Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    85
  • Kommentare
    629
  • Aufrufe
    6.212

Über diesen Blog

B.Sc. Medieninformatik

B.Sc. Kommunikationspsychologie

Beiträge in diesem Blog

Das Bibliotheksteam der IU ist genial

Ich möchte hier kurz das Bibliotheksteam der IU loben. Ich habe relativ häufig Kontakt mit ihnen, wenn ich Artikel nicht direkt beziehen kann. Entweder wurden die entsprechenden Veröffentlichungen (wenn es entsprechenden Bedarf gibt) direkt in den Katalog aufgenommen, mir eine Online Bezugsquelle genannt oder die Artikel per Fernausleihe zugeschickt.   Darüberhinaus bieten sie wirklich gute Tutorien zur Literaturauswahl und -einordnung sowie zur Nutzung der von der IU unterstützte

DerLenny

DerLenny in Sonstiges

Alle Kurse in Medieninformatik abgeschlossen

Gestern kam meine letzte offene Kursnote im Studiengang Medieninformatik. Und ich muss gestehen, dass ich meine Note da immer noch nicht so ganz glauben kann. Ich bin bei Klausuren normalerweise im Bereich um eine 2 rum.   Und hier bin ich wohl mit einem perfekten Score aus der Prüfung raus. Damit habe ich jetzt in jedem der beiden Studiengänge je eine Klausur mit einer 1,0 (In Kommunikationspsychologie war es die Klausur in Interaktion & Kommunikation in Organisationen und in Medi

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung

Learning how to Learn

Ich habe kürzlich ein Buch entdeckt, dass ich unbedingt teilen möchte.   "Learning how to Learn" von Barbara Oakley und Terrence Sejnowski in Zusammenarbeit mit Alistair McConville. Das Buch ist auf so viele Arten fantastisch. Und die Kindle Version bekommt man für 2,50Eur.   Das Buch richtet sich an Jugendliche im Alter von eta etwa 8-12 Jahren. Und erklärt die Neurobiologischen und Psychologischen Aspekte des Lernens wirklich gut und detailliert. Natürlich an da Alter

DerLenny

DerLenny in Sonstiges

Analoge Fortschrittsbalken

Ich schreibe gerade meine erste Bachelorthesis (Medieninformatik). Und merke, dass ich hin und wieder in leichte Prokrastination-Verhaltensweisen zeige. Natürlich war mein erster Gedanke, dass ich mir ja ein kleines Tool schreiben könnte, um dem entgegen zu wirken. Dann ist mir klar geworden, dass auch das eine klare Prokrastiantionsmaßnahme wäre :)   Allerdings kann eine klare Anzeige des aktuellen Stands und des Fortschritts schon sehr hilfreich sein. Also habe ich mir das Zeug

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung

Referenzen und Zitate prüfen

Hier ein praktisches Tool, das eine wissenschaftliche Arbeit auf korrekte Zitation prüft: https://reciteworks.com/ Funzt gut für Harvard und APA. Findet neben den üblichen Fehlern (die durch eine Literaturverwaltung eigentlich verhindert werden sollten) auch ein paar esoterische Fälle.    

DerLenny

DerLenny in Tipps & Tricks

Formalia, Regeln und Kommunikation

An der IU ändern sich gerne mal Vorgaben, ohne dass man dies mitbekommt. Bei einer meiner letzten Arbeiten haben sich die Formalia in der Zeit geändert, in der ich den Kurs bearbeitet habe. Also, die Regeln am Anfang waren nicht mehr die Regeln am Ende. Leider wurde man darüber nicht informiert.   Gerade fragte jemand i einer Studiengangsgruppe nach den Regeln für Unterpunkte in Gliederungen. Da gab es früher mal was zu in den Formalia. Jetzt nicht mehr. Im Skript "Einführung

DerLenny

DerLenny in Rant

Defintiv Genitiv

Der Dateiname des Thesishandbuchs ist "Thesishandbuch vom Fernstudium." Das wars. Das war der Post.  

DerLenny

DerLenny in Rant

Keine Betreuung und keine Korrektur

Im Kurs IT-Recht wird die Stimmung (noch) schlechter. Hatten die meisten sich schon dran gewöhnt, dass die Frage (mangels Anwesenheit des Tutors) nicht beantwortet werden, so häufen sich jetzt auch die Meldungen, dass die Klausuren nicht korrigiert werden.   Der Kurs scheint echt nicht ganz so rund zu laufen. Das Skript ist fehlerhaft, da die IU allerdings drauf setzt, dass die Fehler von den Studierenden an den Tutor gemeldet werden - es aber keinen Tutor gibt, der Fehler w

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Nur noch IT-Recht

Jetzt ist nur noch IT Recht offen, dann sind die ganzen .. um.. nicht so optimalen Kurse erst mal durch. Bei IT-Recht gibt es jetzt wohl auch einen Tutor. Zumindest ist einer eingetragen - im Teams Kanal werden die Fragen aber nicht beantwortet.   Schaun mer mal.

