Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    21.422

Über diesen Blog

B.Sc. Angewandte Informatik: abgeschlossen am 20.12.2011!

M. Sc. Innovations- und Technologiemanagement: seit 25.06.2012

Einträge in diesem Blog

 

Päckchen packen

Softwarepakete um genau zu sein. Eigentlich meine Spezialisierung im Bereich der IT. Ein Garant für angenehme Projekte im Normalfall. Leider sind in den letzten Jahren die Sätze nach unten gedrückt worden - somit habe ich aktuell eine andere Form der Beschäftigung. Weniger Spass aber besser bezahlt. Lange Rede ... ich habe seit ewigen Zeiten keine Päckchen mehr erstellt, kein Gepuzzle mehr und keine Suche im Internet nach Tipps und Infos. Was ein Spass, dies für die Projektarbeit wie

Engel912

Engel912

 

Es geht voran - Weihnachten ist abgeschlossen ;)

Weihnachten ist offiziell vorbei - die 3 Tage Ruhe haben gut getan. Ich habe mich erfolgreich von meinen Eltern verwöhnen lassen, die mich wegen viel Arbeit und Studium das vergangene Jahr nicht so häufig zu Gesicht bekommen haben wie sie es gewohnt sind. Auf große Geschenke lege ich keinen Wert - die hübschen Ohrringe von meiner Mum waren aber dennoch sehr willkommen. Sie weiss halt genau, was mir gefällt. Zusätzlich habe ich mir selbst am 23. noch 2 Geschenke gemacht, ich habe

Engel912

Engel912

 

Ostern hat fertig

ich war die letzten 3 Tage bei meiner Familie. Dieses Mal sogar ohne das obligatorische Alibi-Lernpaket (dass ich eh meistens nicht angerührt habe ) War sehr erholsam mal vom Lernen abzuschalten, die Sonne zu geniessen, bisschen was vom Leben mitzukriegen und abends ohne komische Infos im Kopf einzuschlafen. Heute ist für mich Ostern aber vorbei - heut abend sind wieder 3h Lerneinheit fällig. Hauptsächlich will ich noch mal einiges Wiederholen, was ich mir letzte Woche erarbeitet habe -

Engel912

Engel912

 

Es geht wieder los!

Schade - meine Woche Urlaub im wunderschönen Norwegen ist nun vorbei. Aber: gefühlt ist der Akku wieder einigermaßen aufgeladen, da ich wirklich NICHTS fürs Studium gemacht habe - und nur einige kleinere Gedanken an die Arbeit verschwenden musste. Heute soll es nun wieder losgehen mit dem Lernen. Zeit wird es - für die notwendigen 5 Hefte für AIM habe ich 4 Wochen Zeit, das erste Heft hatte ich bereits angelesen - üble mathematische Berechnungen warten da auf mich. Aber wird sc

Engel912

Engel912

 

Der Kampf geht weiter

In den letzten Tagen habe ich mich weiter mit DSI beschäftigt und "nebenbei" ein sehr gutes "C-Programmierung für Anfänger" bearbeitet. "Hello World" kann ich jetzt schon ;-) OK, sogar etwas mehr. Die Sortiermöglichkeiten habe ich begriffen - schön nachgestellt mit Karton-Ecken und hin-/herschieben ... spielend lernt man halt doch am besten ;-) Bei den Suchfunktionen hängts derzeit. OK, ich denke, wenn ich mir diesen Fibonacci-Kram heute Abend nochmals als Wiederholung antue, wird der Gro

Engel912

Engel912

 

Wieder mal - ein REP

das vorletzte für eine Klausur, um genau zu sein. Heute Mittag soll es losgehen. Die Vorbereitung lief - wie leider jede dieses Jahr - eher schleppend. Grund genug für mich, mir die 2 letzten Tage fürs Lernen freizunehmen. Ich habe viel wiederholt, gelesen, verstanden und wie üblich ein paar Lernkarten gefüllt. Das Thema VII gibt aber kaum wirklich auswendig lernen her - somit musste ich das Meiste verstehen. Ich bin mangels geeigneter Ideen, was man so fragen könnte, sehr gespannt

Engel912

Engel912

 

Es grünt so grün ..

... wenn man meine Legende ankuckt Die gestern eingereichte B-Aufgabe ist heute schon korrigiert zurück! Vielen Dank an den Tutor, der meine Nerven nicht so lange strapazieren wollte. 100 Punkte und das bei 9 CP. Das hebt den Schnitt gerade gewaltig an - so gefällt mir das Soviel zum Thema "Motivation" Da muss ich doch glatt noch ein Update meiner "Tür" posten

Engel912

Engel912

 

Was für ein Verkehr ... ?

Es geht um Busse und Ringe ... dazwischen wird über Gesprächsrunden und die Verteilung der "Spracherlaubnis" diskutiert. Und alles macht Sinn So langsam nähere ich mich dem Teil von ITI an, der weniger Physik enthält, dafür eher in Richtung Netzwerktechnik geht - und somit meinem Verständnis eher entspricht. Wie Rechner miteinander quatschen liegt mir - als Frau bin ich ja eher mit dem "Quasselchromosom" ausgestattet - irgendwie sehr. Ich kann gut nachvollziehen, dass man da als Netzw

Engel912

Engel912

 

Was Videospiele und der Usersupport gemeinsam haben...!

.. diese Frage hat sich sicherlich jeder schon mal gestellt Ne, Spass beiseite. Am Wochenende, pünktlich zu Ostern, kam ein schickes neues Videospiel. "Body Shape" für die Xbox360 - zu nutzen in Verbindung mit "Kinect". Ohne groß Ahnung zu haben, was auf mich zukommt, habe ich mir am Ostersamstag 30 Minuten Zeit für das Game gegönnt. Es handelt sich um ein Fitness-Programm, welches einen persönlichen Trainer simuliert. Sehr genial! Es erkennt dank Kinect-Kameras die eigenen Bewegunge

Engel912

Engel912

 

Es wird immer besser ...

... Die letzten Wochen hatte ich "nur" viele Überstunden unter der Woche. Jetzt haben wir erfahren, dass wir auch noch an Pfingsten und an Fronleichnam ran dürfen. Nicht, dass ich die Tage nicht gut fürs Klausur-vorbereiten hätte brauchen können ... neiiiin! Ich bin wirklich zufrieden ... Letzte Woche hat es für eine ganze Stunde Vorbereitung gereicht ... super! Ich komme aktuell abends heim und mein Hirn ist Matsch! Nix geht mehr - ich hab eigentlich nicht mal mehr Lust noch fe

Engel912

Engel912

 

Eine Woche vorbei

... und das ohne großes Ergebnis. Im Hotel lernen kann ich nicht sonderlich gut - ich penn da meistens weg. Somit habe ich diese Woche leider auch nur 5h vorzuweisen, in denen ich mich quer durch die ITIL-Literatur gelesen habe (leider hat sich nicht viel hilfreiches gefunden) sowie immer wieder versucht habe, meinen BPS-Bericht zu verbessern. Bisher Fehlanzeige. Ich bin schon kurz davor zu sagen, ich schick das Ding so weg. Nachteil ist, dass ich es ggf. nochmal schreiben muss. Und

Engel912

Engel912

 

Silvester - oder verlass dich nie auf andere

Tja, so kann es einem gehen. Eigentlich war ich zu Silvester eingeladen. Hatte auch schon alles gekauft und mich quasi mental auf ne Party eingestellt - und prompt: Ein Anruf um 17 Uhr "wir feiern nicht". OK, der Grund dafür ist nicht SO toll, der beste Freund des Gastgebers ist gestorben und er muss direkt nach ka-wohin um da für Ordnung zu sorgen. Also hab ich Silvester zum ersten Mal in meinem Leben alleine verbracht. Positiv: ich hab noch was gelernt, hab ausgeschlafen, hab ke

