Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    154
  • Aufrufe
    3.883

Und plötzlich rast die Zeit in Richtung Prüfung Mathe II

Anmelden, um zu folgen  
Takezo

255 Aufrufe

Erst sah alles so entspannt aus: 3 Monate für ein Modul, das sollte eigentlich kein Problem bedeuten.

Jetzt sind es aber plötzlich nur noch 7 Wochen bis zur Prüfung und ich habe noch 2/3 der Skripte vor mir. Außerdem geht es diesmal nicht einfach nur um "Aufnahme und Verständnis des Stoffes", sondern die praktische Anwendung des Erlernten und das setzt eigentlich sehr viel Vorbereitung durch Rechenübungen voraus.

Material ist genügend vorhanden. Allein die Zeit zum Durcharbeiten fehlt mir. Ich versuche jetzt, JEDEN Abend diszipliniert zu arbeiten, aber das wird sehr knapp bis zum 07.12.2013.

Eigentlich macht Mathe auch Spaß. Mal abgesehen von so unangenehmen Einzelthemen wie "Integration durch Partialbruchzerlegung mit komplexen Zahlen" ist es im "großen und ganzen" schon sehr lustig. Vor allem, wenn man sich bei den Analysis-Sachen mal die Zeit nimmt auf Hilfsmittel wie Geo-Gebra oder Wolfram|Alpha zurück zu greifen. Gerade von letzterem bin ich schwer begeistert.

Auch die Filme des Bielefelder Professors Jörn Loviscach helfen (wie auch schon bei Mathe I) sehr, den Stoff der Skripte mal von einer anderen Seite aus anzugehen. Dem Mann bin ich wirklich dankbar ...

Aber wie gesagt: Leider fehlt ein wenig die erforderliche Zeit zur ordentlichen Vorbereitung. Schuld daran ist (neben der für die Familie erforderlichen Zuwendung ;)) nicht zuletzt der Job, der jetzt vor Jahresende wieder richtig zeitaufwendig wird. Ich bin fast jede Woche beim Kunden und nach einem 12-Stunden-Tag ist es ausgesprochen schwierig, sich auf Mathe zu konzentrieren. Hinzu kommen noch am Wochenende die Fussballspiele der hiesigen U19-Bezirksliga-Mannschaft, der ich als Betreuer beistehe ...

Ich will es aber trotzdem versuchen, dass Programm durchzuziehen. Nicht zuletzt deshalb, weil ich mir selbst das Verschieben der Prüfung als Niederlage eingestehen würde. Ich habe in KW 43 + KW 44 noch Ferien (huch, das ist ja schon nächste Woche :lol:...), die ich mit meiner Frau und unserem jüngsten Sohn in einem Hotel in der Türkei verbringen werde. Ich hoffe, dass ich da einiges schaffen werde. Außerdem bleibt mir dann noch das REP und ich werde wohl in den letzten 4 Wochen gezielt "auf Lücke" lernen müssen.

Also denn: "Augen zu und durch ..."

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Mathe ist leider wirklcih ein Fach, dem man nicht nur mit "ich hab die Hefte gelesen" begegnen kann - da macht es die Erfahrung. Ich hatte mir damals 4 Monate für MAI02 genommen, plus dem Crashkurs. Den Statistik-Anteil kann ich bis heute nicht - dafür saß der andere Krempel ;) Die Schwerpunkte haben geholfen - und die Übungsklausuren!

ICh wünsch dir viel Erfolg - aber geniesse unbedingt auch deinen Urlaub, sonst ist der Akku ganz leer und nichts geht mehr!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
ICh wünsch dir viel Erfolg - aber geniesse unbedingt auch deinen Urlaub, sonst ist der Akku ganz leer und nichts geht mehr!

Ja, ich danke dir :) und mache ich. Bleibt bestimmt auch noch genug Zeit zum abhängen übrig ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung