Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Eintrag
    1
  • Kommentare
    4
  • Aufrufe
    93

Über diesen Blog

Auf der Suche nach dem richtigen Master of Science in Informatik Fernstudium

Ich bin auf der Suche nach dem richtigen Fernstudium. Als Wirtschaftsinformatikerin (FH) mit Berufserfahrung (weil duales Studi

Einträge in diesem Blog

cH!cK3n

Welche Probleme gibt es?

Guten Morgen,

ich werde jetzt erst einmal ganz allgemein die Probleme vorstellen, die sich für mich ergeben:

  1. Ich habe "nur" ein Diplom (FH) im Fach Wirtschaftsinformatik (studiert habe ich an der FHDW Hannover)
  2. Ich habe "nur" 1,5 Jahre Berufserfahrung als Anwendungsentwicklerin während des Studiums (na gut, bis es dann soweit ist, werden es wohl zwei Jahre sein, davon dann ein halbes Jahr nach Beendigung des Studiums)
  3. Es gibt viel zu wenig Fernstudiumangebote, die meine Anforderungen erfüllen

Ich suche einen Master-Studiengang, an dem ich einen Master of Science machen kann und der mich im Bereich Informatik / Software Engineering weiter bringt.

Dafür hatte ich nun folgende Möglichkeiten, die es bei mir in die engere Auswahl geschafft haben:

  • Einen Master of Engineering in Business Process Engineering an der FHDW Hannover (kein Fernstudium sondern berufsbegleitend)
  • Einen Master of Engineering vom Verbund IQ als Master of Engineering Software Engineering und Informationstechnik
  • Einen Master of Computer Science an der Fernuni Hagen
  • Einen Master of Science in Software Quality Management an der Nordakademie

Der Studiengang in Hannover ist inhaltlich nicht das was ich will. Außerdem ist der es der "falsche" Abschluss.

Beim Verbund IQ habe ich eine Infoveranstaltung besucht. Diese war sehr interessant und gerade der Ansatz, dass die Studenten auf die Selbstständigkeit vorbereitet werden finde ich sehr gut. Leider habe ich in den ausgelegten Skripten für die Vorlesungen viel zu viel gefunden, was ich schon im Diplom-Studiengang gemacht habe und außerdem kam mir das alles sehr sehr technisch (also eher schon in Richtung Mechatronik) vor. Schade... (War aber ja auch wieder der falsche Abschluss...)

Dann dachte ich: "Wenn das alles nicht klappt, machst du Fernuni Hagen, die sind günstiger als die anderen und die Fächer sind richtig toll!" Da kann ich aus einem Bindestrich-Studiengang leider nur den Master of Computer Science machen (während Informatiker mit den gleichen Belegungen einen Master of Science kriegen können). Auf Anfrage erfuhr ich, dass es für mich keine Möglichkeit gibt mich mit extra Kursen für den Master of Science zu qualifizieren (es sei denn, ich würde einen Bachelor in Informatik machen, bei dem ich mir zwar Fächer meines Studiums anrechnen lassen könnte, ich aber trotzdem alles andere als gut finde...). Zusätzlich habe ich erfahren, dass es gar nicht unbedingt klar ist mit einem Master of Computer Science zu promovieren. Also bringt dieser leider keinerlei Mehrwert zu meinem FH-Diplom. Schade....

Der Master of Science in Software Quality Management (der mich auch wirklich sehr anspricht) startet leider erst 2010. So lange möchte ich nicht warten, auch, weil ja gar nicht garantiert ist, dass ich genommen werde...

Tja, ist also irgendwie nichts so richtig dabei.... Aber es gibt ja noch das Ausland! Ich werde mich jetzt also um ein Fernstudium im Ausland bemühen. Liverpool ist momentan in der engeren Auswahl. Die Open University habe ich mir auch schoneinmal genauer durchgelesen. Hier ist nur das Problem Preise, Anforderungen und Ansehen des Abschlusses herauszubekommen. (Und natürlich, ob meine Englisch-Kenntnisse, die nicht schlecht sind, aber auch nicht überragend, ausreichen...). Am 22.05. ist eine Informationsveranstaltung in Hamburg. Da werde ich vermutlich hinfahren... Ich bin also gespannt, was sich ergibt....

Ich werde meine Erkenntnisse und Erfahrungen hier weiter veröffentlichen. Vielleicht hilft es ja jemandem in einer ähnlichen Situation.

Bis bald!

cH!cK3n

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0