Blog eclipse666

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    21
  • Aufrufe
    314

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

eclipse666

Semesterende

Es ist endlich vollbracht. Durch die gestrige KON Klausur fühle ich mich auch endlich im nächsten Semester. Die Klausur war ein guter Abschluss,da auch diese relativ einfach war. 2 von den 3 Rechenaufgaben waren mal wieder im SB als Beispielaufgaben zu finden. :lol:

Schrecklich fand ich mal wieder,dass wir wieder so viele waren,dass nicht jeder einen eigenen Tisch hatte. Und den braucht man eigentlich,gerade wenn man die SBs benutzen darf. Ich hatte zum Glück diesmal einen eigenen Tisch. Ich mag es absolut nicht in der Prüfung mir noch einen Tisch zu teilen. Da vermisse ich es in Hamburg zu schreiben. Dort ist die Raumaufteilung einfach besser und wenn es eng wird,wird einfach die Zwischenwand aufgemacht und man hat 2 Räume in einem.

Und dann dieser blöde Sitzplan,den es damals nicht gab in Hamburg.

Wozu soll dieser bloß nützlich sein. Nur damit die Aufsicht weis,wer da gerade auf die Toilette geht? :(

Aber egal, ich bin jetzt überglücklich das Semester beendet zu haben und endlich neue Themen zu bearbeiten. :)

Noch bin ich im Plan. Ich will am Jahresende 2011 mit dem Diplom abschließen.

Als nächstes kommt ELT am 02.10. und da muss ich nur noch das Rechnen üben,

da ich nicht am 12.06. teilnehmen durfte. Nochmals vielen Dank an die Bahn :mad:

Ich kann euch für dieses Fach sehr folgenden Link empfehlen:

TU-Clausthal.de - Elektrotechnik

Dort sind die Vorlesungen aufgezeichnet worden und stehen jedem zu Verfügung.

Mir hats sehr geholfen für das Verständnis. :thumbup:

Ab diesem Semester habe ich endlich mal angefangen, meinen workload aufzuschreiben. Bislang hat es mir sehr geholfen mich zu motivieren. Ich hoffe es bleibt auch so.... mal sehen.

Also in einem halben Jahr gibts auch Statistiken von mir. Bislang weis ich nur,dass ich 3 Blöcke verbraucht habe und etliche Patronen tauschen musste. :rolleyes:

Aber heute wird nochmal das Semesterende genossen.

In diesem Sinne...

eclipse666

Elektrotechnik Frust

Langsam könnte ich kotzen. Ich wollte jetzt Elektrotechnik geschrieben haben.

Und was muss mir mal wieder passieren.... :cursing:

Ich bin dieses Jahr auf die Bahn angewiesen. Die Verbindung ist toll.

7.07 Uhr gehts in Göttingen los und ich bin 8.25Uhr in Hannover.

Und mit dem Niedersachsenticket sogar noch günstiger als mit dem Auto.

Es war jetzt meine 10 Bahnfahrt. Bei 4 von denen gab es Probleme.

Bei zweien gab es erhebliche Probleme, so dass ich gar nicht erst weiterfahren brauchte.

Heute nach nur 5 Stationen hatte ich eine Verspätung von über 60 Minuten.

Immer wieder ist der Zug wegen Signalstörungen angehalten. Diese ständigen

Signalstörungen führten zu Problemen an der LOK. Und der Führer musste sogar aussteigen und zum Ende des Zuges gehen,um die Lok "neuzustarten".

Es war ja alles ganz spannend,aber NICHT FÜR MICH!!! :cursing:

Die ganze Zeit war ich am rechnen,ich hatte schon die Taxifahrt mit eingeplant.

Und dann irgendwann war die Zeit überschritten. Als ich rechnerisch bei 9.30 Uhr

Ankunft im Studienzentrum war,habe ich aufgegeben und bin an der nächsten

Station zurück.

Es macht mich wütend,durch diese "höhere Gewalt" wieder eine Prüfung verpasst zu haben. Dadurch habe ich die Prüfung MQS ins FS 2011 geschoben. Und ich wollte mir dieses Semester "freihalten" und nichts unnötiges reinschieben. Und diese höhere Gewalt ist keine Entschuldigung für das Fehlen bei der Prüfung und ich muss mir noch einen Krankenschein besorgen.... :mad:

Ich habe gerade so einen Haß auf die Bahn.....

gibt es jemanden da draußen der mich mitnehmen kann aus Göttingen nach Hannover? :confused:

Jetzt ist auch ganz viel Workload für die Katz gewesen.

Bis zum 11.12. habe ich doch bestimmt schon wieder viel vergessen.

Und dass mit den 9 Modulen,die ich dieses Semester schaffen wollte,hat sich

derzeit auf 7 reduziert. Denn bei TEM habe ich kein gutes Gefühl.

Aber nun muss ich mich auf KostenLeistungsRechnung stürzen ...

Kann mir jemand die ELT zu mailen???

eclipse666

erfolgreiches Pfingstwochenende

Mensch, ich habe ja schon ewig nichts mehr geschrieben... :blushing:

Die Sonne scheint ja schon wieder....:cool:

Nach einem sehr erfolgreichem Workload Wochenende gehts nun in die vorletzte Woche bevor der Prüfungsmarathon anfängt. Ich hoffe ich halte das durch. Ich habe jetzt schon 3 Prüfungsleistungen geschrieben. Und wäre ich im Januar nicht krank geworden, wären es auch weniger.

TEM ist als erstes dran.Da reicht mir ein einfaches bestehen aus, denn irgendwie kriege ich die Kinematik nicht auf die Reihe. So bleibt mir nur noch eins,die anderen Themen mehr üben,damit die flutschen. Zum Glück kam das Verständnis dafür am Wochenende,wo es auf einmal "klick" machte.

ELT bin ich durch und muss nur noch üben,üben,üben um am Ball zu bleiben. Aber da die letzte Klausur schon ein "Brocken" war, sollte diese leichter sein. Allein schon aus dem Grund,weil man gesehen hat,was man neues abfragen kann, um Studenten zu verwirren.

Für KLR muss ich noch ein Studienbrief lesen,aber irgendwie liegt mir das Thema sehr. Leider gibts kein SSP mehr dafür. :mad: Den SB werde ich morgen lesen und dann ab und zu mal was rechnen.

Der größte Brocken ist UNF. Ich habe am Wochenende für die ersten 2 SB^s schon 87 Lernkarten gemacht. Und auf den meisten steht doch viel drauf. Also hochgerechnet werden es wohl über 200 Karten werden. Ich habe auch mich ein wenig mit studyprof beschäftigt,aber allein dadurch das es keine Druckfunktion gibt, hat mich doch dagegen entscheiden lassen.

KON und BUJ muss ich nach dem Marathon nur noch auffrischen,weil ich dafür schon gelernt hatte und krank wurde.

Am Freitag war (zum Glück für meine Motivation) endlich die Note für BWL drin und weitaus besser als erwartet. Die Vorabmeldung war 3 oder 4 Tage nach dem Prüfungstag und somit hat sich die Zeit gezogen bis endlich die Note drin stand...

Ich wünsch euch einen tollen Wochenstart bei bestem Wetter.... :cool:

eclipse666

Mein erster Blog

So nun ist es soweit.

Vor einem halben Jahr wusste ich noch nicht mal, was ein Blog ist. ( Bitte jetzt nicht lachen )

Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH mit SZ Hannover. Durch diverse Umzüge bin ich jetzt in SZ Hannover im 5ten Semster (früher Hamburg). Leider konnte ich im 3ten Semester durch einen kompletten Lebenswandel/Lebensveränderung keine Prüfungen schreiben und hänge dadurch und durch andere vermasselte PL "leicht" hinterher. Die Trennung von meiner damaligen langjährigen Freundin, ein Jobwechsel und ein Umzug in eine neue Region sollte man nicht während eines Fernstudiums machen. So nun ist in 10 Tagen FER dran. Und noch sieht alles ganz gut aus mit dem Zeitplan. Heute heißt es noch die Zusammenfassung endlich fertig kriegen,damit es ans auswendig lernen gehen kann. Nach einem kleinen Tief der letzten Tage, ist heute ein guter Motivationsschub gekommen. MUU ist mit ner guten Note bestanden, obwohl ich mir persönlich nur knapp 50 Pkt. gegeben hätte. Aber sowas tut gut und geht runter wie Öl...

An alle Leser: Habt ihr nichts besseres zu tun?:laugh: Solltet ihr nicht lieber in SB`s hängen? :laugh:

Gruß Christian

P.S. Ich hasse das Internet. Es kann einen zu leicht von eigentlichen Aufgaben ablenken und kostet teilweise viel Zeit!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0