Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    12
  • Aufrufe
    619

Einträge in diesem Blog

 

Praktikum Tage 7 & 8: Erster und Zweiter Tag Revierstreife

Tag 1: 19.00 Uhr Allgemeine Einweisung, Zuweisung an einen erfahrenen Revierfahrer, Einweisung in Pläne, Route, technische Geräte und Dokumentation 20.00 Uhr Schichtübergabe 20.15 Uhr Beginn der Streifenfahrt 23.30 Uhr Pause von 30 Minuten Dauer 1.45 Uhr An einem Objekt, einer Berufsschule für Chemielaboranten, Chemikanten und Chemisch-Technische Assistenten, wurden Einschusslöcher in den Fensterscheiben entdeckt. Im Umkreis der betroffenen Fenster wurden Stahlkugeln gefunden, wes

DonGeilo

DonGeilo

 

Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe vom 16.08.2018

Am 16.08. war es so weit, die Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe stand an. An diesem Tag war ich sehr müde, weil ich die Nacht über nicht viel schlafen konnte und absolut kein Prüfungsmensch bin, weshalb der Beginn der Prüfung um 8.30 Uhr mehr als brutal war.  Nervös war ich, wie bei jeder Prüfung, extrem, sodass ich zudem auch noch mit Kreislaufproblemen, Magenschmerzen und Übelkeit zu kämpfen hatte. Die schriftliche Prüfung machte mir nicht zu schaffen, die mündliche Prüfung dafür aber

DonGeilo

DonGeilo

 

Praktikum Tag 6: Zweiter Tag Werkschutz

18.00 UhrBeginn, Schichtübergabe, Zuweisung an den Werkschutzmeister vom Vortag18.30 UhrKontrollfahrt über das Firmengelände. 19.15 UhrFehlalarm Brandmeldeanlage Bunker 220.00 Uhr Kontrolle Ein- und Ausfahrtswege, sowie Tore, Schließanlagen und sonstige Überwachungstechnik 21.30 UhrErneuter Fehlalarm Brandmeldeanlage Bunker 222.30 UhrAllgemeine Überwachung des Firmengeländes aus der Werkschutzzentrale. Salopp gesagt: Ab jetzt heißt es aus dem Fenster zu gucken und die Zeit totzuschlagen. Einige

DonGeilo

DonGeilo

 

Praktikum Tag 5: Erster Tag Werkschutz

6.00 Uhr Beginn, Schichtübergabe, Einweisung, Dienst- und Sicherheitskleidung bekommen, Sicherheitsunterweisung, Zuweisung an einen  Werkschutzmeister 8.00 Uhr Kontrollfahrt über das Firmengelände. Werkschutzfahrzeuge, die das riesige Firmengelände nicht verlassen, haben, wie die Werkfeuerwehr auch, Blaulicht und Martinshorn auf dem Dach. 9.30 Uhr Frühstückspause 10.00 Uhr Hospitation bei Ein- und Ausfuhrkontrollen und Transportdokumente 12.30 Uhr Mittagspause 13.00 Uhr Telefon-

DonGeilo

DonGeilo

 

Praktikum Tage 3 & 4: Erster und zweiter Tag an der Diskotür

Tag 1: 19.30 Uhr: Anfang, Einweisung, Stichschutzweste und Stichschutzhandschuhe erhalten, zwei erfahrenen Türstehern zugewiesen wurden. Ich wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, keine Heldentaten zu vollbringen, egal was ich mitbekomme. 20.30 Uhr: Besprechung und Aufbau der Absperrgitter etc.pp. 22.00 Uhr: Disko öffnet, erste Einlasskontrollen 22.30 Uhr: Zwei Minderjährige ohne volljährige Begleitpersonen werden abgewiesen. 23.00 Uhr Meldung darüber, dass zwei Minderjährige a

DonGeilo

DonGeilo

 

Praktikum Tag 2: Zweiter Tag Kaufhaussicherheit

7:00 Uhr Schichtanfang. Ich wurde wieder den Fußstreifen zugeteilt ca. 9.30 Uhr Mittagspause ca. 10.00 Uhr Ende der Mittagspause, Kontrolle der Fluchtwege ca. 10.30 Uhr Alarm, Diebstahl beim Bäcker. Täter war Obdachlos. Als der Bäcker davon erfuhr schenkte er ihn die Ware, die er geklaut hatte und verzichtete auf eine Anzeige. ca. 11.15 Uhr Fortsetzung Kontrolle der Fluchtwege   ca. 12.00 Uhr Alte verwirrte und vollkommen nassgeschwitzte Frau aufgegriffen. Sie ist poliz

DonGeilo

DonGeilo

 

Praktikum Tag 1: Erster Tag Kaufhaussicherheit

Heute war es endlich so weit. Meine Praktikas in verschiedenen Bereichen privater Sicherheitsdienste fingen an. Hier mein Bericht: 6:30 Uhr: Um 6:30 Uhr sollte ich da sein. Zwar öffnet das Kaufhaus erst um 8:00 Uhr, aber da man mich noch etwas instruieren musste, sollte ich schon früher kommen, als die anderen Sicherheitsmitarbeiter. Diese müssen um 7:00 Uhr, also eine Stunde vor Kaufhausöffnung, anfangen. Mir wurde erklärt, dass es im Kaufhaus drei Gruppen von Sicherheitsmitarbeitern gibt. D

DonGeilo

DonGeilo

 

