen möglichst einfach darzustellen und nicht zu sehr ins Detail zu gehen, sodass nur das gelernt wird, was für das Verständnis der medizinischen Inhalte notwendig ist.   1. Anorganische Chemie: Was ist ein Atom?, Aufbau eines Atoms (Bohr-Rutherford-Atommodell, Unterschiede zwischen den Elementen, Aufbau der Schalen), das Periodensystem der Elemente (Element

Azurit

Azurit

Teil 1 Kapitel 1 - Terminologie

Nach der sehr langen Prüfungsphase hatte ich nun große Lust, mal wieder etwas ganz anderes zu machen. Darum konnte und wollte ich endlich mit meinem Selbststudium für die Heilpraktiker-Prüfung beginnen. Mein Plan ist, mich strikt an die Reihenfolge der Heilpraktiker-Akademie von Rudolf Schweitzer zu halten. Daher habe ich mit dem ersten Buch und dem ersten Kapitel angefangen.   Themen in der Terminologie: 1. Wortbildung und Aussprache: Ableitung von Wortstämmen, Aussprache, Betonu

Azurit

Azurit

Irgendwann muss man den ersten Schritt machen...

Schon seit Jahren denke ich darüber nach, die Ausbildung zum Heilpraktiker zu machen. Im Endeffekt habe ich dann doch nie damit angefangen - keine Zeit, kein Geld, macht das überhaupt Sinn? In spätestens drei Wochen ist die Sanierung meiner Wohnung endlich abgeschlossen - das heißt, es wird endlich wieder Zeit frei. Und die möchte ich natürlich nutzen. Ich habe mich vorerst bewusst dazu entschieden, mich nicht in einen Fernlehrgang einzuschreiben. Das hat zwei Gründe. Erstens möchte ic

Azurit

Azurit



×
×
  • Neu erstellen...