Engel912

Engel912

 

Neue Woche - neuer Versuch

Wie jedes Mal wenn ich eine Klausur geschrieben habe, fiel es mir letzte Woche unheimlich schwer, mich zu motivieren. Man hat einfach das Gefühl, etwas geschafft zu haben - dass es direkt mit dem nächsten weitergeht, ist schwer in den Kopf zu kriegen. Entsprechend wenig produktiv war ich dann auch. Ein Heft BSI bearbeitet, eine Aufgabe für die GPI-B-Aufgabe. OK, immerhin Jetzt lese ich noch das zweite Heft BSI (praktischerweise liegt das als bisher erstes Heft auch als PDF vor!) um mich

Engel912

Engel912

 

Rückblick KW 16

Mal wieder ein kleines Update von mir. KW 16 war von der Stundenanzahl nicht ganz so erfolgreich wie die vorherige - ich kommen "nur" auf 9h. Allerdings habe ich meine ESA zu Matrizen wiederbekommen und bin ausgesprochen stolz. Die beste Note bisher - obwohl ich mir nicht so sicher war. Aber das viele Üben hat geholfen, weshalb ich bei "lineare Gleichungssysteme" jetzt genauso weitermachen werde. Sprich, die Aufgaben rechnen, bis ich sie auswendig kann und keine Fehler mehr drin sind. F

Engel912

Engel912

 

Treppen, Bücher ... und Urlaubsplanung

Ich bin manchmal wirklich ein Schussel. Gestern auf dem nach-Hause-Weg bin ich die Treppe im Bürogebäude "halb" runtergefallen. Abends dann natürlich entsprechend tot heimgekommen, mit Eiswürfeln bewaffnet dann nur auf der Couch gesessen und die Blessuren gekühlt. Scheint noch alles dran zu sein - aber nach Lernen war mir da nicht. Ich hab mir halt das frisch von Amazon gelieferte Buch zur "Digitaltechnik" etwas durchgeblättert, das musste genügen. Hoffentlich ist das für mein Studienfa

Engel912

Engel912

 

Teilnahme am Blog-Carnival im Fernstudientags-Blog

Was hat Ihnen im Fernstudium/Fernlehrgang den Austausch mit Kommilitonen/innen erleichtert? Die Einführungsveranstaltung war für den Start das Beste überhaupt. Dort konnte ich eine Menge Kommilitonen kennenlernen - die ersten Kontakte waren geknüpft. Danach waren die gemeinsamen Klausur-Termine natürlich Haupt-Kontaktpunkt. Ein lokaler Stammtisch hat dann noch geholfen, mit etwas "älteren" Studenten Kontakt zu bekommen, die einem erst mal erklärt haben, WIE man am schnellsten und e

Engel912

Engel912

 

Dauerzustand Müde

... so ungefähr fühle ich mich in den letzten Wochen. Kaum aus dem URlaub zurück, hat mich eine theoretische Erkältung befallen. Warum theoretisch? Weil ich mich krank fühle, aber weder Husten noch Schnupfen so wirklich "wollen". In der Klausurvorbereitung bin ich inzwischen dennoch einen guten SChritt weiter - mir fehlen zwar noch 2,5 Hefte - dafür stehen aber die Lernkarten für die ersten 2,5 schon! und das scheinen die wichtigeren zu sein. Das REP findet laut WBH statt - was immer

Engel912

Engel912

 

Nächste Lieferung beantragt

Das Wochenende ist um, RLI (Recht) liegt mir. Das Studienheft liest sich angenehm. Einige werden wieder sagen, dass es viel zu blumig geschrieben und deswegen zu dick ist - ich kann damit mehr anfangen als mit Heften, in denen ein Schlagwort auf das nächste folgt. Trotz Ausflug zu meiner Familie (mit meiner neuen Vespa ) bin ich guter Dinge, mein geplantes Pensum (2 Hefte bis zum Urlaubsbeginn am 15.8. durcharbeiten) zu schaffen. Ich musste aber mit Schrecken feststellen, dass mir tat

Engel912

Engel912

 

Schwerer als gedacht ...

Jetzt sitze ich seit 3 Tagen an den Übungsklausuren zu GMI und muss leider feststellen, dass die Aufgaben wesentlich schwerer sind, als man anhand der SBs hätte vermuten können Bleibt wenig anderes, als die nächsten knapp 2 Wochen eine anständige Formelsammlung inkl. einer Kurzzusammenfassung zu bauen - sonst geht das in die Hose Aber: hab gestern mit der WBH telefoniert: REP findet statt und die zugehörige Tutorin soll - laut Kommilitonen - der Hammer sein. Wird schon schiefgehn

Engel912

Engel912

 

So war es bei mir: 2008

Viele Mitblogger haben inzwischen ihren privaten Jahresrückblick online. Da will ich meinen auch dazupacken: 2008 stand für mich voll im Zeichen des Studiums. Nachdem ich inzwischen 1 Jahr und 2 Wochen immatrikuliert bin kann ich folgendes über mich und meine bisherigen Leistungen sagen: zuerst standen die Zeichen auf Mathematik. Im Nachhinein muss ich zugeben, dass 6 Monate nicht notwendig gewesen wären - 3-4 hätten locker ausgereicht. danach habe ich die Kurve nicht gekriegt

Engel912

Engel912

 

kein Titel - dafür wieder Zeit und viel Motivation fürs Studium

So kann es gehen - nicht, dass ich wirklich an einen Sieg der deutschen Mannschaft gegen die wirklcih toll spielenden Spanier geglaubt hätte. Aber man hat halt schon gehofft und gebetet. Aber wer so spielt ... naja wird in den Medien ja jetzt genug breitgetreten. Die EM ist zu Ende, ohne Titel - mit bitterem Nachgeschmack, dass wir mal wieder nur 2. waren. Dafür ist meine Motivation, jetzt endlich den nächsten Part im Kampf um meinen Studienabschluss anzugehen. Das erste Heft GPI (S

Engel912

Engel912

 

Das Drama mit der Fitness

Ich war im Leben noch nie so abhängig davon, dass ich körperlich fit (also gesund) bin, wie zu Zeiten des Fernstudiums. Früher war es so, dass ich eine Erkältung eben ausgesessen habe, war man halt 14 Tage abends platt. Heute liegt mir nichts mehr am Herzen, als sowas innerhalb von 2-3 Tagen auskurieren zu können. Dafür nehme ich dann durchaus auch in Kauf, einfach zuhause zu bleiben. Nachdem die letzten Monate mit den vielen Reisen schon nicht sonderlich produktiv waren, hatte ich

Engel912

Engel912

 

Spannung - und Java, die unbekannte Größe

Man kann es kaum glauben - aber das komplette Thema "Verteilte Informationsverarbeitung" ist unheimlich spannend. Nicht nur, dass ich mit den Beispielprogrammen wirklich was anfangen kann (ich sage nur "Heapsort" bei der C-Programmierung ), noch besser: Die Beschreibungen der Möglichkeiten sind so berauschend, dass ich mir schon überlege, nach dem Studium genau dieses Thema zu vertiefen! Allerdings - und jetzt kommt der Haken - bauen die meisten der 5 Studienbriefe auf den Lerneinheiten

Engel912

Engel912

 

Wieder mal müde

eigentlich traut man es sich kaum schreiben, so ohne Kinder oder andere Familienstress-Attacken. ABER: Durch die viele Arbeit, die unterschiedlichen Einsatzorte und dadurch entstehende weite Fahrten, bin ich momentan nur noch PLATT. Mit der Projektarbeit bin ich daher auch noch nicht wirklich vorangekommen - lediglich den Start an der WBH habe ich bisher gemacht sowie einige kleinere Vorbereitungen bezüglich QB1 (also meine Vorstellungen von "Ordnung" im PRojekt zu Papier gebracht).

Engel912

Engel912

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...