Nach Praktikum: Waffensachkundeprüfung für Berufswaffenträger

Mittwoch fängt mein Praktikum an und zwischendrin werde ich dann die Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe ablegen. Da ich, wenn ich schon irgendwo arbeiten will, auch umfangreich eingesetzt werden will, habe ich mich gestern auch gleich zum Vorbereitungslehrgang auf die Waffensachkundeprüfung für Berufswaffenträger angemeldet. Leider fängt dieser Lehrgang erst im Oktober an, aber bis dahin ist es ja nicht mehr lange hin. Die Waffensachkundeprüfung für Sportschützen habe ich bereits, aber d

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 8 Psychologie & Thema 9 Sicherheitstechnik & Praktikum

Mit 31 Grad im Schatten hatten wir heute im Vergleich zu den letzten Wochen relativ kühle Temperaturen, weshalb ich mich daran machte, die letzten beiden Themen durchzunehmen. Da ich etwas Glück im Glücksspiel hatte bin ich momentan von Beruf Privatier und habe den ganzen Tag Zeit. Daher habe ich mich um einen Praktikumsplatz im Sicherheitsdienst bemüht und fand auch zwei Firmen, die umfassende Sicherheitsdienstleistungen anbieten.  Leider geht das nur eineinhalb Wochen und geplant ist ab Mittwo

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 6 Waffenrecht & Thema 7 Unfallverhütung

Da ich mich gestern mit Zahnschmerzen rumplagte, konnte ich nicht so viel lernen, wie ich mir vorgenommen habe, aber heute konnte ich es nachholen. Daher nahm ich mir die Themen Waffenrecht und Unfallverhütung vor. Thema 6. Waffenrecht Auf ganze fünf Seiten ging es um das Waffenrecht. Für ein so wichtiges Thema finde ich das sehr mager, aber gut. Es ging um die Definition von Erwerb, Überlassen, Führen und Mitnehmen von Waffen, sowie um die Definition von Zugriffsbereit. Weiterhin wurden Wa

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 5: Straf- und Verfahrensrecht

Nachdem ich das vierte Thema abgeschlossen habe, machte ich mich erstmal wieder an mein Heilpraktiker-Selbststudium, aber weil ich mich da an einem Thema festgebissen hatte, beendete ich das Lernen für Heute und widmete mich nochmal der Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung. Diesmal ging es auf 15 Seiten um das Straf- und Verfahrensrecht, darunter auch einige "Klassiker", mit denen man vor allem als Türsteher häufig konfrontiert ist oder wegen denen man sich auch selber schnell schuldig machen k

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 4: Bürgerliches Recht

Auf Sage und Schreibe sechs Seiten ging es heute mit dem bürgerlichen Recht weiter. Eingegangen wurde auf die Definition Eigentümer, Besitzer und Besitzdiener, Rechte des Besitzers bzw. Besitzdieners, Schadensersatzanspruch und unerlaubte Handlung, Tierhalterhaftung, Verhältnismäßigkeit, Schikaneverbot, Rechtfertigungsgründe, Notwehr, verteidigender Notstand, angreifender Notstand und Selbsthilfe. Genauer gesagt also auf die §§ 226 bis 229, 823, 833,854, 855, 859, 860, 903, 904 BGB. So langsa

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 3: Datenschutz

Nachdem ich gestern und heute schon zwei Themen aus den Lehrbüchern durchgearbeitet habe, habe ich mir gedacht, dass da heute noch was geht. Deshalb nahm ich mir auch das dritte Thema, den Datenschutz, vor. Dieses trockene Thema erstreckt sich zum Glück nur über sechs Seiten, auf denen es um den Zweck des Datenschutzes, Begriffsbestimmungen (§ 3 BDSG), personenbezogene Daten, besondere Arten personenbezogener Daten, automatisierte und nicht-automatisierte Verarbeitung, Datenvermeidung bzw. Daten

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 2: Gewerberecht

Nachdem ich gestern bereits das erste Thema angefangen und abgeschlossen habe, habe ich mich heute am zweiten Thema versucht, dem Gewerberecht. Natürlich habe ich es auch heute direkt abgeschlossen, denn das Thema umfasst lediglich zehn Seiten. Vorrangig ging es um die §§ 11, 14, 29, 34a GewO, sowie die daraus abgeleiteten Voraussetzungen um im Bewachungsgewerbe selbständig oder nichtselbständig arbeiten zu dürfen. Weiterhin ging es darum, wer die Sachkundeprüfung brauch und wer nicht. Hinzu kam

DonGeilo

DonGeilo

 

Thema 1: Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

Gestern habe ich mit dem Thema "Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung" angefangen und es auch gleich abgeschlossen. Wie ich schon erwähnte, sind die Inhalte nicht wirklich umfangreich, auch wenn die Anforderungen an die Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe gestiegen sind. In diesem Abschnitt ging es um die Unterschiede zwischen öffentlichen Recht und Zivilrecht, Gewaltmonopol, Jedermannsrecht, Unterschied private Wachleute und Polizei, Gewaltenteilung, Grundgesetz und Grundrecht

DonGeilo

DonGeilo

 

Türsteher in spe

Nebenbei bereite ich mich jetzt auch noch auf die Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe gem. § 34a GewO vor, wofür ich mir extra zwei Bücher gekauft habe. Diese mache ich, weil ich nebenbei am Wochenende als Türsteher arbeiten möchte. Ist halt relativ leicht verdientes Geld, wenn es ruhig bleibt.  Mein erster Eindruck: Ist auch fast ohne Vorbereitung machbar, wenn man bisschen Ahnung von Recht und Sicherheitstechnik hat und logisch denken kann. Gerade die Sicherheitstechnik interessiert mi

DonGeilo

DonGeilo

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung