Blog cn91968

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    3
  • Aufrufe
    325

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

cn91968

Hallo werter Leser,

heute wollte ich Dir mal wieder ein paar Infos geben wie es denn nun mit dem Psychotherapie Lehrgang angefangen hat.

In der letzten Woche erhielt ich einen Umschlag mit einem Begrüßungsbrief, mit einem Leitfaden Tipps und Informationen für Studierende an der ALH, einem Schreiben mit Log-in Daten für die Online-Lernwelt sowie dem ersten Studienheft zum Thema Lern-und Arbeitsmethodik.

Nachdem ich mich aus Neugierde dann schon mal in die Lernwelt eingeloggt hatte erhielt ich folgenden Überblick

Start

Mein Studium

Studienverlauf

Veranstaltungen

Terminangebote

Ihre Termine

Studienmaterial/Mediathek

Organisationsunterlagen

Profil

Passwort ändern

Kontakt/Austausch

Prüfungsleistungen

Organisatorisches

Support

Logout

Jeder Punkt ist zu öffnen und es sind dort Informationen zu finden die meinen Lehrgang betreffen.

Unter anderem auch einen Termin zur Einführung in das Webinar. Hier wird sich dann über einen Link der per Mail kommt in das virtuelle Klassenzimmer eingeloggt und es soll dann einiges zur Handhabung erklärt werden. Ich habe mich für den Termin am 05.02. um 18Uhr eingetragen.

Am 18.02. folgt dann das erste "richtige" Webinar zum Thema Lern-und Arbeitsmethodik, welches ja auch der Titel des ersten Studienbriefes ist.

Für September steht dann das erste Seminar in Köln an, 9-18Uhr zum Thema psychopathologische Befunderhebung.

Da ich dieses Wochenende frei habe werde ich mich dann ab Freitag in Ruhe abends mit dem ersten Lehrbrief hinsetzten und alles ordentlich durcharbeiten.

Danach werden Fragen beantwortet mit denen ich mich selber kontrollieren kann. Die Lösungen finde ich dann auch in der Lernwelt.

Etwas habe ich aber schon geändert.

Nachdem ich sehen konnte, daß der erste Lernbrief schon 60 Seiten hat und dieser mir ja in gedruckter ansprechender Heftform vorliegt habe ich in Köln angerufen und meinen Lehrgang auf die gedruckten Lernbriefe umstellen lassen. Die 15Euro im Monat mehr schmerzen nicht so sehr wie das ewige Rumärgern mit meinem Drucker..Und so schaut es dann auch einheitlich aus...man gönnt sich ja sonst nichts.

So, nun habe ich erstmal genug berichtet. Ich bin ziemlich erkältet und mache mich jetzt faul auf die Couch. Spätestens am 06.02. berichte ich vom ersten Webinar. Ich bin gespannt wie das so abläuft.

Danke fürs Interesse!

Liebe Grüße

Claudia

P.S. Bei weiteren Fragen einfach schreiben, ich melde mich wieder. Tschüüsss

cn91968

Hallo zusammen und Danke für das Interesse hier an meinem Blog....:)

Ich werde diesen wie einen Brief gestalten und daher ....

Hallo Leser dieser Zeilen:thumbup:

Tja, da bin ich nun....habe mich nach langem Überlegen und Testen von verschiedenen Instituten nun bei ALH eingetragen.

Mein Name ist Claudia, ich bin 46 Jahre jung und exam. Altenpflegefachkraft in einem ambulanten Pflegedienst.

Ich bin erst im letzten September mit meiner Berufsausbildung fertig geworden und möchte gerne in der weiteren Zukunft (ca.1 Jahr) die Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft absolvieren......aber bis dahin dauert es noch ein wenig um weitere Erfahrung im Beruf sammeln zu können....

Da ich das Gefühl habe, das ich seit dem Ende meiner Ausbildung am 30.09.2014 in ein Loch des Nichtstuens gefallen bin, habe ich mich dazu entschieden einen Fernlehrgang Psychotherapie dranzuhängen, um mit meiner Lernwut fortfahren zu können....

denn vieles was im Lehrgang thematisiert wird, kommt auch später in der Weiterbildung nochmal vor...

nun, ich habe mich über das Internet Informiert, mir Studienhandbücher schicken lassen von diversen Fernschulen, habe mich zum Testen der Angebote 1x eingeschrieben (LAUDIUS)und festgestellt das so ganz alleine lernen auch nichts für mich ist.

Nachdem ich mich dann mit einer Kollegin unterhalten habe, wurde mir die ALH-Gesundheitsakademie vorgestellt und ich habe mich nun entschlossen dort den Fernlehrgang ab 01.02. zu beginnen.

Gerne würde ich hier berichten wie dieser Lehrgang nun ablaufen wird, denn es gibt lt. zeitlichem Lehrgangsablauf regelmäßig Webinare (WEB), Onlinetests(OT), Projektstudien(PS) und Präsenzphasen (PP) die in den Lehrgangsgebühren von 109 Euro enthalten sind.

Das Studium startet alle 2 Monate, für mich also am nächsten ersten.

So, nun habe ich erstmal genug geschrieben. Ich warte nun auf die nächsten Tage. Es soll erstmal Post kommen, denn ich erhalte dann die Anmeldebestätigung und weitere organisatorische Informationen zum Lehrgang (Leitfaden, Prüfungsordnung, Log-In Daten für den Online-Campus „Meine Lernwelt“ etc.)-

Zum 01.02.2015 habe ich dann Zugriff auf Ihre Lernwelt und kann mit der Bearbeitung der ersten Studienbriefe beginnen!

Vielen Dank für Deine Interesse an meinem Blog.Ich melde mich bald wieder.

Claudia

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0