Springe zum Inhalt

Es geht auch ohne Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    48
  • Kommentare
    130
  • Aufrufe
    1.086

Es schneit es schneit es schneit, Weihn.......

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nachteule

81 Aufrufe

Irgendwie kommt dieses Wetter ein paar Tage zu spät.

Gestern Abend bin ich noch irgendwie zur Arbeit gekommen. Da die Strassen schön leer waren konnte ein wenig Rallye fieber aufkommen. In Kurven schon um die Ecken gleiten, auf dem Parkplatz eine flotte Drehung hinlegen, hat richtig Spaß gemacht. Ich hätte noch Stunden fahren können. Dann bei jedem Blick aus dem Fenster sah man es nur schneien. Meine Kollegen vom Frühdienst riefen alle im laufe der Nacht an und wollten am Morgen rechtzeitig geweckt werden. Statt 20 bis 30 Minuten waren Sie 1,5 bis 2 Stunden unterwegs. Die Ersten wurde deshalb ab halb 4 von mir geweckt.

Trotzdem konnten Sie nicht pünktlich erscheinen. So habe ich mit heißem Kaffee und Tee gewartet und durfte schon ein wenig vorarbeiten.

Dann startete mein Abenteuer Heimfahrt. Der Parkplatz war zugeschneit und der Schneepflug hatte die Zufahrten zugeschoben. So mußten wir uns erst mal was zum schaufeln organisieren und die Zufahrten freimachen. Die Rückfahrt ging ganz gut, hatte ja Zeit und bin hinter diesen ängstlichen motorabwürgenden Langsamfahrern nach Hause geschlichen.

Auch hier war die Zufahrt zu, der Wagen blieb stecken und ich durfte wieder schaufeln, wobei die ganze Zeit das halbe Auto die Strasse blockierte. Dann erst mal mit dem kleinen Mann raus, der schon gewaltigen Hochdruck hatte. Im Anschluss haben wir zusammen den Bürgersteig frei gemacht. Nach all dem geschaufel noch Brötchen geholt und erst mal schön gefrühstückt. So kam ich statt um 7 Uhr erst gegen halb 10 in meine Matratzengruft.

(Grüße an Zippy: von wem stammt diese Zitat?;) )

Heute Nachmittag wollte ich dann mal was für die grauen Zellen tun, doch zu beobachten, wie sich die Menschen und Autos durch den Schnee quälen war viel schönen. So war dieser Tag lerntechnisch eher unproduktiv aber recht unterhaltsam.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Nebenbei: Schickes neues Blog-Design. Ich habe mich auch heute Morgen mit dem Wagen durch die Straßen gequält und war erstaunt, wie wenig doch zumindest in diesem Teil Köln geräumt worden war. So blieb dann auch schon mal unterwegs ein Bus vor mir an der Ampel stecken und andere Nettigkeiten...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Nachteule, ich finde das Design jetzt auch besser und die Schrift ist wieder gut lesbar. :)

Heinrich Heine, wenn Du die Matratzengruft (Krankenlager) meinst.

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ Cheffe

Habe alles auf 0 gesetzt, na ja fast alles. Und eine Schrift gefunden, die ich auch ohne Brille lesen kann.

Bei uns fuhren keine Busse, die kamen erst gegen Mittag aus dem Depot. Die Post und DHL lieferten heute überhaupt nix aus. Zeitung kam gegen Mittag. Alles blieb im Schnee stecken.

Meine Kollegen haben mir berichtet, das unser just in time Essenlieferant das Frühstück statt um 6 erst gegen 9 Uhr geliefert hat. Da er bis in den Schwarzwald liefert ist es bestimmt spannend zu wissen, wann die ihre Essen bekommen haben.

@ zippy RICHTIG :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung