Springe zum Inhalt

Blog Michelle1985

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    16
  • Aufrufe
    1.061

Vieles ändert sich

Anmelden, um zu folgen  
Michelle1985

144 Aufrufe

Seit dem ich das letzte Mal geschrieben habe hat sich viel geändert.

Zuerst hab ich in Juni die Arbeitsstelle gewechselt. War so mit der Arbeit beschäftigt das ich bis Ende August nichts für das Abi machen konnte.

Vor kurzem habe ich mich für eine Weiterbildung beworben, wo ich nun auf der Warteliste stehe. Wird sich wohl in den nächsten zwei Wochen entscheiden ob ich dabei bin oder nicht. Falls ja, wird das Abitur bis August nächsten Jahr ruhen. Wenn nicht, werde ich mit neuer Energie das Abenteuer Abitur weiter angreifen.

Zum guten Schluss werde ich wohl Anfang April umziehen. Was dann einen längeren Arbeitsweg mitbringt, aber es sollte dann mehr Zeit zum lernen geben.

Mit Schock hab ich heute gesehen, dass ich nur noch vier Pakete bekomme und dann habe ich alle Hefte die ich brauche. Wie die Zeit vergeht, fühlt sich doch an das ich erst letzte Woche mein erstes Paket bekommen habe :)

Hab nur langsam die Angst wie man sich alles merken soll. Es wird wohl nicht reichen nur einen Überblick zu haben um das Abi zu bestehen :blushing: Am schlimmsten finde ich Latein, kann mir einfach nichts merken :angry:

In Mathe ist fast das gleiche Problem. An einen Tag verstehe ich alles, am nächsten hab ich es wieder vergessen.:rolleyes:

Vielleicht soll ich hier rein schreiben was ich bis wann erledigt haben will!

Also bis nächsten Sonntag möchte ich erreichen:

- LAG (Latein) 01 wiederholen und die Vokabeln lernen

Werde mich am Sonntag wieder melden ob ich es geschafft habe.

Hab mir auch schon einen Lernplan zugelegt werde aber erst schauen ob ich noch in die Weiterbildung reinkomme oder nicht.

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie läuft das denn beim Fernabitur? Kannst Du Dich für einzelne Prüfungen anmelden (u. somit schonmal abhaken), sobald Du den entsprechenden Stoff durch hast? Das wäre doch sonst eine Alternative, um zwischendurch "was weg" zu haben - und nicht mehr vergessen zu können ... :) Oder ist das wie beim Präsenzabi: 2 Tage (so ungefähr ...) Prüfungsstress für alle Prüffächer und dann ist alles vorbei?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ snowchild: Beim Abitur ist es so das alle 8 Fächer auf einmal geprüft werden. Die vier schriftlichen Fächer werden innerhalb von 3 Wochen abgefragt. Wobei man das Glück haben kann in der ersten Woche schon drei Prüfungen zu haben. Ein Monat später sind die Nachprüfungen und dann ein Monat darauf die mündlichen Prüfungen, was dann die restlichen 4 Fächer sind.

Das doofe ist sogar wenn man in ein mündlichen Fach durchfällt, also 0 Punkte erhält, waren auch die schriftlichen Prüfungen für die Katz.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung