Springe zum Inhalt
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.307
  • Aufrufe
    29.199

Einträge in diesem Blog

 

Mal ein anderes Thema

Komplett fern von meinem normalen Blog-Thema möchte ich heute als persönliches Anliegen mein Blog für den Hinweis auf einen besonderen Tag nutzen. Heute am 27.05.2009 ist der erste World-MS-Day - und es ist mir wichtig, Leute die ich mit diesem Blog hier erreichen kann darauf hinzuweisen. Die Multiple Sklerose ist in den Industrieländern die weit am häufig auftretende neurologische Erkrankung. Es ist zudem sehr wahrscheinlich, dass jeder in seinem Bekanntenkreis 1-2 Erkrank

chillie

chillie

 

Verlies

Vor kurzem hatte ich ja angekündigt meinen neuen Arbeitsplatz zu posten. Hier ist es also, das Verlies in dem hoffentlich erfolgreich meine Diplomarbeit entstehen wird.

chillie

chillie

 

2 Jahre bloggen - ein Resümee

2 Jahre bloggen = 2 Jahre das Thema Fernstudium Heute vor 2 Jahren habe ich meinen ersten Beitrag hier im Blog verfasst. Vor einem Jahr gab es schon einen "Geburtstagsbeitrag". Alleine schon deswegen möchte ich das 2-jährige wieder für einen kleinen Rück- und Ausblick hier nutzen. Woran misst man den Erfolg eines Blogs? Klar, über die Page-Impressions kann man das tun - diese sind in den letzten 12 Monaten spürbar gestiegen. Die Kommentare sind auch recht zahlreich und geben mir viel F

chillie

chillie

 

Das war's also ... oder auch ... war das alles?

Ich habe lang überlegt, welchen aussagekräftigen Titel ich denn so einem Blogbeitrag geben kann. Wie man sieht ... so wirklich geistreich oder aussagekräftig ist er nicht. Das allein ist aber auch nicht der Grund, warum ich so lange gebraucht habe, um überhaupt mal einen zusammenfassenden Eintrag zu schreiben. Sinnvoller wäre wohl der Titel gewesen "Nichts ändert Dinge so sehr, wie die Zeit". Nun sind 3 Monate einerseits fast nichts. 3 von 51 Monaten macht 5,9% meiner Studienzeit aus, in de

chillie

chillie

 

28 Hundejahre

Es gibt Leute die feiern den Geburtstag ihres Hundes. Ich bin mir beinahe sicher, manche feiern auch den Geburtstag der Katze und wahrscheinlich gibt es auch Leute die den Geburtstag ihrer Würgeschlange oder ihres Hängebauchschweins feiern. Was sollte auch daran verwerflich sein! Andere haben bestimmte Jahrestage, vergessen dabei aber vielleicht den Hochzeitstag. Da ich letzteren ja praktischerweise im Ring eingraviert habe vergesse ich den schon nicht. Den 20.11. vergesse ich nicht, weil ich

chillie

chillie

 

tick-tack tick-tack

Ich bin nicht Cpt. Hook - ich fühle mich (noch) nicht von tickenden Krokodilen verfolgt. Allerdings habe ich das Gefühl so ein leises... aber immer lauter werdendes Ticken hinter meinem Rücken zu hören. Ich weiß: akustische Haluzinationen könnten ein erster Hinweis darauf sein, dass ich noch vor Ende meines Studiums durchdrehe... vielleicht liegt es aber auch an etwas anderem. Vor gut 2 Wochen habe ich die Hausarbeit nun abgegeben. Inzwischen habe ich mir viel Zeit gegönnt, bzw. durch den

chillie

chillie

 

Mein Frühjahrssemester 2009 in Zahlen

Was kommt so regelmässig wie die Jahreszeiten... genau meine Semesterzusammenfassung mit mehr oder weniger sinnvollen und hilfreichen Informationen rund um den Semesterverlauf an der HFH. Mein FS 2009 für den Studiengang BWL Auch dieses Semester begann (vorerst) direkt am 01.01.2009 für mich. Die Planung war grundlegend etwas lockerer, da es nur 4 Klausuren waren und ich somit absolut im Regelbetrieb der HFH angekommen bin. Demnach gab es vom ersten Tag bis zur letzten Klausur 169

chillie

chillie

 

Ja wo isses denn...?

Genau das habe ich mich gefragt. Ja wo isses denn... das Zeugnis, dass angeblich so schnell verschickt wird. Da ich heute Homeoffice hab, hab ich gedacht... schleich ich doch noch mal extra zum Briefkasten.... und was ist drin ... ... eine Werbe-Wochenzeitung ... So ein "§%$§&%/!$&$&...!!! Und dann klemmt das Ding auch noch fest. Gibt's ja gar nicht - also wirklich - dann muss ich mich wohl mal bücken. Unser Briefkasten ist ja ganz unten. So... jetzt hab ich das Din

chillie

chillie

 

fernstudieren macht faul

oder vielleicht eher bequem... Es liegt wohl daran dass man gerne mal 10tsd EUR dafür zahlt um einfach etwas weniger Arbeit zu haben. Bei den letzten Hausarbeiten war ich bereits faul genug und habe mal lieber zur Fernleihe o.ä. gegriffen anstatt die Bib. heimzusuchen (keine 10 Minuten entfern). Diesmal sieht es aber noch "schlimmer" aus. Viele Titel auf meiner Rechercheliste stehen in der Präsenzbibliothek und als Fernstudent mit relativ freier Zeiteinteilung ist es irgendwie einfa

chillie

chillie

 

Warum bin ich nicht früher darauf gekommen...?

Da studiere ich jetzt schon etwas an der HFH herum, bin sogar sehr erfolgreich und probiere mal (aus langeweile) wieder etwas neues aus. Ein Glück, muss ich sagen. Meine bisheringen am Computer generierten MindMaps sind eine nette Übersicht. Aber die Dinge die ich mir aktuell für meine Klausurvorbereitung per Hand gezeichnet habe sind für mich aktuell eine Offenbarung. Der Nachteil - das die Pinselei deutlich länger dauert als das Zusammenklicken wird aber etwas gemildert durch den

chillie

chillie

 

29. September 2012 (Teil 2)

Mit diesem Titel gibt es bereits einen Beitrag. Der o.g. Tag ist die nächste Absolventenfeier der HFH - für alle Studenten, die ihr Abschlusszeugnis bis 3.8.12 bekommen. Irgendwie fände ich es sehr sehr schade, wenn ich an der Feier nicht teilnehmen könnte ... denn ich glaube nächste Jahr im April hätte ich nach einem 3/4 Jahr kaum mehr einen Bezug zur Hochschule und würde wohl auch nicht hinfahren. Bitte bitte liebe Beteiligten am Korrekturprozess und in der HFH... legt euch ins Zeug

chillie

chillie

 

Mein Herbstsemester 2009 in Zahlen

Nunja, Herbstsemester klingt Anfang Februar irgendwie verkehrt... aber da ich mir die letzten Tage nichts anderes mehr gewünscht hatte, bis es endlich so weit war: ... heute... *Tusch* Mein HS 2009 für den Studiengang BWL Nach einer kleinen Pause began dieses Semester nicht am 01. sondern am 06.07.2009. Anstatt 4 Prüfungsleistungen besteht das 5. Semester der HFH aus 1 komplexen Übung, 4 Prüfungsleistungen und 1 Hausarbeit in insgesamt 5 Fächern. Da das Semester für mich erst h

chillie

chillie

 

Logikaufgabe ans Publikum

Liebes Publikum ... ich möchte euch folgenden Absatz vorstellen und bitten diesen nach eurer Meinung logisch zu bewerten: Warum ich das frage, löse ich gern nach 2-3 Antworten eurerseits auf.

chillie

chillie

 

Planung FS 2010

Auch wenn ich aktuell noch den "Aufgaben-Stau" der letzten Wochen abarbeite, habe ich mich nun endlich mit dem FS2010 beschäftigt. Auf dem Plan stehen 1 Klausur in OWR am 8. Mai und die SSP-Klausur am 10. Juli. Insgesamt geht es um 20 Studienbriefe die zu lesen sind mit insgesamt 660 Seiten. Im Vergleich zu einem "normalen" Semester ist das durchaus überschaubar. Nach meiner jetzigen Planung wollte ich bis zur Klausurvorbereitung von OWR beide Fächer durch haben um dann, falls es zeitli

chillie

chillie

 

die halbe Wahrheit

Ob ein Glas halbvoll oder halbleer ist - dürfte egal sein, denn die Menge ist ja die gleiche. Ein halbes Hähnchen hat wiederum schon andere Problem ... denn es kann nicht mehr stehen Eine "Halbe" ist in Bayern ja eher ein Kinderbier und halbgar ist bei machen Lebensmitteln sogar ungesund. Was hat das alles mit meinem Blog zu tun? Naja es gibt Dinge, die erstaunen mich immer wieder mal. Das Thema meiner DA ist ja kundenorientiertes Mitarbeiterverhalten. Genau das ist mir heute wider

chillie

chillie

 

Tüv

Frühling ist eine Zeit der Veränderungen. Wenn man Morgens die Vorhänge aufzieht sieht die Welt fast jeden Tag schon wieder anders aus als am Abend zuvor. Was für eine tolle Zeit um über Veränderungen nachzudenken. Im konkreten Fall also den Zielprüfstand hervorzuholen und das ein oder andere Ziel einem Frühjahrscheck zu spendieren und zu gucken, ob das Ziel überhaupt noch durch den TÜV kommt. Zum Thema Studium gibt es inzwischen schon gar keine weiteren Ziele mehr. Fertig werden heiss

chillie

chillie

 