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung

QS an der IU macht keinen Sinn

Eine Stunde lernen entspricht etwa 5-10 Fehlern im Skript "Qualitätssicherung im Softwareprozess." Die dann von der Tutorin komplett abgestritten werden.   Beispiel: Quelle: "Qualitätssicherung im Softwareprozess", S.92.   Die Aussage, dass "Alle Zustände" vollständig in "alle nicht erlaubte Zustände" enthalten ist, ist so gewollt. Gut, es ist auch absolut falsch, aber das interessiert hier niemand. Sie meinen das so ernst, dass sie es sogar visualisieren. Q

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Qualitätsvisualisierungen

Ich habe ein kleines Programm geschrieben, das mir ein paar nützliche Informationen über die Quellenabdeckung von Lehrbriefen erstellen kann. Allerdings sind diese eher technisch und ich hatte schon oft den Eindruck, dass sie, selbst bei Rezipienten aus dem weiteren Umfeld der Qualitätssicherung nicht wirklich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.   Also bin ich vom Bereich technische Datenvisualisierung mal mental zu "Infografik" gesprungen. Mein Skript gibt nun auch noch die A

DerLenny

DerLenny in UI/ UX

Warum? Qualitätssicherung, die Dritte

Bei ein paar Punkten warte ich noch auf Feedback, habe jetzt auch die Tutorin direkt angeschrieben, da es keinen Sinn macht, dass ich den Teamskanal wirklich mit Fehlern vollspamme.   Bevor ich jetzt auf den Grund für diesen Blog Post eingehe: Das Skript behandelt ein theoretisches Konstrukt. Da keine Quellen angegeben sind, muss man sich vollständig auf die Angaben und Definitionen im Skript verlassen. Wenn da steht Ablauf Blubb kommt nach Blabb, dann muss man wissen, dass Blubb nach

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Was ist Qualität?

Aus Gründen habe ich mir heute morgen Gedanken über den Begriff der Qualität gemacht. So im ersten Moment denkt man sich so, dass "Qualität" eine den Dingen innewohnende Eigenschaft ist. Ein Ding hat eine hohe Qualität, ein anderes Ding hat eine niedrige Qualität.   Allerdings haben Personen unterschiedliche Meinungen über die Qualität des gleichen Dings. Anteilig wird die Qualität auch mit der Valenz des Eindrucks bei der Nutzung gleichgesetzt, oder zumindest in Verbindung g

DerLenny

DerLenny in Rant

Qualitätssicherung im Softwareprozess, die Zweite

Ich habe im Februar schonmal einen kurzen Artikel zu Qualitätssicherung im Softwareprozess geschrieben. Damals habe ich den Kurs aus Frust erst mal liegen lassen. Heute hab ich wieder rein gesehen.   Fangen wir mit den guten Aspekten an: Es gibt hier ein Dokument, in dem Änderungen gekennzeichnet werden. Das finde ich wirklich gut, und sollte auch in anderen Kursen gemacht werden.    So... eine der Änderungen bezieht sich genau auf das Thema von Februar. Hier wurde der Q

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Es ist ja kein Plagiat, wenn man sagt, wo man geklaut hat....

Ich hatte mich ja im letzten Post über den fehlenden roten Faden in einem der Skripte gewundert. Und jetzt habe ich den Eindruck, die Reihenfolge ist deswegen so konfus, damit die großflächige Übernahme von Inhalten nicht ganz so offensichtlich ist. Also, um die Übernahme zu verschleiern wurde die Reihenfolge geändert, wodurch dann der rote Faden zerfetzt wurde.   Teilweise wird auch der alte Trick "ich nenne einfach mal die in der Quelle genannten Quellen" benutzt. Und hin und wi

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Roter Faden? Im Skript? Nö.

Ich verstehe wirklich nicht, wer bei der IU für die Skripte verantwortlich ist.  Meine Theorie ist ja: Niemand. Denn sonst kann ich mir echt nicht erklären warum die ganze Zeit so viel falsch läuft.   Ich arbeite mich gerade durch ein für iu Verhältnisse wirklich gutes Skript. Gut, da sind Fehler drin, es hat keinen roten Faden, der didaktische Aufbau ist Murks, es wird fehlerhaft zitiert uns es hat Phantominhalte - aber für ein iu Skript ist das wirklich noch gut.   Sodele,

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Lernen, Verständnis und Gedächtnis

Spinnen strecken ihre Beine nicht durch Muskelkraft, sondern durch hydraulischen Druck - zum Beugen der Beine nehmen sie jedoch Muskeln. Interessantes Faktoid. Es bleibt wahrscheinlich auch aus drei Gründen recht gut im Gedächtnis hängen: Spinnen rufen meist eine recht starke emotionale Reaktion hervor Muskeln, Hydraulik sind bekannte Begriffe Es erweitert die Idee wie Gliedmaßen funktionieren können.   Das ist ein recht gutes Beispiel um zu verallgemeinern, wi

DerLenny

DerLenny in Tipps & Tricks

Hab zwei neue Researchtools gefunden

Ich habe heute auf Twitter diesen Post gefunden, in dem eine Doktorandin ihren Research Prozess beschreibt:   Insbesondere diese beiden Tools finde ich sehr interessant:   Open Knowledge Maps https://openknowledgemaps.org/index Ausgehend von einem Suchbegriff wird eine Übersicht der relevanten Literatur angezeigt.   Ein Klick auf die einzelnen Kreise zeigt dann wieder relevante Artikel aus diesem Bereich an. Bei meinen Versuchen hat sich gezeigt, das

DerLenny

DerLenny in Tipps & Tricks

Dinge lernen

Eine der Schwerpunkte im Studium ist das Lernen. Daher ist es nützlich, sich etwas mit der Theorie des Lernens zu beschäftigen, um möglichst gute Erfolge zu erzielen.   Den Becher leeren Es gibt einige verbreitete Annahmen, die sich in Studien als falsch herausgestellt haben. Gut bekannt ist zum Beispiel die Annahme, dass es unterschiedliche Lerntypen geben soll. Diese werden oft in audiell, visuell, kinästhetisch aufgeteilt. Diese Annahme hat sich als falsch herausgestellt. Wenn

DerLenny

DerLenny in Tipps & Tricks

Es ist mal wieder Zeit für so einen Post...

Ich könnte mich über falsche Quellenangaben, Inkonsistenzen und Fehler in nem Skript auslassen. Aber das wäre nichts neu, naja, da hab ich auch keinen Bock mehr drauf, weil es mir inzwischen echt komplett zum Hals raus hängt.   Aber: Wenn selbst MUSTERLÖSUNGEN fehlerhaft und in sich selbst inkonsistent sind, dann ist das... naja.. scho hart. Selbst für die IU.   Ich nehme mal an, dass man das Zeug hier nicht posten darf. Daher wirds hier jetzt wohl bei einem WTF!?! bleiben.

DerLenny

DerLenny in Kurs Kommentar

Sind schlechte Skripte besser?

Ich bin gerade am Ende des ersten Durchlaufs des Skriptes in einem typischen Lernfach. Und bis zur letzten Lektion war es auch größtenteils schnieke. In der letzten Lektion dann allerdings gehäuft Fragezeichen - was dann halt zur Lektüre der Quelle führt. Und das war... um.. naja... ernüchternd. Anteilig waren die Quellen nicht geeignet, die Angaben zu bestätigen. Manchmal stand in den Quellen auch "quasi das Gegenteil" von den Angaben im Skript. Was meine ich mit "quasi"? Im Skript steht:

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung

Warum ich in Klausuren normalerweise keine sehr guten Noten erreiche...

Ich gehöre zu den Leuten, die anderen Leuten Inhalte erklären, aber in der Klausur regelmäßig schlechtere Noten erhalten, als die Personen, denen ich das Zeug erklärt habe.   Das hat sicherlich viele Gründe, einer ist aber wohl, wie mein Hirn Fragen interpretiert.   Hier mal ein Beispiel:   Ich weiss, dass in dem Kontext "Marmeladenbrot" als lustige Variante eines Münzwurfs anzusehen ist, aber dennoch...  Wenn ich ein Marmeladenbrot fallen lasse, dann häng da

DerLenny

DerLenny in Rant

Noch 2 Kurse in Medieninfo und 4 in KommPsy offen

Ich komme gerade echt nur schleppend voran. Ich bekomme den Hintern nicht hoch ein paar der Klausuren einfach mal zu schreiben.   In Medieninformatik ist es noch ein  Kurs mit um ... Potential nach oben (IT-Recht) der noch offen ist, und ein normaler. KommPsy habe ich einen Kurs, wo mir Sinn, Zweck und Erwartung nicht klar ist (Fallstudie), da sollte ich aber echt auch mal nen Strich drunter machen und schauen, dass ich einfach irgendwas abgebe.   Dann ein Kurs, der halt

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung

Das gute A!

Damit es nicht immer nur die negativen Sachen sind, die es in den Blog schaffen: Ich wollte im März "Projekt Medieninformatik" abgeben. Allerdings war am Stichtag MyCampus nicht erreichbar. Also habe ich das Prüfungsamt angeschrieben und gefragt, was ich tun solle. Feedback kam recht schnell, und der Vorschlag war, so früh wie möglich im April abgeben, sie würde der Tutorin Bescheid geben. Gesagt getan, hab die Arbeit dann am 2. April abgegeben und die Note kam dieses Wochenende 🙃

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung

Kleines Update

Ich hab in den letzten Monaten ein paar der Kurse abgeschlossen (oder zumindest die entsprechenden Abgaben eingereicht), mit denen ich mich schon länger rumgeärgert habe. Zwei Bewertungen kamen heute nach Ablauf der 6 Wochen Frist zurück.   Media Engineering Das ist der Kurs ohne Skript, der rein von der Thematik her etwa ein Semester abdeckt (weil er laut Modulhandbuch eben wirklich ein Dutzend Dinge "beibringt"). Die Aufgaben sind alle zum gleichen Bereich, zu dem ich keinerlei

DerLenny

DerLenny in Kursbearbeitung



×
×
  • Neu erstellen...