Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    21.186

Über diesen Blog

B.Sc. Angewandte Informatik: abgeschlossen am 20.12.2011!

M. Sc. Innovations- und Technologiemanagement: seit 25.06.2012

Einträge in diesem Blog

 

Preis-Leistung? Hervorragend!

Man vergleicht beim Kauf von Waren ja gerne Preis / Leistung. Kann das Teil bisschen weniger und kostet nur die Hälfte? Kein Problem! Oder aber umgekehrt: Vollausstattung, dafür teurer - meinetwegen! Haben will! Bei Klausuren war im Bachelor meine Einstellung eher in Richtung "haben will" - also viel Aufwand für die ultimativen Klausurnoten. Für den Master hatte ich mir schon zu Beginn ein anderes Ziel gesetzt. Zwar nicht unbedingt "Hauptsache bestanden", aber eine 2,5 als Minimalziel halte

Engel912

Engel912

 

Ohne Pause weiter

Auch wenn ich jetzt schon auf 2 Klausurnoten warte, habe ich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt: Nach der Klausur direkt ohne große Pause weitermachen. Der große Vorteil liegt natürlich auf der Hand: Die 6 Wochen Zeit bis zur Klausur bedeuten, entweder 3 Wochen nichts machen und 3 Wochen Stress - oder aber 6 Wochen kontinuierliche Vorbereitung und 2 Tage vor der Klausur Stress. Letzteres sagt mir derzeit weniger zu, da Stress aktuell zu einer Allergie führt Und wer kann das bitte gebrauche

Engel912

Engel912

 

Zufrieden!

Ja, ich kann auch was anderes als motzen! Das REP gestern zu PLC war - meiner Meinung nach - hervorragend! Vielleicht liegt das ein bisschen daran, dass der Tutor (trotz Dr.) relativ jung war - ich schätze mal Anfang/Mitte 40. Irgendwie hat er eher meine Sprache gesprochen - was nicht nur daran lag, dass er einen ähnlichen Dialekt hatte wie ich. Wir haben zu dritt (!) per Gruppenarbeit viel aufbereitet - den Rest haben wir gemeinsam mit dem Tutor geschafft. So kann ich persönlich mir

Engel912

Engel912

 

Weiter warten und der Endspurt

Heute mal wieder mit dem Prüfungsamt telefoniert - ich bin sicher, die haben schon ein Bull's Eye um mein Bild gemacht. Immer noch keine Note für die letzte Klausur - sehr schade! Aber es hilft jetzt nix, ich muss meinen Kopf auf die nächste Klausur richten. Die Vorbereitung ist mehr oder weniger abgeschlossen. Ich werde gleich noch etwas wiederholen - und den Rest muss das REP morgen richten ... und dann sollte der Samstag kommen können!

Engel912

Engel912

 

Es läuft besesr als befüchtet!

Die Vorbereitung auf die Klausur am Samstag ist nun doch wesentlich besser gelaufen, als noch letzte Woche befürchtet. Das Buch, welches den Inhalt des Moduls darstellt, hab ich quasi durch. Es fehlt nur noch das Fallbeispiel (ein ganzes Kapitel) was meiner Ansicht nach einer Wiederholung und Zusammenfassung gleichkommen sollte. Daher will ich im Zuge der Bearbeitung gleich eine kleine Kurzzusammenfassung für mich schreiben. Klar, ich dürfte das Buch mit in die Klausur nehmen - aber

Engel912

Engel912

 

Druck ist alles!

Es geht vorwärts! Während die Note für die letzte Klausur (natürlich) immer noch nicht da ist - ist schließlich auch erst etwas mehr als 2 Monate her ... bereite ich mich (endlich) mit etwas mehr Intensität auf die Klausur nächsten Samstag vor. So langsam wird es tatsächlich. Der Stoff ist - zumindest für mich - leicht verständlich, zwar nicht sonderlich spannend, aber das ist ja egal Es geht hauptsächlich um die Schritte, welche durchzuführen sind, um in einem (km-)Unternehmen ei

Engel912

Engel912

 

Faxen langsam dicke

Ich warte immer noch ... so langsam gehts mir auf die Nerven! Anfang Dezember habe ich meine erste Klausur im Master geschrieben. Gedacht war das eigentlich als eine Art Motivationsschub. So nach dem Motto "ich kanns ja doch noch". Da ich nach der Abgabe irgendwie nicht so überzeugt war, dass wirklich ne super Note rausspringen wird, bin ich seitdem gespannt, wie es gelaufen ist. Heute ist jetzt Anfang Februar. Trotz der Feiertage sind die 4 Wochen reine Korrekturzeit schon EWIG rum

Engel912

Engel912

 

Fortschritte PLC

In 2 Wochen ist die Klausur schon um ... bis dahin wollen noch 3,5 Kapitel bearbeitet werden, sowie die Fragen zur Selbstüberprüfung erarbeitet und die EINE Übungsklausur bearbeitet werden ... Das Thema selbst ist mir zwar tatsächlich sehr eingängig - schließlich arbeite ich seit mehr als einem Jahrzehnt in IT-Projekten in unterschiedlichen Funktionen mit. Allerdings ist - wie irgendwo schon mal erwähnt - der "Wälzer", den wir anstatt eines anständigen Studienheftes erhalten haben - zu "do

Engel912

Engel912

 

1. Semester - erledigt

Man mag es kaum glauben! Ich habe es tatsächlich geschafft Bzw. die WBH hat es geschafft, meine letzte B-Aufgabe zu korrigieren. Mit dem Ergebnis bin ich - naja - zufrieden. Ich denke aber, die Arbeit hätte besser ausfallen müssen und werde mir die Korrektur mal ansehen. Meinen allgemeinen Schnitt hat das wahrscheinlich ein kleines bisschen nach unten gezogen, wenn überhaupt. Jetzt bin ich aber guter Dinge, dass ich in den nächsten Monaten auch die fehlenden Leistungen für die Projekta

Engel912

Engel912

 

LSS - und andere Themen

Unter LSS - also Lean Six Sigma - konnte ich mir bei Beginn des Studiums wirklich NULL vorstellen! Zwar ist das Teil meiner gewählten Vertiefungsrichtung "Qualitätsmanagement", aber die habe ich eigentlich nur wegen des für mich sehr spannenden Themas "Prozessmanagement" gewählt. Nun habe ich - für die B-Aufgabe - das erste Heft bearbeitet und bin super gespannt, was noch kommt! Die Japaner sind schon wirklich ein cooles Völkchen! Erst haben sie sowas wie KanBan erfunden - und dann auch no

Engel912

Engel912

 

einem geschenkten Gaul ... oder so

Ich habe den 3. Tag in Folge nun schon über eine Stunde jeweils gearbeitet! Ich bin sehr stolz! Auch wenn ich keinen blassen Dunst habe, woher plötzlich die Motivaton kommt - das Sprichwort, welches im Titel angedeutet wurde, besagt ja schon, dass man alles annehmen sollte, was man bekommen kann Das Buch für die Vorbereitung auf die Klausur PLC im Februar hat 9 Kapitel. Inkl. Kapitel 3 ist es bereits angestrichen und vorbereitet (darf in die Klausur mitgenommen werden). Das Thema ist

Engel912

Engel912

 

Warten - der erste Motzblog im Master

Mein erster Warte- und Motzblog im Masterstudium Die Klausur war am 3.12. - ok, es waren einige Feiertage dazwischen, aber - und die Note ist noch nicht da ... so langsam hätte ich schon gerne gewusst, woran ich bin, und ob IMG durch ist. Sollte es laufen wie ich es ausm Bachelor gewohnt bin, dürfte die Note wesentlich besser ausfallen, als ich das nach der Abgabe vorausgesehen habe. Man weiss es aber eben nicht! Ansonsten läuft es - für meine bisherigen Master-Verhältnisse - r

Engel912

Engel912

 

2012 - ein Rückblick

Wie jedes Jahr möchte ich auch für das Jahr 2012 einen kurzen Rückblick geben - und mir selbst ein bisschen Motivation aus dem Ausblick auf 2013 geben: nachdem ich Ende 2011 den Bachelor extrem erfolgreich abschließen konnte, war 2012 erst einmal von (studientechnischem) Nichtstun geprägt. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass ein normaler 8,5h-Arbeitstag sich wie Urlaub anfühlen kann, wenn man abends nicht noch stundenlang über irgendwelchen Büchern hockt. Neben extrem-Couching und ex

Engel912

Engel912

 

... und wie lief das bitte früher?

genau diese Frage stellt sich mir aktuell Früher war alles besser - so sagt man zumindest gerne. Für mich ist es normalerweise so, dass früher alles anders war, mir mein Leben aber aktuell wesentlich besser gefällt als noch vor 6-7 Jahren. Aber: studientechnisch war tatsächlich früher alles besser. Im Bachelor war nach der Klausur gleich vor der Klausur! Heute ist es so, dass die letzte Klausur tatsächlich schon 1 Woche her ist. Natürlich mache ich mir aktuell nciht die Mühe, überhau

Engel912

Engel912

 

Für die Schule lernen wir!

Meine letzte Matheklausur ist ziemlich genau 3 Jahre her Die vorletzte 4,5. Ich war damals jeweils extrem gut vorbereitet! Grenzwerte, Stetigkeiten, Ableitungen, Integrale - alles kein Problem! Außer Statistik lag und liegt mir Mathe eigentlich. Im Abitur hatte ich Mathe-LK und hab in Bayern damals mit einer 1 abgeschlossen (zumindest im Abi ) Man kann also eigentlich behaupten, dass ich mich gut mit Mathe auskenne. Gestern war nun der Sohn eines meiner besten Freunde zu Besuch.

Engel912

Engel912

 

Nicht zufriedenstellend ...

... meine Leistung heute in der Klausur. Ich gehe davon aus, dass sie bestanden ist - mehr aber auch nicht. Natürlich kann man sagen, dass ich von vorn herein mitgeteilt habe, es etwas lockerer im Master angehen lassen zu wollen. Aber man kann eben nicht aus seiner Haut und das eigene Gefühl sagt: SChlecht vorbereitet - schlechte Leistung gebracht - wie doof! Das REP gestern war ok. Informativ. Der Prof hat uns auch seine Präsentation mit allen Punkten per Mail mitgegeben. Lernen war

Engel912

Engel912

 

Motivation? Nicht vorhanden

oh mann ....! Am Dienstag schreibe ich die erste Masterklausur. Aktuell hänge ich mit der Vorbereitung aber weiter hinter dem her, was ich mir vorgenommen habe. Problem ist - neben dem hier ansässigen 4beiner - dass aktuell die Zeit einfach nur knapp ist. Zuerst geht es seit ein paar Wochen regelmäßig 3-4 mal ins Fitness-Studio (hat schon super geholfen - und macht auch relativ viel Spaß). Dann hat sich mein Privatleben sehr erfreulich um eine weitere Person erweitert - der natürlich auch

Engel912

Engel912

 

Erste neue Leistung ist erbracht

Gestern habe ich das Einführungsprojekt besucht. War ganz interessant - vor allem eine willkommene Wiederholung der (aus dem Bachelor bereits anerkannten) Leistungen des ersten Semesters. Wir haben dann in Gruppenarbeit eine eigene Idee für eine Innovation für unser Unternehmen aufgeplant. Wirklich genial war natürlich, dass vieles auch mit "Innovationsmanagement" zu tun hatte - die Klausur will ich im Dezember schreiben. Weiterhin wird der Prof, der das gestern gehalten hat, auch eben die

Engel912

Engel912

 

Termine 2013 - erste Planung

Heute habe ich gesehen, dass die WBH die vorläufigen Termine für 2013 online gestellt hat. Natürlich musste ich gleich nachsehen! Tja - "Termine" ist übertrieben - die gehen die Februar. OK, die Projektarbeit könnte man im März starten (der einzige Märztermin, der schon gelistet ist). Zumindest habe ich damit heute endlich meine Türe upgedated: Ganz schön viele Leistungen! Aber ich bin dran. Falls alles so läuft, wie ich es hoffe - ich nächstes Jahr also im selben Projekt beim se

Engel912

Engel912

 

Nachschub

Inzwischen fühle ich mich ja wieder mit dem Studentendasein wohl, und habe auch einige erste Meilensteine eingeplant. Um in den folgenden Monaten (hauptsächlich die anstehende Winter-Zwangspause im Projekt) immer "Futter" zu haben, bat ich an der WBH um Zusendung aller Materialien. Gestern kam nun das Paket - oder besser Päckchen. Da für die 3 Vertiefungs-B-Aufgaben keinerlei Material zur Verfügung steht, ist die Anzahl an zu bearbeitenden SBs erschreckend gering. Im Vergleich zum Bachel

Engel912

Engel912

 

Normalität tritt ein

Diese Woche hatte ich - dafür, dass ich jetzt eigentlich erst mit dem Studium begonnen habe - die erste "normale" Woche. Jeden Tag ca. 1h für das Studium investiert. Weiterhin habe ich alle Studienhefte bestellt - inkl. dem Schwerpunkt. Damit gibt es kein Zurück mehr. Allerdings bedeutet das auch, dass ich über Weihnachten und die dann wohl anfallenden 3 Wochen Freizeit auch alle B-Aufgaben (außer den Vertiefungsaufgaben) erledigen können müsste. Mit allen SBs hab ich keine Ausrede E

Engel912

Engel912

 

Erschwerte Bedingungen

Während zu Zeiten des Bachelors die einzige Bremse beim Lernen meine Motivation und ich waren, hat sich das inzwischen verändert: Immerhin sorgt der Kater dafür, dass ich "immer" motiviert bin. Er ist eher ungeduldig und gelangweilt als meine Motivation sich verabschieden kann. Ich habe trotzdem jeden Tag ein Kapitel geschafft. Bin damit auch inzwischen mit dem ersten Heft für die erste Klausur fertig. Inkl. der Wiederholung der 2 wirklich wichtigen Grundlagenkapitel. Es geht vo

Engel912

Engel912

 

Jetzt geht es (endlich) wieder los!

Man mag es kaum vermuten - tatsächlich habe ich heute die erste wirkliche Stunde meines Masterstudiums absolviert. Für die Vorbereitung auf die Klausur (geplant im Dezember) habe ich das erste Kapitel in Heft 1 für IMG bearbeitet. Dazu gleich die Lernkarten erstellt und versucht, die Übungsaufgaben und Wissensaufgaben zum Kapitel zu bearbeiten. Zusätzlich habe ich anhand des Terminkalenders mein Rest-Studienjahr geplant: 1 x Einführungsprojekt im November 2 x Klausuren im Dezember

Engel912

Engel912

 

Wink mit dem Zaunpfahl

Mal wieder eine Meldung von mir! Die letzten Wochen standen voll im Zeichen der Genesung. Es ist ja gerne so, dass der Körper, wenn er schon mal geschwächt ist, alles mögliche wie ein Magnet anzieht - so war es dann auch bei mir. Nach meinem Unfall kamen noch 2-3 andere Wehwehchen dazu. Ich war ingesamt knapp 8 Wochen mit Auskurieren beschäftigt. Die Nachwehen vom Unfall werden mich wohl noch weiter beschäftigen - Prellungen sind böse und Zerrungen brauchen EWIG um wieder komplett zu verhe

Engel912

Engel912

 

Einmal ist immer das erste Mal

Während des Bachelors war ich sehr stolz darauf, dass ich meine vorausgeplanten Termine immer eingehalten habe. Sprich, ich habe nie eine Klausur storniert. Der Masteranfang steht leider insgesamt unter einem sehr schlechten Stern. Erst das "Durcheinander", welches von einem gewissen Vierbeiner in meinem Leben angerichtet wurde, dann noch mein Moped-Unfall. Der Kopf steht aktuell nach allem, nur nicht nach Lernen. Da ich mir selbst aber keinen unnötigen Stress machen will, habe ich beschl

Engel912

Engel912

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...