Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    605

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

Timste

Nicht viel zu tun

Hi, im Moment habe ich für das Studium nicht viel zu tun. Die Hausarbeit ist fast fertig, Abgabedatum ist am 13. März und die nächste große Klausur (DBA01) ist erst wieder am 18. Mai. Davor muss ich nur noch eine Einsendeaufgabe für ALG01 bearbeiten. Man könnte fast meinen, ich habe alles gut durchgeplant. Soll heissen: kein Terminstreß.

Diese ruhige Zeit kommt mir aber ganz gelegen, denn ich lebe mich grade in den neuen Job ein und es gibt auch jeden Tag etwas in der neuen Wohnung zu tun. Und ich habe endlich wieder die Zeit, und vor allem die Nähe, alte Freunde zu treffen und auf Konzerte zu gehen.

So macht studieren Spaß :thumbup1:

Timste

So richtig keine Lust

Nun hat auch mich das Lerntief erwischt. DAO01 Klausur ist geschrieben und nun soll ich bis zum 13. März ein Assignment schreiben. Das ich das schaffe steht ausser Frage. Die Frage ist nur, schaffe ich es ohne Streß oder fange ich erst ein paar Tage vor dem Seminar an? Denn im Moment bin ich faul. So richtig faul :blushing:

Ein ziemlich kurzer Blogeintrag. Selbst zum schreiben bin ich zu faul, hihi :thumbup:

Timste

Klausur, Lernmethode und Noten

Klausur & Lernmethode

Am Samstag ist es soweit. Nach Weihnachten 2009 die erste Klausur im Jahre 2010. Sie zählt zwar nicht viel, aber spannend ist es dennoch.

In den letzten Tagen habe ich für mich unbewusst eine Lernmethode entwickelt, auf die mich meine Freundin gestern angesprochen hat, und die mir dann erst richtig bewusst wurde:

Meine Notizen (ob online oder auf Papier) sind oft nur ein Schwall von Text und Stichpunkten und deshalb recht schwer einzuprägen. Es wird ja auch irgendwie langweilig :rolleyes:

Nun kann ich mir aber sehr gut Grafiken, Formeln und Bilder merken und den damit assoziierten Text. Also habe ich angefangen mir selber Grafiken auszudenken, in die ich wichtige Textpassagen oder Stichpunkte einfüge. Das sehe ich mir ein paar mal an und male dann diese Grafik auf ein neues Stück Papier OHNE sie mit Text auszufüllen. Dann muss mein Gedächtnis mit der Grafik spielen und die leeren Felder mit dem entsprechenden Text belegen.

Tja, so kann ich mir wichtige Punkte richtig gut merken. Ich muss dann nur noch die Grafik aus meinem Gedächtnis abrufen :thumbup:

Noten

Sind mir Noten wichtig?

Ein Musterschüler war ich noch nie. Eine 1 vor dem Komma kommt selten vor, mein Abi habe ich mit Ach und Krach geschafft.

Warum stelle ich mir diese Frage?

Um anderen Mut zu machen. Weil ich zu mir selber sagen kann: Junge, alles was du angefangen hast, hast du auch geschafft. Und ich stehe auf dem Standpunkt, dass Noten nur im ersten Augenblick ausschlaggeben sind. Es ist der Mensch dahinter und wie er/sie das gelernte Wissen umsetzt, das wichtig ist. Ich selber weiss, dass ich sehr vertrauenswürdig bin, ein aktiver Zuhörer bin und anderen Menschen Respekt entgegenbringe. Und das hat sich bis jetzt immer ausgezahlt.

Hm, ich weiss nun grade nicht, ob ich vom Thema Noten abwandere, aber Gedanken wollen aufgeschrieben werden :)

Was ich sagen will, ägert euch nicht, wenn ihr kein 1er Kanditat seid, sondern zeigt, dass ihr durchhalten könnt und auch mit dem zweiten Platz zufrieden sein könnt.

Um es etwas populistischer auszudrücken: An meinem Arbeitsplatz bestätigt sich auch ein altes Vorurteil, dass viele (nicht alle) Musterschüler sehr wenig bis keine Sozialkompetenzen haben, unfreundlich sind (wenn sie höhere Positionen bekleiden) oder einfach nur sehr seltsam. Mit allen anderen kommt man komischerweise immer gut zurecht :001_tt2:

Das war es erstmal. Man, ich mag Smilies :001_wub:

Timste

DAO01 Klausur in 3 Tagen

... aber keine Panik :)

Durch meinen Umzug kam ich zwar in den letzten Tagen nicht viel zum lernen, aber darauf habe ich mich ja vorbereitet :thumbup1:

Seit dieser Woche bin ich wieder voll dabei und pauke wichtige Vokabeln und Zusammenhänge. Da DAO01 (Datenorganisation) nur Grundlagenwissen ist, ist es eine oberflächliche Reise durch die Gebiete: Semantisches Modell, Logisches Modell und Physisches Modell. Ich fühle mich ziemlich fit für die Klausur.

