Zum Inhalt springen

  • Einträge
    3
  • Kommentare
    10
  • Aufrufe
    505

Über diesen Blog

Hallöchen,

ich habe mich jetzt zum Wintersemester an der Fernuni Hagen eingeschrieben (Wirtschaftswissenschaften Bachelor).

Morgen nehme ich im Rahmen des Studiums an einem Online-Workshop zum Thema "Zeitmanagement und Fernstudium" teil. Ich bin schon sehr gespannt 😀.

 

Zudem habe ich auch an der Online-Einführungsveranstaltung des Fachbereiches teilgenommen. Die Veranstaltung hat länger als 2,5 Stunden gedauert und ich habe viel dabei erfahren können.

 

Da ich (noch) nicht in einer Stadt wohne, in der es ein Studienzentrum der Fernuni Hagen gibt, profitiere ich derzeit sehr von den Online-Veranstaltungen. Diese gibt es normalerweise nämlich nicht.

 

Nun zu mir: Ich bin Mitte dreißig und jobbe derzeit parallel zum Studium im sozialen Bereich. Mein Abi habe ich (vor vielen Jahren) an einem Wirtschaftsgymnasium absolviert (Schwerpunkte: Wirtschaftslehre und Mathematik).

Da das alles schon länger her ist, muss/möchte ich derzeit Kenntnisse auffrischen (Mathematik, Wirtschaft, Englisch).

 

Ich würde mich hier über einen Austausch sehr freuen.

Einträge in diesem Blog

Externes Rechnungswesen...

Hallo allerseits,    nachdem ich die Unterlagen zum externen Rechnungswesen durchgegangen bin, standen mir die Haare zu Berge .  Die Qualität der Studienunterlagen lässt meiner Meinung nach SEHR zu wünschen übrig.    Abgesehen davon, dass ich es nicht gut finde, dass sämtliche Profs noch Bücher geschrieben haben für Studienanfänger. Und ohne den Kauf dieser Bücher kann man das Studium prinzipiell vergessen.    Ich habe mir nun ein Lehr- und Arbeitsbuch zum Them

Mathe und ich... Auffrischung gestaltet sich als wirklich schwierig :-(

Hallöchen,    derzeit studiere ich so vor mir her. Naja. Mir fehlt ehrlich gesagt im Fernstudium der Austausch mit anderen Studenten. Geht es dem ein oder anderen hier auch so?  Außerdem habe ich derzeit auf der Arbeit recht viel zu tun und dazu kommt noch ein langer Anfahrtsweg. Das schluckt alles Zeit. So habe ich entschieden, meine Arbeitszeit zu reduzieren.    Mein Problem ist ja, dass ich für das Wirtschaftsstudium an der Fernuni Mathe richtig stark auffrischen muss

Eingeschrieben sein - und Wissen auffrischen müssen :-(

Hallo allerseits,    mein Abi ist ja schon Jahre her. Mit Abitur in der Tasche kann man sich zwar problemlos für ein (Fern-)Studium einschreiben. Das habe ich auch gemacht. Und dann?    Ich bin ja nun Studentin der Fernuni Hagen. Corona hat auch ein Gutes: Die Fernuni ist dadurch gezwungen, die Veranstaltungen online anzubieten. Dies ist für mich so praktisch, da es in meiner Stadt kein Regionalzentrum der Fernuni gibt und ich ohne Corona ziemlich allein gelassen werden würde

VivianeV

VivianeV



×
×
  • Neu erstellen...