Springe zum Inhalt
  • Einträge
    204
  • Kommentare
    810
  • Aufrufe
    15.860

Der Aufbau meiner Studienhefte und Urlaub

Anmelden, um zu folgen  
Beetlejuicine

311 Aufrufe

1. Ich hab am morgen mittag etwa 14 Uhr Urlaub. 3 Wochen :rolleyes:

2. Wollte ich mal was zu unseren Studienheften erzählen, als ich für das Studium recherchiert habe, habe ich mich immer gefreut, wenn ich sowas gefunden haben.

Man experiementiert ja anfangs etwas rum, wie man nun am Besten lernt, sich die Dinge erarbeitet und wie zum Teufel man sich den ganzen Kram aus den Heften merken soll.

Bei der Apollon ist es so, dass die Hefte immer Fragen enthalten.

Übungsfragen:

Sind immer im laufenden Text.

Fragen zur Selbstüberprüfung:

Sind immer am Ende eines Kapitels.

Wenn ich mir die Mühe mache, alle Fragen sorgfältig zu beantworten und zwar schriftlich, auch mit sorgfältiger Form, dann habe ich wirklich schon viel des Heftes im Kopf.

Wenn ich dann am Ende die Einsendearbeit bearbeite, dann habe ich wirklich schon sehr viel verstanden, angewendet und kann es reproduzieren.

Dann am Ende meherer Hefte, z.B 2 für Projektmanagement oder 3 für BWL, kommt die Fallaufgabe als Prüfung, die nochmal eine Beschäftigung mit dem kompletten Inhalt erfordert.

Man hat also am Ende viele viele Fragen beantwortet, recherchiert, vernetzt, angewendet, das sehr viel hängen bleibt.

Mir persönlich liegt das sehr, ich kann damit richtig gut und bin froh mich dafür entschieden zu haben. Ich hatte ja ursprünglich die Qual der Wahl zwischen HFH und Apollon.

Bisher habe ich noch nichts "gelernt", also aktiv in meinen Kopf gehämmert um es zu reproduzieren. Ich habe nur gearbeitet mit den Heften, die Aufgaben erledigt und gleichzeitig Grundzüge des wissenschaftlichen Arbeitens gelernt, da wir unsere Arbeiten ja von Anfang an in "Form" abgeben müssen, also mit Deckblatt, Inhaltsangabe, Gliederung, Literaturverzeichnis einschließlich korrekter Zitation auch im Text, Abkürzungsverzeichnis usw.

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ja, habe ich eben gelesen. Konnte mir darunter aber nicht so wirklich was vorstellen. Welche Graphiken sind gemeint?

Ich steh auf den Schlauch :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die wo es angebracht ist im moment ist ja alles blau...in manchen studienheften haben wir mehr in anderen weniger abbildungen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach so, die Abbildungen innerhalb der Texte, nu hab ich es verstanden. Weija, ich bin wirklich urlaubsreif.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung