Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    21.299

Über diesen Blog

B.Sc. Angewandte Informatik: abgeschlossen am 20.12.2011!

M. Sc. Innovations- und Technologiemanagement: seit 25.06.2012

Einträge in diesem Blog

 

Stressige Zeit

Ich wusste es natürlich vorher, schließlich hatte ich schon früher so ein tolles Projekt im Fernstudium absolviert. Eigentlich ist es dann aber tatsächlich traurig, dass es wieder genauso läuft: Am Sonntag ist der offizielle Endtermin für QB1 (also der erste Meilenstein) des Projekts, uns fehlen noch Teile der 3 großen Dokumente in diesem Bereich (IST-Analyse, Lastenheft, Konzept). Leider hat auch diesmal die eigentliche Planung nicht so richtig hingehauen - wir sind quasi von Beginn an unser

Engel912

Engel912

 

Projektarbeit - es geht weiter

Man mag es nicht für möglich halten! Wir haben uns die ersten Wochen der Projektarbeit viel Zeit gelassen ... aber so langsam wird es. Der Endtermin für den ersten Qualitätsbericht rückt immer näher - unsere Dokumente sind (natürlich) alle noch im Stadium "Draft" ... Pläne sind wieder mal vollkommen für die Füße. Ziel ist es, tatsächlich bis zum 21.07. alle notwendigen Dateien zusammen zu haben ... und dann hoffentlich wesentlich besser / einfacher weitermachen zu können. Die erste Pha

Engel912

Engel912

 

Fortschritt - Hoffentlich kommt die Lust zurück

Sind wir mal ehrlich - mit meinem Studium isses aktuell nicht weit her. Die 2 offenen Klausuren habe ich verschoben (ich wollte eigentlich im August die letzte schreiben). Für die Projektarbeit habe ich noch nicht wirklich viel gemacht - dass ich mich hier überhaupt eingebracht habe liegt nur am schlechten Gewissen den Kommilitonen gegenüber. Aber: Heute habe ich schon ganz fleissig eine Stunde Dokumente geprüft, sprachlich auf ein höheres Niveau gebracht und anständig formatiert. So ein kl

Engel912

Engel912

 

Ein Jahr vorbei ...

Vor grob einem Jahr kam der Immatrikulationsbescheid. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Seitdem ist wirklich viel passiert - leider mehr in meinem Leben als im Studium. Theoretisch sollte ich mit dem eigentlichen "Vorgeplänkel" schon fertig sein und jetzt mit der Masterthesis anfangen. Aber weit gefehlt! Ich habe beide geplanten Klausuren verschoben, weil ich mit der Projektarbeit genug zu tun habe. Problem ist aktuell weniger das Studium als der sehr anstrengende Job. Der Wechsel Anfan

Engel912

Engel912

 

Eine Woche um ... weiter geht's

Die Zeit vergeht aktuell irgendwie super schnell. Es ist eine Woche her seit meinem letzten Blogeintrag. Die Projektarbeit geht voran - mir fehlt leider immer noch ein bisschen der Bezug dazu. Während beim Bachelor ja ein technisches Thema zu bearbeiten war, was die Projektarbeit quasi wie meinen Arbeitsalltag hat aussehen lassen, machen wir jetzt ein "Forschungsprojekt" ... die damit verbundenen Unterschiede machen mir aktuell noch keinen Spaß (ja, ich recherchiere nicht gerne - und fa

Engel912

Engel912

 

Prokrastination

Ja, ich hab mal ein neues Wort gelernt - ist zwar jetzt schon etwas her, aber ich bin eben über einen Artikel gestolpert, wo es wieder mal um die "Aufschieberitis" ging. Da ich in der letzten Zeit viele Dinge - gerade fürs Studium - vor mir hergeschoben habe, bin ich relativ stolz, dass ich doch inzwischen wieder etwas voran komme: Die Projektarbeit geht - zwar zäh aber immerhin - voran! Wir hatten schon das 2. Teammeeting - die weiteren Aufgaben sind verteilt und Termine gesetzt. Leider ma

Engel912

Engel912

 

Mangelware Zeit

Mein neuer Job ist eigentlich genial! In den letzten 5 Monaten habe ich so viele neue Sachen gelernt, die für das Finden des nächsten Projekts supergenial sein werden. Zusätzlich hat meine Aufgabe viel mit Qualitätsmanagement und -sicherung zu tun - wie passend bei meinem Studiengang. Nachteil ist - leider - dass ich wesentlich mehr Zeit auf der Arbeit verbringe als früher, und abends viel zu platt bin, um groß was fürs Studium zu machen. Wenn ich nebenbei noch mein Privatleben "geniessen

Engel912

Engel912

 

Das lange Wochenende hat quasi ein Ende

... und ich hab wirklich viel geschafft! Klausurvorbereitung: obwohl die Klausur erst Ende Juni ist war es mir wichtig, schon mal einiges vorzuarbeiten. Durch das Projekt wird die Zeit jetzt wesentlich knapper! Ich bin gut vorangekommen, muss aber sagen, dass die TMG-Hefte lange nicht so schön eingängig sind wie es noch bei QMG war. Projekt: wir haben begonnen - definitiv. Wie schon beim letzten Mal muss man sich am Anfang aber erst finden. Sprich: wer macht was, welche Tools benutze

Engel912

Engel912

 

Extrem fleissiger Tag

ja, erst war wochenlang nix, und jetzt tatsächlich gleich zwei Einträge an einem Tag. Nachdem ich gestern wegen des Projektstarts schon einen freien Tag benötigt habe, dachte ich mir, dass es gut wäre, heute gleich nochmal zuhause zu bleiben - und damit ein schönes laaaaaanges Wochenende zu haben. Der Tag war auch wirklich richtig produktiv! Heute Morgen habe ich erst mal eine Stunde die Dokumente des letzten Projekts gesichtet, einiges davon angepasst und in unsere neue Projektablage

Engel912

Engel912

 

Wie jetzt???????

Diese Frage habe ich mir gestern ernsthaft gestellt! Mein Studium findet ja im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement statt. Im Gegensatz dazu war (natürlich) der Bachelor Teil des Dekanats Informatik. Gestern sitze ich da also in der Vorstellung zum Projektstart - und muss (oder darf?) hören, dass sämtliche Informationen hierzu einfach erst mal aus der Informatik übernommen wurden ("das wird derzeit überarbeitet"). Klasse! Bedeutet: wir werden als Beispielprojekt

Engel912

Engel912

 

Vorbereitung auf die TMG-Klausur

ich! seit dem letzten Eintrag ist doch recht viel Zeit vergangen. Ich habe die paar Wochen mit Vorbereitung auf die TMG-Klausur verbracht. Die Hefte lesen sich langsamer als die letzten - es dauert also länger Zusätzlich warte ich weiterhin auf mein "Backup" ... eigentlich war die B-Aufgabe LSS dazu gedacht, für den Notfall eine weitere schriftliche Leistung für die PRojektarbeit zu haben. Tja - morgen startet das Projekt und die B-Aufgabe ist noch nicht korrigiert ... gut, dass der

Engel912

Engel912

 

Motivation pur

Beflügelt durch die tolle Note in der letzten Klausur habe ich heute "eben mal schnell" die fehlenden Aufgaben der B-LSS gelöst und das Teil gerade weggeschickt ... Einfach fand ich die Aufgabe nicht, aber man konnte mit Hilfe der Studienhefte und des Internets einiges mehr erfahren, was die Lösung etwas richtiger machen könnte. Jetzt geht es mit großen Schritten in Richtung Klausurvorbereitung TMG - und mentale Vorbereitung auf die Projektarbeit. Aktuell frage ich mich noch, ob ich di

Engel912

Engel912

 

Die größte Weisheit der Fernstudenten: Meckern hilft!

Schon früher war es meist so, dass die Klausuren, bei denen ich am ehesten das Gefühl hatte, dass es nicht reichen könnte, die besten waren. Heute kam nun der - lang ersehnte, weil für die Projektarbeit notwendige - Notenbescheid für die Klausur QMG. Im Vorfeld hatten mir schon viele Kommilitonen mitgeteilt, wie schlecht die Klausur bei ihnen ausgefallen war. Nach meiner Klausur war von Zufriedenheit keine Spur ... Und nun? Ich kann/darf/muss mitteilen, dass ich anscheinend eine Mus

Engel912

Engel912

 

Erfolgreiches Wochenende

Manchmal geht ja nix nach Plan! Der ursprüngliche war eigentlich, spätestens zum Wochenende endlich die B-Aufgabe in LSS fertig zu haben ... ein kurzes Telefonat mit meiner Vermieterin hat das durcheinander gebracht. Ich wohne seit 5,5 Jahre in meiner Wohnung, habe aber damals alles mit der Tochter und dem Schwiegersohn besprochen. Jetzt ist die Eigentümerin am Feiertag in der Nähe und hat letzte Woche Bescheid gegeben, dass sie gerne mit mir sprechen und mich kennenlernen wolle. Doof wie ich

Engel912

Engel912

 

Mal wieder ein Update

Die Klausur in QMG ist jetzt fast 2 Wochen her ... leider ist weder das REP noch die Klausur so gelaufen, wie ich es gewohnt bin. Aktuell besteht überhaupt keine Möglichkeit einer Aussage, ob die Klausur gut oder schlecht ausfallen wird Die Besprechung mit dem Dekan war dafür aber erfolgreich - wir konnten unseren Themenvorschlag für die Projektarbeit einreichen, damit fehlt mir nur noch die eine schriftliche Leistung für die Berechtigung zur Teilnahme ... ... was mich auch schon zum

Engel912

Engel912

 

Das ist mir noch nie passiert ...

"Wer lesen kann ist klar im Vorteil" Ich persönlich empfinde diesen Spruch als so ziemlich das einfachste und genialste Mittel, um in der (Arbeits-)Welt voranzukommen. Im Normalfall bin ich auch immer jemand, der erst liest und dann handelt (naja .. RTFM ist nicht wirklich meine Stärke - aber ich sichere mich bei Gefahren zumindest mal ab). Aber gerade ist mir was passiert - das hätte mir so eigentlich nicht passieren dürfen: ich saß gerade über meinen gefühlt 258 Lernkarten (es sind

Engel912

Engel912

 

Zusammenfassung? Endlich fertig ...

... heute habe ich - trotz böser Magenverstimmung - das letzte Heft für die Klausur Donnerstag fertig bearbeitet. Es steht eine 35-seitige Zusammenfassung Irgendwie muss ich DIE jetzt noch mal zusammenfassen, weil selbst an 4 Tagen kann das keiner wirklich LERNEN Plan ist, die Zusammenfassung jetzt noch einige Male durchzuarbeiten. Dabei sollten sich die allerwichtigsten Punkte - auch mit Hilfe der 2 Übungsklausuren, von denen eine von meinem Klausursteller ist - herauszuarbeiten und di

Engel912

Engel912

 

Es geht voran!

Obwohl ich Ostern (leider) lange nciht so viel Zeit investieren konnte, wie eigentlich geplant war, bin ich inzwischen mit 3 der 4 Hefte für die QMG-Klausur in einer Woche durch. Ich denke, es liegt an dem für mich sehr eingängigen Thema, dass ich so gut durchkomme. Ich "lese" die Hefte schließlich nicht nur, sondern fasse auch gleich so zusammen, dass eine Lernvorlage herauskommt. Die ist dann der "Spaß" für die nächsten Tage. Im letzten bearbeiteten Heft kam nun endlcih mal eine klein

Engel912

Engel912

 

Neid!

Wenn ich hier die motivierten Blogeinträge der anderen Studenten so lese, werde ich neidisch - und wehmütig! Vor 2-3 Jahren, als ich noch im Bachelorstudium war, waren Wochenenden wie Ostern vollgestopft mit Studium. Von wegen faulenzen, lange schlafen oder ähnliches. Dieses Jahr ist es wesentlich anders. die ersten 2 Feiertage sind schon um (wenn man es genau nimmt, ist der 3. auch schon halb durch), und ich bin gerade mal auf eine Stunde Lernzeit gestern gekommen. Dafür habe ich zwa

Engel912

Engel912

 

... und es geht doch noch

Eigentlich - ja eigentlich war es eher so geplant, dass ich im Master nicht den Focus auf 1,X-Noten lege. Es ging erst mal darum, mit einer anständigen 2,X zu bestehen. Umso mehr freut mich, dass bei der letzten Klausur der von mir betriebene (einigermaßen angemessene) Aufwand für eine hübsche, sehr zufriedenstellende 1,3 gereicht hat! Und ja, es motiviert ungemein Es sind jetzt noch 3 Wochen für QMG, ich habe 1,5 Hefte erfolgreich bearbeitet und herausgeschrieben - fehlen noch 2,5. Wobei

Engel912

Engel912

 

Kundenverständnis

Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt hat, dem ist es sicherlich schon aufgefallen: ich bin - neben meinem Fernstudenten-Dasein - selbständig. Was bedeutet, dass für mich das Wohl des Kunden (noch) höher steht als alles andere. Damit einher geht allerdings auch ein gewisser hoher Anspruch an Dienstleister, wenn ICH irgendwo Kunde bin. In den letzten Tagen hatte ich wieder mal direkten Kontakt mit meiner Hochschule. Wieder mal habe ich mich sehr gut aufgehoben und Ernst genommen gefühlt. Wäh

Engel912

Engel912

 

Warten auf die Note

wieder ist die letzte Klausur schon 4,5 Wochen her ... natürlich immer noch keine Note. Ich habe schon beschlossen, doch wieder in der WBH anzurufen - vielleicht liegt dort das Ergebnis schon vor. Mit der langsamen Korrektur von Klausuren kann ich ggf. meinen Plan, das Projekt im Mai zu starten, nur einhalten, wenn ich eine B-Aufgabe zwischenschiebe (das würde allerdings alles ziemlich durcheinanderwerfen ) ... für den Projektstart muss ich 3 Leistungen aus dem 2. Semester vorweisen können

Engel912

Engel912

 

Erfolgreiche Woche

Diese Woche war in dreierlei Hinsicht erfolgreich: 1. Am Donnerstag war ein "Forum Technologie" an der WBH. Ein ehem. Student hat dort seine Masterarbeit vorgestellt. Ebenfalls ein Master ITM, wie ich. Sein Thema wäre für mich zwar stinklangweilig gewesen (irgendwas mit der Wasserdurchlässigkeit von Ziegelsteinen), aber die wichtige Quintessenz aus dieser Veranstaltung: "egal", über was man schreibt, Hauptsache es findet sich ein winziges Stäubchen Bezug zu einem der Themen im Studium. Für

Engel912

Engel912

 

Qualitätsmanagement - Spannung!

Schon früher - zu Zeiten meiner Ausbildung zur Industriekauffrau - war für mich die Qualitätssicherung spannend. Zwar wurde vor knapp 20 Jahren nicht mit solchen Fachworten um sich geworfen, aber dennoch war immer schon das Ziel, dass der Kunde seine Erwartungen mit den Produkten erfüllt sah. Die 4 Studienbriefe zum Thema QMG (Qualitätsmanagement) lassen sich sehr interessant an! 2 Kapitel habe ich jetzt schon - und finde mich sowohl im Thema als auch in der Ausdrucksweise des Schreibers h

Engel912

Engel912

 

Preis-Leistung? Hervorragend!

Man vergleicht beim Kauf von Waren ja gerne Preis / Leistung. Kann das Teil bisschen weniger und kostet nur die Hälfte? Kein Problem! Oder aber umgekehrt: Vollausstattung, dafür teurer - meinetwegen! Haben will! Bei Klausuren war im Bachelor meine Einstellung eher in Richtung "haben will" - also viel Aufwand für die ultimativen Klausurnoten. Für den Master hatte ich mir schon zu Beginn ein anderes Ziel gesetzt. Zwar nicht unbedingt "Hauptsache bestanden", aber eine 2,5 als Minimalziel halte

Engel912

Engel912

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...