Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    176
  • Kommentare
    530
  • Aufrufe
    6.518

Alles hat seinen Grund......

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
eisenbahner

67 Aufrufe

Hallo

Heute mal unerwartet ein zweiter Blogbeitrag. Wie schon vorhin erwähnt, hatten wir Sorgen , das unser Betriebsausflug dem Schnee zum Opfer fällt.

Na ja wie soll ich sagen, das Gespräch mit dem Liftbetreiber war noch positiv, aber wenn der Hüttenwirt (und dieser Mann hat ein gewisses wirtschaftliches Interesse an unserem Kommen ) sagt wir sind eingeschneit,es wird sehr schwierig uns zu erreichen.....

Tiroler kennen im Zusammenhang mit Gebirgen und Wetter die Vokabel "schwierig " eigentlich nicht. ....

Egal, nächster Versuch Juni 2014.....:lol:

Nach der nun folgenden Rundrufaktion war das Thema für mich eigentlich abgeschlossen.

Da klingelte mein Telefon und eine Kollegin war dran" Du wir hätten da ein Alternativprogramm....." Töchterlein kommt mit, also gehen wir morgen erst Bowlen und dann Essen. Das ist ein Team!!!! genau das ist der Grund warum ich aus dieser Abteilung eigentlich nicht weg will. Bzw mich sehr schwer mit der Suche nach Alternativen tue.

Ja viel mehr gibt's nicht, aber das musste ich noch loswerden, ich gucke mal jetzt in meine Regelungstechnikhefte rein

Liebe Grüße

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wir haben unsere morgige Bergtour auch erstmal verschoben und legen ein ruhiges WE ein. Es hat sich leider auch genügend Hausarbeit angesammelt nach den letzten WE in den Bergen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

cool, das es sich bei Dir öfters ausgeht, ....naja bei mir wirds halt ein Snowboardtrip mehr.

Es waren aber wohl Rekordschneefälle . Die Jungs vom Freeridecenter Stubai haben auf Facebook ein Video veröffentlicht....1700 m 58 cm 2900 m 68 cm Neuschnee . Das hätte nicht funktioniert. :lol:

Was solls, schmökere ich halt ein wenig in meinem Regelungstechnikheft.....macht irgendwie Spass das Thema.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja Rumpelstilz, das passt auch, wir wollen in gut 2 Wochen für 2 Tage auf den Stubaier zum anboarden. In sofern alles Schick. Aber zum Wandern wärs suboptimal gewesen....beachte das Video vom Stubai, wir wären auch bei etwa 1600m gestartet und hätten nach der Nacht auf knapp 2000 m bis auf 2770 m gewollt.

http://www.youtube.com/watch?v=-2AvUYP5Tvo

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nun ja, es geht sich nur aus, weil wir mit den Münchner Hausbergen zufrieden sind. Um 7 Uhr on the road und um 14 meist schon wieder zurück inklusive erledigten WE-Einkauf. Nachteil: verschleppter Schlafmangel. Glücklicherweise gibts auch WE mit Sauwetter. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung