Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    21.418

Über diesen Blog

B.Sc. Angewandte Informatik: abgeschlossen am 20.12.2011!

M. Sc. Innovations- und Technologiemanagement: seit 25.06.2012

Einträge in diesem Blog

 

Nachgerechnet

Nachdem ich mich die letzten Wochen extrem zurückgehalten habe, was den selbst aufgebauten Druck für gute Noten angeht, habe ich heute die Gunst der Stunde genutzt und eben mal "Testnoten" in den Notenrechner eingegeben. Für den Fall, dass ich bei allen noch offenen Prüfungsleistungen "nur" eine 2,0 erhalte (inkl. Projekt, Thesis und den B-Aufgaben), reicht der Schnitt mit einer 1,54 noch, um eine Eins zu erhalten ... Natürlich darf man jetzt nicht "faul" werden - aber die Aussichten

Engel912

Engel912

 

so kann es gehen - Grippe

da ist man am Montag noch super motiviert - zumindest ein bisschen - und weiss eigentlich, was man die Woche tun will ... da wird einem ein großer dicker Stein in Form einer komischen Grippe in den Weg gelegt. Ich bin seit Mittwoch morgen auf der Nase gelegen. Länger als mal ne halbe Stunde auf den Beinen ging garnicht. Ich hatte zwar kein Fieber - aber alle anderen Anzeichen der Grippe. Heute isses nun wieder etwas besser - so dass ich ab Morgen wieder loslegen kann. Knapp 1 Woche h

Engel912

Engel912

 

Nachschub

Inzwischen fühle ich mich ja wieder mit dem Studentendasein wohl, und habe auch einige erste Meilensteine eingeplant. Um in den folgenden Monaten (hauptsächlich die anstehende Winter-Zwangspause im Projekt) immer "Futter" zu haben, bat ich an der WBH um Zusendung aller Materialien. Gestern kam nun das Paket - oder besser Päckchen. Da für die 3 Vertiefungs-B-Aufgaben keinerlei Material zur Verfügung steht, ist die Anzahl an zu bearbeitenden SBs erschreckend gering. Im Vergleich zum Bachel

Engel912

Engel912

 

Wochenende - und Motivation für die neue Woche

Freitag Nacht habe ich mal die letzte Woche überdacht. Viel geleistet - insgesamt doch 16h an Programmierung und Algorithmen gearbeitet. Ein Studienheft abgeschlossen, inkl. ESA. Die kam dann am Donnerstag auch zurück. Meine beiden Struktogramme waren "perfekt", eine Korrektur nicht nötig. Ich war sofort misstrauisch und habe bei der Tutorin angefragt, welchen Schwierigkeitslevel diese beiden Aufgaben hatten. Antwort "die waren nicht so schwierig." Ich wäre aber eine der wenigen gewesen

Engel912

Engel912

 

MAI02 ... habe fertig :-)

Ja, so schnell kann es gehen... MAI02 ist bearbeitet. die Einsendeaufgabe mache ich dann diese Woche (ich denke, es macht sinn hierfür gut 2-3 Abende zu rechnen, da ich immer nochmal die zugehörigen Infos im Heft durchschmökern werde ...). Mein Gefühl sagt mir, dass der Kram nicht wirklcih sitzt. Die Übungsaufgaben habe ich zum Großteil zwar hinbekommen - aber bei einigen hapert es am Verständnis. Zum Beispiel gibt es eine (die letzte!) Aufgabe, wo man für f(x)=2*e^(x+1) die Umkehrfun

Engel912

Engel912

 

Schaffenspause

Während ich die letzten Wochen im Schnitt wirklich sehr fleissig bei der Sache war, konnte ich die letzten beiden Abende nicht wirklich viel Lust aufbringen. Die letzte B-Aufgabe ist quasi fertig ... lediglich 1,5 Teilaufgaben fehlen. Insgesamt 15 von 100 Punkte fehlen Fleissig war ich aber im Hinblick auf die Literatur-Recherche. Der Termin für die Bibliothek am Samstag ist abgestimmt (wer will da schon alleine hin?), ich habe die Datenbanken durchforstet nach möglichen Büchern und Zeitsc

Engel912

Engel912

 

Es geht voran...

... und was noch wichtiger ist: es macht Spaß. Infos über den aktuellen Stand der Technik zu meinem Thema zu sammeln macht mir Spaß. Gut, dass ich das Thema so gewählt habe, dass es mich interessiert Ich habe schon ettliche Bücher in Citavi, viele Zitate und Zusammenfassungen dazu. Natürlich fehlt noch unheimlich viel! Aber: ich habe schon die "Guru's" zum Thema gefunden und von ihnen auch entsprechende Aufsätze. Es gibt Studien von Universitäten - und in Computerwoche und Co. gibt e

Engel912

Engel912

 

Endspurt für die GPI-Klausur

Alles hat einmal ein Ende - auch die Vorbereitung auf meine GPI-Klausur. Seit Mitte Oktober lerne ich jetzt schon für diese Prüfung. Außer einem kurzen Abstecher in die (dazu passende) DSI-B-Aufgabe habe ich mich ausschließlich um die Programmierung in C und die Algorithmierung von PRoblemen gekümmert. Zwei Dinge muss ich feststellen: Ich kann es inzwischen nicht mehr sehen - und ich kann viele Programme inzwischen auswendig. Letzteres birgt bei mir normalerweise die Gefahr von Flüchtig

Engel912

Engel912

 

Prioritäten

In den letzten Tagen ging es in 7-Meilen-Stiefeln voran: Betreuer für die Thesis finden -> CHECK Thema für die Thesis finden -> CHECK Starttermin klarmachen -> CHECK schon mal vorfühlen, ob das Kolloquium noch dieses Jahr stattfinden kann -> CHECK Literatur suchen -> CHECK (naja, zumindest teilweise ) weitere Vorgehensweise besprechen -> CHECK Am liebsten würde ich jetzt schon anfangen. Den groben roten Faden habe ich schon im Kopf, die ersten F

Engel912

Engel912

 

Prokrastination

Ja, ich hab mal ein neues Wort gelernt - ist zwar jetzt schon etwas her, aber ich bin eben über einen Artikel gestolpert, wo es wieder mal um die "Aufschieberitis" ging. Da ich in der letzten Zeit viele Dinge - gerade fürs Studium - vor mir hergeschoben habe, bin ich relativ stolz, dass ich doch inzwischen wieder etwas voran komme: Die Projektarbeit geht - zwar zäh aber immerhin - voran! Wir hatten schon das 2. Teammeeting - die weiteren Aufgaben sind verteilt und Termine gesetzt. Leider ma

Engel912

Engel912

 

Die Zeit verfliegt

... wenn man ein spezielles Ziel verfolgt. Logischerweise ist mein Ziel, endlich mit der Thesis beginnen zu können. In meinem Kopf spuken schon Literaturoptionen, Gliederungsmöglichkeiten und Beispiel umeinander. Ein Exposé habe ich ebenfalls schon in Stichworten erstellt. Für mich immer das wichtigste, den eigentlichen Text verfassen kann ich meistens dann relativ schnell. Allerdings gilt es, vor der Thesis "schnell" noch die 2 fehlenden B-Aufgaben fertigzumachen. Um meinen jetzt doc

Engel912

Engel912

 

Druck ist alles!

Es geht vorwärts! Während die Note für die letzte Klausur (natürlich) immer noch nicht da ist - ist schließlich auch erst etwas mehr als 2 Monate her ... bereite ich mich (endlich) mit etwas mehr Intensität auf die Klausur nächsten Samstag vor. So langsam wird es tatsächlich. Der Stoff ist - zumindest für mich - leicht verständlich, zwar nicht sonderlich spannend, aber das ist ja egal Es geht hauptsächlich um die Schritte, welche durchzuführen sind, um in einem (km-)Unternehmen ei

Engel912

Engel912

 

Grusch-Shopping

Ja, eigentlich stehe ich nicht so auf diese "alles kostet einen Euro"-Gruschkästen. Gestern war ich aber in unserem Real,- Supercenter! WOW! die hatten dort lauter Büromaterial für 1€. Gleich mal Haftnotizen und Karteikarten in verschiedenen Farben mitgenommen. Dazu noch nen Tipp-Ex-Stift und Klebstreifen und Registerkarten usw. Sowas darf es häufiger geben Vor allem, da ich durch das Studium einen unheimlichen Verbrauch von solchen Dingen entwickelt habe - gerade die Haftnotizen - d

Engel912

Engel912

 

Endspurt vor der ersten Klausur

Guten Morgen :-) so langsam wird es ernst - meine erste Klausur steht an. Gestern lag die offizielle Bestätigung inkl. Teilnehmerliste und Terminplan im Briefkasten. Mit meiner Vorbereitung bin ich fast durch - wenn ich langsam und gründlich rechne, komme ich auch meistens (aua!) auf die richtigen Ergebnisse ... mein Taschenrechner ist selbst bei kleinen Rechnungen inzwischen mein bester Freund. Mein Gefühl ist aber recht gut, weshalb ich kurz davor bin, nebenbei endlich mit DSI

Engel912

Engel912

 

Wie man sich das Leben selbst schwermachen kann ...

... so oder so ähnlich lief mein Tag gestern. Nachmittags habe ich mich selbst dabei ertappt, wie ich auf diversen Hochschul-Webseiten nach einem Geschichtsstudium gesucht habe Nicht, dass mir aktuell irgendwie langweilig wäre - nene! Mein Kopf ist eigentlich voll mit den Themen für die Thesis. Aber was macht man NACH dem Studium mit der vielen Freizeit? Jedenfalls habe ich - Danke! - nichts gefunden, dass für mich wirklich interessant wäre (die FU Hagen kommt wegen des Literatur-Ante

Engel912

Engel912

 

Total am Ende

Heute war Repetitorium - genauer war es keine Zusammenfassung unseres Stoffs (wie sonst üblich) sondern richtiggehender Unterricht! Eigentlcih war dieser bis 13 Uhr geplant, da aber Tutor und 66,6% der Teilnehmer (alle außer mir) eh nichts besseres zu tun hatten, hat er etwas (!) überzogen (was machen schon knapp 2h am Tag vor der Klausur?). Irgendwie konnte unser Prof wesentlich mehr aus den Heften herauslesen als ich Bedeutet, ich habe jede Menge zusätzlicher Lernkarten geschrieben - ung

Engel912

Engel912

 

Dämpfer

So - nachdem ich die letzte Woche über mit Mathe01B sehr gut vorangekommen war (auch die einsendeaufgabe MAI01a war weniger ein Problem) habe ich gestern abend einen Dämpfer erhalten. Tja - man kann halt doch nciht alles auf Anhieb können. Eigentlich war ich mir sicher das Thema "komplexe Zahlen" mit allen Operatoren verstanden zu haben. Als ich dann aber einen Übungs-Block gemacht habe musste ich feststellen, dass ich entweder was falsch verstanden habe, oder zu doof bin, das GElernte umz

Engel912

Engel912

 

Jahresrückblick 2013 - habe fertig...

... zumindest für dieses Jahr. Wenn man es genau nimmt, hatte ich schon mit der letzten Klausur "fertig". Danach war die Luft mehr als raus. die zweite Erkältung innerhalb kürzester Zeit sowie extrem ungünstig liegende Feiertage haben mir die Lust zu lernen verhagelt. Aber alles nicht SO schlimm! Die Jahresrückblicke haben schon Tradition - es gab sie tatsächlich jedes Jahr. Ich finde es nciht nur für den Leser, sondern vor allem für mich selbst spannend, zusammenzufassen, was ich in

Engel912

Engel912

 

So kann man den Druck auch rausnehmen ...

nach knapp 3 Wochen habe ich heute die Note für die letzte offene Prüfungsleistung erhalten. Leider ist sie nicht so gut ausgefallen wie ich gehofft hatte (ok, sie war trotzdem im grünen Bereich ). Nachteil (und gleichzeitig wohl auch Vorteil): ich schaffe jetzt MAX. eine 1,4 im Gesamtschnitt - das bekomme ich aber auch noch mit einer 2,0 in der Thesis. Somit habe ich mir selbst den super Erfolgsdruck genommen (wäre die Arbeit besser ausgefallen, wäre mit einer 1,0 in der Thesis noch

Engel912

Engel912

 

Faul

Ja - anders lässt es sich nicht beschreiben. Nach der Einführungsveranstaltung habe ich beschlossen, doch erst noch 1-2 Tage Pause zu machen. somit war ich die letzten 2 Tage (gestern und heute) einfahc nur FAUL Das war auch schön ;-) und fürs Wochenende bin ich jetzt sehr motiviert - Mathe - ich komme! Die Erstellung der Einsendeaufgabe INF ist geplant und mal sehen, wie ich mit BWL vorankomme. Das sollte eigentlich auch kein Thema sein. Ja, meine Planung fürs Wochenende steht somit

Engel912

Engel912

 

Doof ...!

Ich habe heute mal die Gunst der ruhigen Stunde genutzt und auf der WBH-Website gestöbert. GEfunden habe ich meine Kontodaten - und die Summe, die ich bisher bereits fürs Studium gezahlt habe. Inzwischen bin ich bei fast 10.000€ angelangt! Das tut wirklich weh!!! Vor allem, da ich aktuell weder Antrieb habe noch einen wirklichen Nutzen in naher Zukunft sehe - was aber auch daran liegen kann, dass ich keine Vorstellung habe, wie ich die Zukunft gestalten möchte. Zum eigentlichen

Engel912

Engel912

 

Fortschritt - Bericht für das berufspraktische Semester

Ja, ich muss mich jetzt auch mal selbst in meinem Blog loben. Rückblickend betrachtet waren die ersten paar Monate (eigentlich Januar/Februar) wegen hoher Arbeitsbelastung und vielen Aufenthalten in Hotels für das Studium "Gift". Der wöchentliche Workload lag bei ca. 4-5h - wenn überhaupt. Die letzten Wochen allerdings (seit Anfang März) konnte ich - Dank reiner Arbeit im Office und einem schicken 8h-Tag - den Workload für das Studium auf ca. 20-25h / Woche erhöhen. Durch das Proj

Engel912

Engel912

 

Zielgerade ...

... zumindest klausurtechnisch. 2 sind noch offen. DBI habe ich absichtlich für den Schluß aufgehoben, da mich das Thema sehr interessiert und ich mich ohne Druck in Datenbanken und SQL einarbeiten möchte. VII (also Verteilte Informationsverarbeitung) klang bisher irgendwie kosmisch ... Nachdem ich aber mit dem ersten SB (von 6 oder 7) begonnen hatte war klar, das Thema ist spannend! Client-Server-Kommunikation! Das Ganze aus technischer aber auch aus programmiertechnischer Sicht -

Engel912

Engel912

 

Leben außerhalb des Studiums

Ja, es gibt es, das Leben abseits der Studienbriefe und Zusammenfassungen und Übungsklausuren. Auch wenn es in den letzten Wochen und Monaten zu kurz gekommen ist, habe ich gestern Abend beschlossen, das es an der Zeit wäre, wieder ein kleines Bisschen davon zu erobern. Sprich: ich bin um 23:30 Uhr vor dem Media Markt meines Vertrauens gestanden und habe mit ca. 100 anderen Verrückten auf den "Eiskalten Mitternachtsverkauf" des neuesten WOW-Addons "Wrath of the Lich King" gewartet.

Engel912

Engel912

 

Ehrgeiz

Man hat es nicht leicht. Da ich mcih für das Fernstudium (wie wohl auch jeder andere) sehr bewusst entschieden habe, ist mein Ehrgeiz, am Ende auch anständige Noten im Bachelor-Zeugniss stehen zu haben, ziemlich groß. Manchmal habe ich allerdings das Gefühl, dass genau dieser Ehrgeiz mir im Wege steht, wenn es darum geht, auch mal vorwärts zu kommen. Bestes Beispiel war erst mal Mathe: knapp 6 Monate, nachdem ich die ersten Hefte bekommen habe, hab ich meine Klausur geschrieben. Hinbek

Engel912

Engel912

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...