Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Eintrag
    1
  • Kommentare
    0
  • Aufrufe
    108

Über diesen Blog

Hi du :) Schön, dass du dir meinen Blog anschaust. Dieser handelt von meinem Psychologiestudium, dass ich zu Mai bei der Fernuni Hagen in Teilzeit angefangen habe. Viel Spaß beim Lesen!

Einträge in diesem Blog

Joi

Auf die Plätze, fertig, los!

Seit Sommer letzten Jahres hat mich die Frage "Fernstudium - ja oder nein?" immer wieder beschäftigt und zu Ende 2010 war ich davon überzeugt, dass ich es erst in 10 Jahren anfangen werde, da mein Mann und ich nun lieber die Familienplanung angehen wollten. Doch manchmal lassen einen Träume nicht los und zu Ende März hatte ich von der Arbeit aus ein Meeting. Da erfuhr ich, dass eine Kollegin gekündigt hat, da sie zu Oktober ein Vollzeitstudium anfängt. Lange unterhielt ich mich an jenem Tag mit ihr, da ich es wirklich toll fand, dass sie nun mit 41 ihr ganzes Leben nochmal umkrempelte. Sie erzählte mir, dass dieses Studium immer ihr Traum gewesen sei, dass sie mit den Jahren immer mehr das Gefühl hatte, es machen zu müssen und ihr Mann nun nebenher an der Fernuni Kulturwissenschaften anfangen würde - als Hobby. Durch das Gespräch machte ich mir auch wieder Gedanken über ein Fernstudium und fragte mich vor allem, woher ich meine Motivation nehme. Dabei wurde mir schlagartig bewusst, dass ich es machen möchte, weil ich gerne lerne und mir dabei egal ist, wie lange ich dafür brauche. Zuvor hatte ich gedacht, ok, in 3 Jahren, aber nun spürte ich, dass mir das nicht wichtig ist, mir allerdings wichtig ist, dass ich es überhaupt mache. Ich wollte nicht mehr an ein Verschieben denken, sondern es einfach wagen.

Somit habe ich mich also eingeschrieben und seit Anfang Mai bin ich Fernstudentin der Psychologie. Ich habe mich für die Teilzeitvariante entschieden.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0