Als nächstes liegen FGI01 (Mitarbeiterführung) und ALG01 (Algorithmen) mit jeweils einem Assignment bei mir an. Die nächste Klausur ist DBA01 (Datenbanken I) im Mai.

Ich komme langsam voran mit meinem Studium :w00t:

Timste

Umzug geschafft

Der Umzug von Flensburg nach Hamburg ist nun endlich geschafft. Einmal muss ich noch an die Förde, um die Wohnung besenrein zu machen und um die Schlüssel abzugeben. Die neue Wohnung ist ein Traum, auch wenn das Haus von außen ziemlich heruntergekommen aussieht. Es ist ein Altbau von 1907. Der Nachbar über uns hat einen sehr schweren Tritt, aber die laute Musik blieb bis jetzt aus.

Gelernt habe ich leider nicht viel. STA02 habe ich auf unbestimmte Zeit verschoben. Jetzt habe ich noch gut zwei Wochen um DAO01 zu pauken. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich die Klausur bestehen werde. Wichtige Begriffe habe ich dank Lernkarten drauf und ER-Modelle und Normalformen zu erstellen ist auch kein Problem. Ich muss unbedingt darauf achten, dass ich die Aufgabentexte sehr gründlich lese und verstehe. Hier schleichen sich die meisten Fehler ein.

Mein MacBook soll ich jetzt zu einem Gutachter der Versicherung senden. Hoffentlich dauert das nicht alles so lange.

Cool, draussen schneit es schon den ganzen Tag, aber die Vögeln singen, als wäre der Frühling schon fast da. Und der neue Job scheint auch Spaß zu machen. Ist auf jeden Fall eine Menge neuer Input. Eine Menge ...

Timste

Kein Computer mehr, Lernkarten weg

Erst das MacBook, nun der Ersatz-PC. Ist das ein Zeichen? Erst am 02. Februar werde ich voraussichtlich wieder zu Hause online sein. Wenn der Telekom-Techniker auch wirklich vorbeischaut und nichts vermasselt.

Die Klausur ist am 13. Februar, habe die Lernkarten in ähnlicher Form noch auf Papier :thumbup:

Die Kontrollaufgaben in DAO01 hat mir eine 2,7 eingebracht. Ich habe leider den Text zur Erstellung einer Datenbank nicht ganz durchgelesen oder falsch verstanden. Jedenfalls habe ich eine wichtige Entität nicht mit eingebracht :lol:

Alles halb so schlimm, eh. Das MacBook wird schon wieder* und DAO01 kann ich auch ohne Computer lernen.

* Die Reparatur kostet mehr als der Kaufpreis (11 Monate alt). Jetzt will die Versicherung einen eigenen Gutachter einbestellen. I smell a neverending story ...

Timste

Narnia in meinem Schrank?

Hilfe. Mein Schrank ist eine andere Welt. Ich packe Umzugskartons für Samstag und die Gegenstände nehmen kein Ende :ohmy:

Dabei habe ich schon so viel weggeworfen ...

Und lernen? Ja, morgens Lernkarten. Im Moment geht grade gar nichts :blushing:

Timste

Umstrukturieren

Ich schreibe meinen Blog, der unter http://scienceme.weebly.com/ zu finden ist, einfach auch mal hier rein. Ich hoffe das stört nicht :blushing:

Okay, ich musste meine Klausuren für Februar umstrukturieren. Die kommenden Wochenenden habe ich, bedingt durch Wohnungsübergaben und zwei Umzüge, keine Zeit mich intensiv mit einem Thema auseinanderzusetzen. Dazu bleiben mir nur noch die normalen Werktage Montag - Donnerstag. Da fiel die Wahl auf das Modul DAO01 nicht schwer, da ich grade von der FH erfahren habe, dass die Seminarzeit von STA02 von drei auf sechs Stunden verlängert wurde. Das Thema ist wohl doch etwas komplizierter. Dafür habe ich aber FGI01 (Mitarbeiterführung) noch für Anfang März reinbekommen.

Gut, das gibt mir wieder etwas Luft.

Diese Woche habe ich ebenfalls nicht viel gelernt. Hier laufen die Leute zur Wohnungsbesichtigung rein und raus, der Vermieter kommt immer wieder vorbei und ich muss mich ja auch noch um Umzugskarton kümmern. Die bekomme ich von einem Kollegen. Sehr nett.

Tja, schnell eine Pizza in den Ofen, und dann muss ich auch schon wieder los.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0