Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    21.999

Über diesen Blog

B.Sc. Angewandte Informatik: abgeschlossen am 20.12.2011!

M. Sc. Innovations- und Technologiemanagement: seit 25.06.2012

Einträge in diesem Blog

 

Kleine Fortschritte

Obwohl mein letzter Blog erst knapp 1 Woche her ist, hat sich doch viel getan in der Zwischenzeit. Die Präsentation für das Projektende ist quasi fertig (zumindest mein Anteil daran). Jetzt braucht es nur noch den Feinschliff, weil soll ja schick werden. Vor allem fehlt mir aktuell noch die Idee, WIE ich die Infos so verpacke, dass sie interessant bleiben und sich der Zuhörer/Zuschauer nicht schon nach 2 Sekunden langweilt. Die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung in FKI, welche mi

Engel912

Engel912

 

Motivation - wo bist du hin?

Es ist wie verhext (Hallo Frau Kanzler !!) .... die Motivation ging mir plötzlich von einer Woche auf die andere wieder verloren. Es ist so seltsam, wo ich jetzt nur noch die Vorbereitung auf die mündliche und die Präsentation habe (in den nächsten 2 Wochen). Danach dann die Reste der offenen 2 B-Aufgaben und dann kann ich mich ins Abenteuer Bachelorthesis stürzen. Vielleicht liegt es am fehlenden Urlaub - oder an der allgemeinen Unlust (ja, auch der Job macht aktuell keinen Spass) .

Engel912

Engel912

 

Burnout - oder so ähnlich

Manchmal merkt man, dass man nahe am Burnout ist. Sehr "geschmeichelt" fühlte ich mich heute Morgen, als ich auf Spiegel Online den Bericht über das Burnout-Syndrom gelesen und mich selbst darin wiedergefunden habe. Am Wochenende war es wieder so weit. Mein Magen hat sich gegen den selbstgemachten Stress gewehrt und nur noch Zwieback und Tee zugelassen. Dazu kamen Kopfschmerzen, erzeugt durch Verspannungen, die selbst mit der besten Gymnastik nicht in den Griff zu bekommen sind. Früh

Engel912

Engel912

 

und es lohnt sich doch!

Bisher hat mein Studium - zumindest der technische Teil davon, dieser ganze Führungs-/Projektmanagmentkram ist ja eh überall dabei - nicht viel zur positiven Entwicklung meiner Arbeit beigetragen. Schlicht und ergreifend, weil ich keine Software entwickle. Heute nun hat sich endlich mal ein Modul ausgezahlt: DBI - und somit die Tatsache, dass ich mir wochenlang SQL selbst beigebracht habe. Somit konnte ich auf unsere Datenbank selbständig Statements absetzen (erster Pluspunkt!). Da dies

Engel912

Engel912

 

Und weg

Die vorvorletzte B-Aufgabe ist eben in die "Post". Per Email an den Korrektor. Ich bin sehr gespannt, habe ich doch wirklich viel Energie, Zeit und Kreativität in die Arbeit fließen lassen. Noch dazu, wo mich der Stoff nicht wirklcih "erreicht" hat. Jetzt sind es noch 2.

Engel912

Engel912

 

Doch ein gutes Gefühl!

Bis vor grob 5h war ich mir nicht ganz sicher, aber als ich die beiden gedruckten Exemplare des Endberichts meiner Projektarbeit in den Händen hielt, fühlte ich mich dann doch ... GLÜCKLICH und STOLZ! Schön ist er geworden - und mit dem 120g-Papier sieht das ganze auch edel aus. (ja, das Foto ist komisch, auf den anderen sieht man aber die Namen aller Beteiligten und ich kann nicht schön retuschieren) Ich bin vom Drucker dann direkt in die WBH gegondelt (alles in Darmstadt, hat

Engel912

Engel912

 

Nichts ist gut genug

Wer unter uns Strebern und Perfektionisten kennt das nicht: Man schreibt eine Arbeit (B-Aufgabe, ich musste feststellen, dass die nicht gleichzusetzen sind mit Hausarbeiten bei anderen Hochschulen!) und eigentlich passt alles. Dann fängt man an und liest sie noch einmal durch. DAbei fallen einem noch 100 Sachen ein, die eigentlich AUCH reingehören. Ende vom Lied: meine vorher ca. 14seitige B-Aufgabe zu Controlling ist inzwischen auf 18 Seiten gewachsen, ich bin immer noch unzufrieden - u

Engel912

Engel912

 

Post von der WBH

Nein, keine Rechnung Der korrigierte BPS-Bericht ist schon zurück. Nach der Bewertung wäre das wohl eine 2 geworden (eine "gute" Arbeit). Mir hat die Bewertung geholfen, hoffentlich kann ich das in der Thesis dann besser machen Ich bin jetzt stolz! und froh, dass es so schnell ging mit der Bewertung

Engel912

Engel912

 

Wenn man drüber nachdenkt, ...

... dann ist so ein Studium doch für vieles gut! Ich habe z.B. immer eine Ausrede, wenn ich zu etwas keine Lust habe, das mehr als 20 Minuten Freizeit kostet. Hat ja jeder Verständnis für! Sollte ich meine kostbare Zeit dann doch mal opfern (um mit Muttern oder so länger zu telefonieren), dann ist das Gegenüber extrem dankbar (gute Tochter!). Weiterhin hilft das Studium mir dabei, abends nicht dauernd vor dem Fernseher einzuschlafen - ich sitze ja und lerne. Zusätzlich habe i

Engel912

Engel912

 

Strategieüberlegungen

Nachdem mich diese Woche alles wieder mal komplett genervt hat, habe ich nach den vielen Ideen im letzten Posting meine Strategie angepasst. Mein Anteil am Endbericht für das Projekt ist seit heute Mittag fertig. Danach sollte es gleich mit einer B-Aufgabe weitergehen. Gute Idee eigentlich. Nutze die Zeit, wenn Du schon mal am Schreibtisch sitzt. Allerdings hätte ich bei der Auswahl des Faches vielleicht besser zu Qualitätsmanagement gegriffen. VWL war sicherlich die falsche Wahl! Da

Engel912

Engel912

 

der Nerv-Faktor

Eigentlich müsste ich froh sein: Die B-Aufgaben sind nur noch in übersichtlicher Anzahl zu erledigen, das Projekt geht dem Ende zu, bis zum geplanten Start der Bachelorthesis sind es noch 6 Wochen - also genug Zeit, um sich um alles zu kümmern. Aber: Mir spielt genau deswegen die Motivation aktuell wirklich einen bösen Streich. weil: ist ja nicht mehr viel zu tun, kann man auch morgen noch machen Ich nerve mich damit aktuell selbst gewaltig - macht die Situation nicht wirklich

Engel912

Engel912

 

Abgeschickt

nachdem ich den BPS-Bericht jetzt tatsächlich 1 Woche im Rucksack mit mir herumgetragen habe - schön ausgedruckt, in schicke Heftmappen eingepackt und alles in einem dicken Umschlag inkl. Anschreiben an die WBH - war gestern der Tag der Tage. Ab zur Post und das Ganze per Einschreiben abgeschickt. Bevor da was verloren geht, lieber auf Nummer sicher. Kaum war ich zuhause ging es natürlich los: Passt das denn so? Hättest du nicht besser hier und da und dort was anders gemacht? Naja Ich h

Engel912

Engel912

 

Nachgerechnet

Nachdem ich mich die letzten Wochen extrem zurückgehalten habe, was den selbst aufgebauten Druck für gute Noten angeht, habe ich heute die Gunst der Stunde genutzt und eben mal "Testnoten" in den Notenrechner eingegeben. Für den Fall, dass ich bei allen noch offenen Prüfungsleistungen "nur" eine 2,0 erhalte (inkl. Projekt, Thesis und den B-Aufgaben), reicht der Schnitt mit einer 1,54 noch, um eine Eins zu erhalten ... Natürlich darf man jetzt nicht "faul" werden - aber die Aussichten

Engel912

Engel912

 

Was Videospiele und der Usersupport gemeinsam haben...!

.. diese Frage hat sich sicherlich jeder schon mal gestellt Ne, Spass beiseite. Am Wochenende, pünktlich zu Ostern, kam ein schickes neues Videospiel. "Body Shape" für die Xbox360 - zu nutzen in Verbindung mit "Kinect". Ohne groß Ahnung zu haben, was auf mich zukommt, habe ich mir am Ostersamstag 30 Minuten Zeit für das Game gegönnt. Es handelt sich um ein Fitness-Programm, welches einen persönlichen Trainer simuliert. Sehr genial! Es erkennt dank Kinect-Kameras die eigenen Bewegunge

Engel912

Engel912

 

Man darf doch mal träumen!

Manchmal überkommt es mich ... wenn ich gerade keine anderen Sorgen und Probleme habe (naja ;-)), mir wie aktuell kein Endtermin für irgendwas direkt unter den Nägeln brennt und ich mit ziemlich vielem zufrieden bin ... das Träumen. Was würde ich gerne, wenn die Welt idealer wäre als sie ist? Mir kommen aktuell zwei Dinge in den Sinn (was die Bildung angeht): a) ich würde super gerne ein Jahr am M.I.T. studieren! Boston ist die schönste große Kleinstadt, in der ich bisher war. Selbst ohn

Engel912

Engel912

 

Endlich mal - Haken dran!

Der Druck in den letzten Tagen war fast unerträglich. Entstanden ist er durch meine Fehleinschätzung. Hätte ich mit der Beantragung des berufspraktischen Semesters etwas gewartet, wäre es nicht so schlimm gewesen. Aber: Zeitmanagement muss man lernen Eigentlich bin ich da ganz gut, aber manches Mal vertu ich mich auch. Somit kam an diesem Osterwochenende alles zusammen: * Rufbereitschaft 12h / Tag * Montag ist Abgabe QB3 - Projekt * Abgabetermin Bericht BPS am 4.5. Da

Engel912

Engel912

 

Total fertig - gut dass Ostern ist

Wem von euch gehts nicht so: Arbeit Studium Privatleben ... und dann nur 24h Zeit am Tag. Und schlafen will man auch irgendwann (bzw. der Körper will das ...) - obwohl dafür die Nacht da ist. Auf jeden Fall war es die letzten Wochen zuviel und ich habe aktuell das Gefühl, momentan jeden Moment tot umzufallen. Somit kommen mir die 4 "freien" Tage gerade recht. Nicht, dass ich nicht jeden Tag 12h Rufbereitschaft hätte. Außerdem ist am Montag nächster Meilenstein für unser Pro

Engel912

Engel912

 

Eine Woche vorbei

... und das ohne großes Ergebnis. Im Hotel lernen kann ich nicht sonderlich gut - ich penn da meistens weg. Somit habe ich diese Woche leider auch nur 5h vorzuweisen, in denen ich mich quer durch die ITIL-Literatur gelesen habe (leider hat sich nicht viel hilfreiches gefunden) sowie immer wieder versucht habe, meinen BPS-Bericht zu verbessern. Bisher Fehlanzeige. Ich bin schon kurz davor zu sagen, ich schick das Ding so weg. Nachteil ist, dass ich es ggf. nochmal schreiben muss. Und

Engel912

Engel912

 

Wissenschaftliches Arbeiten? Kenn ich nicht

Das ist aktuell mein Problem. Hintergrund: der Bericht zum Berufspraktischen Semester soll ca. 20 Seiten umfassen und die Qualität einer Bachelor-Thesis haben. Hierzu wird auch das "wissenschaftliche Arbeiten" klar inbegriffen. Ich habe von einigen Kommilitonen den Korrekturbogen des BPS gesehen und bei allen stand, dass die wissenschaftliche Arbeit entweder gefehlt hat - oder nicht ausführlich genug war. Da ich für die Bachelorthesis sowieso mehr Futter brauche, habe ich mir 2 Büche

Engel912

Engel912

 

Ich habs getan!

Seit Jahren ist bei mir "Spiegel online" die Startseite im Browser. Nachdem man sich seit Japan, den Kriegen in Libyien und anderwo sowie dem Chaos um Euro-Zone, US-Haushalt und anderen Kleinigkeiten die heutigen News echt nicht mehr ansehen kann, habe ich heute geschwenkt! Ab heute ist FI.de die offizielle Startseite. SO!

Engel912

Engel912

 

Fortschritt - Bericht für das berufspraktische Semester

Ja, ich muss mich jetzt auch mal selbst in meinem Blog loben. Rückblickend betrachtet waren die ersten paar Monate (eigentlich Januar/Februar) wegen hoher Arbeitsbelastung und vielen Aufenthalten in Hotels für das Studium "Gift". Der wöchentliche Workload lag bei ca. 4-5h - wenn überhaupt. Die letzten Wochen allerdings (seit Anfang März) konnte ich - Dank reiner Arbeit im Office und einem schicken 8h-Tag - den Workload für das Studium auf ca. 20-25h / Woche erhöhen. Durch das Proj

Engel912

Engel912

 

Traumhaftes Wochenende

So oder so ähnlich haben Freunde von mir die letzten beiden Tage beschrieben. Ich stand nur da und habe doof gekuckt Bei mir war Samstag erst mal Albtraum pur: der Techniker vom Stromanbieter steht wohl gerade grinsend im Technikhäuschen über die Straße, als bei uns im Haus der Strom kurz ausfällt. Wahrscheinlich würde der sich freuen, wenn er wüßte, dass mein Server danach nicht mehr von den Toten auferstanden ist ... DIagnose: Herztod. Es muss also eine neue Pumpe (sprich Netztei

Engel912

Engel912

 

Tomate

Ja, schon wieder ich - soviele Blogeinträge habe ich schon lange nicht mehr hintereinander verfasst Vorhin habe ich - nachdem ich nach einem arbeitstechnischen Kurztripp wieder nach Hause gekommen bin - mein Email-Postfach durchstöbert und musste feststellen: 16 unbeantwortete Mails, davon 5 geschäftliche und 11 private. Ich fühle mich schon richtig schlecht, weil ich teilweise seit einer Woche nicht geantwortet habe. Ich bin seit dem Studium eine richtig treulose, vergessliche Tomat

Engel912

Engel912

 

Fotos!

Ich habe für meine Freunde Fotos von den Unterlagen gemacht - die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten Einmal die "alten" Unterlagen aus dem Grundstudium und dann noch die für das Hauptstudium. Es fehlen nur noch die paar auf dem kleinen Stapel rechts.

Engel912

Engel912

 

Päckchen packen

Softwarepakete um genau zu sein. Eigentlich meine Spezialisierung im Bereich der IT. Ein Garant für angenehme Projekte im Normalfall. Leider sind in den letzten Jahren die Sätze nach unten gedrückt worden - somit habe ich aktuell eine andere Form der Beschäftigung. Weniger Spass aber besser bezahlt. Lange Rede ... ich habe seit ewigen Zeiten keine Päckchen mehr erstellt, kein Gepuzzle mehr und keine Suche im Internet nach Tipps und Infos. Was ein Spass, dies für die Projektarbeit wieder

Engel912

Engel912

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...