Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    37
  • Aufrufe
    1.763

Über diesen Blog

Bisheriger Werdegang:

[*]Abi, [*]erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Wirtschaftsingenieur (B.Eng.), [*]berufsbegleitende Weiterbildung zum Technischen Redakteur (tekom) [*]...und immer viele B

Einträge in diesem Blog

 

Ende eines kaum begonnenen Studiums

Oder: Wenn das Leben passiert. Mein letzter Post hier war im Dezember 2013. Seitdem ist einiges geschehen, das wenigste davon war geplant – es kam eben das Leben ins Spiel und hat alle Pläne gehörig durcheinander gewirbelt. Auch wenn das für mich und den LL.B. in Hagen das Ende bedeutet hat, möchte ich hier das Geschehene ein bisschen zusammenfassen und einen Schlusspunkt setzen (und nicht nur sang- und klanglos verschwinden). Studientechnisch war ich nicht schlecht unterwegs – Dezembe

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Es geht voran

...zumindest mit der Bearbeitung der verschiedenen EAs. Bei Einführung in die Wirtschaftswissenschaften habe ich die erste (VWL) jetzt schon abgeschickt - sogar weit vor der Zeit! BGB sind die ersten drei raus und die vierte ist seit gestern Abend auch fast fertig. Nachdem die Abgabe nächsten Dienstag ist und ich bis dahin fast vollständig "verplant" bin, ist das auch gut so. Jetzt heißts dann noch die EA für BWL fertig machen und dann warten... In BGB muss ich für die Prüfungszulass

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Alle Jahre wieder...

Die Küche sieht aus wie ein Schlachtfeld, der Backofen läuft im Dauerbetrieb und die Finger sind verbrannt. Man trifft Leute, die man das ganze Jahr nicht mehr gesehen hat, kurbelt den Umsatz der örtlichen Gastronomie an und is(s)t jeden Abend woanders. Die Packstation nimmt seit Wochen wegen Überfüllung keine Pakete mehr an , die Rechnungen stapeln sich und mit jedem Tag wird die Verzweiflung auf der Suche nach DEM Geschenk größer. Ach ja... scheint mal wieder Weihnachten zu werden

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Zeitmanagement, Selbstmotivation, das Studium – und ich

Irgendwie sagt der Titel ja schon viel aus... die letzten Wochen – seit meinem letzten Eintrag hier – habe ich mich versucht, brav mit dem Studium zu beschäftigen. Insgesamt wohl eher mäßig erfolgreich. 20 Stunden + Lernaufwand die Woche? Schön wärs, ich komme aktuell nicht mal auf die Hälfte. Noch mag ja genug Zeit sein, aber so langsam wird’s dann doch knapp, alles rechtzeitig zu schaffen, ohne in Stress zu verfallen. Wenns jetzt was neues wäre, ok, aber genau das Problem kam im Prä

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Motivation oder Depression?

Heute Mittag habe ich pünktlich meine 1. EA für BGB I bei der Post abgegeben, dank Poststempel von heute also noch mit einem Tag Luft. Ich werde mich überraschen lassen, was das Ergebnis ist, da habe ich für die Fernuni noch keine Erfahrungswerte. Viel Zeit zur Freude über die erste erledigte EA blieb aber nicht... heute Abend beim nach Hause kommen lag schon die nächste im Briefkasten; Abgabetermin ist der 19.11. Sowieso sollte ich so langsam meine Lernzeiten mal nach oben schrau

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Studieninduzierter Putzfimmel...

Eigentlich schon ein alter Bekannter aus dem Präsenzstudium zu Prüfungszeiten... Und auch beim Fernstudium lässt er nicht lange auf sich warten. Da hatte ich den ganzen Sonntag sturmfrei (Freund war unterwegs) und somit mehr als genug Zeit, mich so richtig mit der EA1 für BGB I herumzuschlagen. Aber nein, ich musste doch noch Geschirr spülen... und Wäsche waschen... und Staub wischen... und das Bad putzen... Am Ende war der Stand gestern Abend: Saubere Wohnung und EA zu ca. 70 % abge

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Stolpersteine und Zeitmanagement

Jetzt ist der Oktober schon mehr als halb vorbei und noch kein einziger Blogeintrag von mir... Da kam mir leider mal wieder das Leben in die Quere - zum Glück habe ich keine großen Studienpläne gemacht! Der Oktober begann mit einer tollen Woche Urlaub mit Freunden in Island (tolles Land, sehr empfehlenswert!). Zwar hatte ich sogar zwei Skripte dabei, aber ich wusste von Anfang an, dass das nichts wird mit dem Lernen Tja... nach dem Urlaub ging es mir wie wahrscheinlich jedem: Plötz

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Neue Unterlagen, erste Aufreger und Einsendearbeiten

Ende letzter Woche hatte ich endlich den heißersehnten Zettel der Post im Briefkasten, dass ich doch bitte ein Paket abholen soll! Aber gerne doch! Darin waren wie erwartet die Studienunterlagen zu BGB I, BWL und VWL. VWL sieht gut aus, da kommen doch auch ein paar Erinnerungen aus dem Erststudium wieder hoch. BGB I sieht ebenfalls gut aus, insbesondere sind die Skripte in sehr motivationsfördernde Häppchen unterteil! 8 Skripte à 30-50 Seiten - da kommt natürlich viel schneller das E

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Warten auf Post...

Laut Website der Fernuni war der Versandbeginn letzte Woche, noch kam nichts an - dabei ist das Auspacken von solchen "Paketen" doch immer das Spannendste! Dafür bleibt mir jetzt noch genug Zeit, ein paar Fragen zu meinem ersten Post zu beantworten: Mein Erststudium habe ich 2011 an einer Präsenz-FH abgeschlossen im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Danach wollte ich nur noch weg von der FH und Geld verdienen. Zusätzlich war mir auch kein Master ins Auge gefallen, der mich wirklich i

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

 

Einmal Wissen, bitte!

Einmal Wissen bitte – aber auch was Neues, nichts Altes! Zwei Jahre nach meinem Erststudium und einer berufsbegleitenden Weiterbildung habe ich wieder Lust auf neues Wissen! Schnell war die Entscheidung für ein „kleines“ Fernstudium gefallen, auch für die Fernuni Hagen hatte ich mich schnell entschieden. Die Entscheidung für einen Studiengang hat dann etwas länger gedauert... Natürlich hätte ich auch einfach interessante Fächer im Akademiestudium belegen können, aber ohne ein bisschen D

Paragraphenwurm

Paragraphenwurm

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...