Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    125
  • Aufrufe
    830

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

 

Warten

Derzeit warte ich immer noch auf die Ergebnisse der im Dezember geschriebenen Prüfungen. Es ist jetzt genau 5 Wochen her, dass ich diese an einem externen Studienzentrum (Stuttgart) geschrieben habe. Also habe ich mein Handy in die Hand genommen und an der Hochschule angerufen. Dort musste ich leider vernehmen, dass die Klausuren noch nicht wieder von der Korrektur zurück sind. Zudem scheint einer der beiden Korrektoren gerne etwas länger als die maximalen 6 Wochen Korrekturzeit zu benötigen, so

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Neue Ziele 2012

Ich wünsche euch allen ein frohes und hoffentlich erfolgreiches Jahr 2012. Lange ist es her, dass ich hier etwas gebloggt habe. Da ich mir vorgenommen habe öfter zu bloggen, beginne ich heute mit einer kleinen Statistik 2011. Statistik 2011: Abgelegte Prüfungen: BWI (2x), OPM (2x), GMI (durchgefallen), SEI-II, DBI, RAI Abgelegte B-Aufgabe: B-DSI, B-DBI Fazit: Die Anzahl der geschriebenen Klausuren an sich war in Ordnung, jedoch finde ich, dass drei nicht bestandene Klausure

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Ich glaub ich bin im falschen Film...

... Hallo zusammen, ich komme mir derzeit wirklich vor wie im falschen Film. Das Desaster mit den Prüfungen in Stuttgart habe ich gut verdaut, aber was wäre mein Studium, wenn es nicht nen neuen Stein für meinen Weg hätte. Heute stand die Prüfung von GMI (Geschäftsprozessmodellierung) an. Ich also pünktlich losgefahren (ja ich habe aus der Stuttgart-Reise gelernt ) und auch super pünktlich dort gewesen. Ich hatte sogar noch Zeit meine Unterlagen in Ruhe noch einmal durchzugehen. D

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Wer zu spät kommt,

den bestraft das Leben. Hallo Leute, genau dieser Spruch, der passt bei mir heute perfekt. Nachdem ich mich die letzten 3 Wochen akribisch vorbereitet habe, standen heute die Prüfungen OPM und RAI auf dem Plan. Bei letzterem war ich mir nicht sicher ob es zum Bestehen reicht, aber ich wollte mein Glück versuchen. Und dann nahm das Elend seinen Lauf. Ich bin um 5:30 Uhr aufgestanden und habe mich in aller Ruhe fertig gemacht. Die Fahrt nach Stuttgart dauert eigentlich 1 Stunde

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Auf den Spuren von UdoW...

Hallo zusammen, sorry UdoW, aber der Titel musste einfach sein Ich komm mir so langsam echt vor, als lebe ich deine Blogeinträge nach. Ich habe vor einigen Tagen ja berichtet, dass ich mich derzeit auf OPM und RAI vorbereite. Das ist derzeit eine richtige Hardcore-Vorbereitung. Zumindest für mich. Mein Tagesablauf sieht derzeit wie folgt aus: 5:00 - 5:30 Uhr - Aufstehen + Kaffee machen 5:30 - 7:30 Uhr - Lernen 7:30 - 8:15 Uhr - Für Arbeit richten 8:30 - 17:00 Uhr - Arbeite

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Angstfach bestanden!

Hallo zusammen, ja ich weiß es ist schon lange her, dass ich mich das letzte Mal gemeldet habe, aber ich bin leider nicht so der regelmäßige Blogger, auch wenn ich es mir immer fest vornehme. Wie ich das letzte Mal geschrieben habe, habe ich ja damals gerade die B-Aufgabe von DBI fertig gemacht und abgeschickt. Das Ergebnis ist natürlich auch schon lange da und kann sich eigentlich sehen lassen. Es ist eine 1,7 geworden. Danach stand bei mir die Wiederholungsklausur meines Angstfa

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Und wieder ein Fach abgehackt...

Hallo zusammen, drei Wochen sind nun seit meinem letzten Blogpost vergangen und ich finde so einiges hat sich getan. Am 2.4 habe ich die DBI-Prüfung geschrieben und heute telefonisch das Ergebnis erhalten: 2,3 Für den Aufwand, den ich für diese Prüfung aufgebracht habe und in Anbetracht dessen, dass ich eine Aufgabe komplett versemmelt habe, da ich den Text nicht richtig gelesen habe, finde ich das Ergebnis ok. Klar könnte es besser sein, aber meine Maßstäbe bzw. meine Erwartungen an

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Lang lang ists her...

... das ich das letzte Mal etwas geschrieben habe. Ich bin ein wirklich schlechter Blogger. Und in letzter Zeit denke ich auch, dass ich ein schlechter Fernstudent bin. Beruflich läuft es super bei mir. Ende letzten Jahrs bin ich zum technischen Projektleiter des Projektes bestimmt worden, welches ich bis dato nur als Entwickler betreut hatte. Allerdings kam damit dann auch die Verantwortung UND der deutlich erhöhte Zeitaufwand. Ich kam nur noch sehr wenig zum lernen. In der Zwischenzeit h

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Eure Meinung ist gefragt!

Hallo zusammen, da ich gerne zuhause an einem Projekt arbeiten würde, mir aber eine Idee fehlt (Forum, Blog gibt es schon zu Hunderten) habe ich mir gedacht, ich frage mal meine Mitstudenten, was sie sich für ein Onlinetool wünschen würden, was Ihnen vielleicht beim Studium helfen könnte. Also immer her mit den Ideen! Aber eins sage ich gleich im vorraus. Selbst wenn ihr hier ne super Idee habt, das ganze soll ein Freizeitprojekt sein, es wird also nicht gleich morgen fertig

Steffen Jahr

Steffen Jahr

 

Hereinspaziert...

...hereinspaziert. Und herzlich Willkommen in meinem Blog. Zu allererst möchte ich mich einmal vorstellen Ich heiße Steffen und komme aus dem total verschneiten Karlsruhe bzw. einem kleinen Ort in der Nähe. Ich bin 24 Jahre alt und arbeite im Moment als Softwareentwickler in einem mittelständischen Unternehmen. Hauptsächlich entwickle ich Webseiten für unsere Kunden mit ASP.NET und C#. Neben meinem Beruf studiere ich an der Wilhelm-Büchner-Hochschule noch den Bachelor of Sc

Steffen Jahr

Steffen Jahr

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...