Per Anhalter durch das Paralleluniversum

Hallo liebe Blog-Leserinnen und Leser, es gibt Phasen im Fernstudentenleben die enden in Einöde und Unlust zum studieren, so geschehen vom letzten Eintrag bis zum 13. Mai. Dann gibt es Phasen, bei denen man sich gar kein Fernstudentenleben mehr vorstellen mag. Am 14.5 Mai war es so weit und unser kleiner Sohn Julius wurde geboren. Wenn ich bedenke, dass es nun 11 Tage später ist, frage ich mich a) wo sind die letzten 9 Monate hingekommen und was habe ich da alles gemacht... und wie..

chillie

chillie

 

Wie soll ich das nur aushalten????

Wie um Himmels willen, soll ich nur die Zeit bis zur Bekanntgabe des DA-Ergebnisses aushalten?!?!?!? Da ist man mit allem fertig und trotzdem klicke ich jedes mal, wenn ich Rechner oder iPad in die Hand bekomme in den WebCampus um nach einer Note zu gucken. Und übrigens... JA ich weiß, es bringt nichts, es ist noch viel zu früh und überhaupt... aber.... waaaaaaah... ich dreh' durch!!!

chillie

chillie

 

Aus die Maus

Die DA Note steht seit gestern im Notenblatt. Aktuell habe ich noch nicht viel Zeit und Nerv ... ausführliches folgt später. Aber so müssen die neugierigen warter ab sofort nicht mehr mit mir mitwarten.

chillie

chillie

 

Die vorletzte Veränderung

Aktuell klicke ich auch ohne auf eine Note zu warten täglich in den WebCampus, denn ich warte auf die vorletzte Veränderung. Heute war es dann so weit, über meinem Notenblatt prangt ab heute "Betriebswirtschaft (Diplom)" anstatt "Betriebswirtschaft (Bachelor)". Damit verbunden ist ein kleiner Umbau der Module. Im was wäre wenn Spiel kommt heraus, dass ich im Vordiplom die gleiche Note (1,3) bekommen hätte. Auch wenn ich bereits vorher herumgerechnet hatte, heute sehe ich wie das Blatt

chillie

chillie

 

Pfingsten, VWL und antike Skripte

Jetzt ist das lange Wochenende doch schon fast vorbei. Der Vorteil ist immerhin ... auf ein langes Wochenende folgt eine kurze Woche. Bisher habe ich das lange WE genutzt um auszuspannen, etwas Sport zu treiben und das (hin und wieder) gute Wetter zu nutzen. Zwischendrin standen aber auch schon VWL-Lernphasen die mich an meine Grenzen getrieben haben. Aktuell stehen noch 1,5 SBs zu lesen und 2 zum zusammenfassen an. Das Ziel ist Ende der Woche... zudem möchte ich gleichzeitig noch einen

chillie

chillie

 

Premiere - Die FIW-Note ist da

So oft werde ich das nicht mehr erleben - die neue Mail der HFH-Campus. Nicht "Sie haben Post" sondern "Änderung im Prüfungsverlauf". Die FIW-Note ist also da... was war ich aufgeregt. Was war ich pessimistisch bis ich die Klausur gesehen habe und was habe ich mich über die Musterlösung geärgert. Entweder der Korrektor verfolgte also meine Logik und hat mir die 5 Punkte für simples Aufsummieren gegeben, weil die Lorenzkurve stimmig war ... ODER ... ich habe anderweitig kaum Punkte gela

chillie

chillie

 

Man muss sich auch mal trennen können...

... und sei es nur von einem PDF. Ich sag's euch ganz ehrlich: Ich kann das §$%$&"§$/&-Ding nicht mehr sehen!!!!! Genau deswegen habe ich soeben auch den Druckauftrag losgeschickt. rien ne va plus ... nichts geht mehr

chillie

chillie

 

Irgendwas mit...

Nein, keine Panik. Ich habe mir ganz fest vorgenommen meine Jammer- und Beschwerdeposts bezügl. meiner aktuellen Planung zurückzufahren. Damit erspare ich dem Leser und mir regelmäßige Wiederholungen und das Ergebnis ist dennoch das gleiche. Es geht um irgendwas mit... - mein Dozent für Unternehmensführung im Fachwirt hat "irgendwas im Büro" als die Hauptantwort genannt, die er bei Bewerbertrainings in Schulen zu hören bekommt. An die Uni gehen viele um "irgendwas mit Medien" zu studieren ..

chillie

chillie



×
×
  • Neu erstellen...