Springe zum Inhalt
  • Einträge
    136
  • Kommentare
    344
  • Aufrufe
    7.345

Präsenztermin und der Versuch, den Akku aufzuladen

Anmelden, um zu folgen  
Lernhilfentk

85 Aufrufe

Dieses Präsenzwochenende war ein Beispiel dafür, wie sehr sich sowas lohnen kann, auch wenn man völlig am Ende ist.

Am Freitag hatte ich meinen Gesprächstermin wegen dem Praxisprojekt. Dieser Termin hat mich zumindest was das Studium, insbesondere das Praxisprojekt angeht, sehr entlastet.

Hauptgrund war die Aussage, dass es nicht darauf ankommt, ob das Projekt erfolgreich war, sondern wie es reflektiert bzw. evaluiert wird. Also: Sollte das Ding so nicht ausführbar sein, muss ich "einfach" nur analysieren, woran es gelegen hat. Was auch für weitere Projekte für mich interessant wäre. So ähnlich funktioniert das auch bei den Azubis in meinem Fachbereich. Und ich sage denen immer wieder, es kommt auf die Reflexion an. Jetzt, nach meinem Seitenwechsel, konnte ich das irgendwie nicht mehr erkennen:(

Die Dozentin hat mich da wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. :thumbup:

Außerdem: Das in O13 verwendete Schema für Projektmanagement ist zu theoretisch und kompliziert für das Praxisprojekt. Wir sollen das anders machen, einfacher. Wirkungsziele für die Klienten sind wegen dem kurzen Zeitraum nicht gefragt, sondern nur die Handlungsziele der Durchführenden. Hier sind wir- Dozentin und ich- nochmal meine Ziele durchgegangen, und es kam auch hier noch zu Änderungen: Es gibt neue Ziele, die besser meine Zwischenschritte abbilden, und im Falle eines Falles auch einzeln evaluierbar wären. Alles in allem bleibt es in meinem Projekt beim Alten, nur schriftlich ist es eben anders abgebildet und damit auch leichter für mich. Insgesamt wird mein Projekt auch als gut eingeschätzt. Nur hab ich mich in der Durchführung wohl etwas verrückt gemacht. Was aber aus meiner Sicht absolut entschuldbar ist und an der Gesamtsituation liegt.

Was geschah noch am Wochenende? Die Selbststudienzeit konnte ich mit Kommilitonen nutzen um unsere Präsentation bzw. Prüfungsleistung für P7 zu erstellen. D.h. ich bin auch hier nun entlastet. Am Abend sind wir dann noch reichlich feiern gewesen. In Koblenz war eine Art "Kneipennacht" mit Musik. Der sind wir zwar ausgewichen, sind dafür aber zwecks mehreren Absackern noch irgendwo hängengeblieben. Habe soviel gelacht an diesem Tag, unglaublich. Um kurz nach Mitternacht war Zapfenstreich.

Von der Vorlesung am Samstag kann ich daher inhaltlich nicht mehr viel wiedergeben, da bin ich klar auf die Aufschriebe angewiesen:rolleyes: Beteiligt habe ich mich aktiv, sofern ich nicht auf halb fünf in der Bank hing. Interessant war es, alle Referate und Präsentationen bauten total gut aufeinander auf. Thematisch kann ich nur einfach nicht wirklich was wiedergeben. :blushing:

Doof war, dass die Kaffeeinsel wieder mal geschlossen war. Nicht, weil ich so gerne Kaffee trinke, nein. Und selbst wenn, die Mensa war ja offen. Aber nur an der Kaffeeinsel gibt es einen Vitamin-Mineraldrink, auch in spezieller Ausführung für die Zeit nach der durchzechten Nacht. Da kam ich nur leider nicht ran. Stattdessen musste ich mit einem isotonischen Sportgetränk aus der Mensa vorlieb nehmen. Das war okay, aber die Schuld an meinem mangelhaftem Erinnerungsvermögen trägt jetzt ja nun mal ganz klar der nichtvorhandene Vitamin-Mineraldrink. ;)

Im Zug zurück hab ich dann auch ziemlich schnell geschlafen. Das Wochenende hat gut getan. Dennoch merke ich, dass der Akku damit noch lange nicht voll ist. Heute hab ich, nach einem längeren Spaziergang, erstmal zwei elektrolytehaltige Getränke zu mir genommen. War sehr gut. Außerdem ein Abendessen mit ultra viel Gemüse und Gemüsebrühe. Dann noch etwas Yoga, v.a. mit Atemübungen. Es geht langsam etwas aufwärts. Trotzdem muss ich auf mich aufpassen. Die nächsten Tage werden sicher anstrengend.

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung