Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    176
  • Kommentare
    530
  • Aufrufe
    6.613

Komfortvariante gewählt....+ update zur Lernsoftware

Anmelden, um zu folgen  
eisenbahner

174 Aufrufe

Hallo

Wie schon mehrfach erwähnt, passt ja meine Vorbereitung zu EWS überhaupt nicht. Irgendwie wurde alles noch "viel" besser nachdem beginnend bei der jüngeren Tochter alle 4 im Verlauf der letzten Woche eine nette Erkrankung durchmachten welche jeden für ca 30 Stunden ziemlich außer Gefecht setzte. (der Erreger fängt mir N.... an )

Aber das war eigentlich nur der letzte Tropfen. Die Klausur ist erst mal gecancelt, ich schreibe dann mal am 25.01.14. Ein kleiner Funken bleibt. Laut fernstudenten.de hat die Klausur recht wenig mit den Heften zu tun. Beim Seminar wird recht viel geübt. Sollte ich jetzt merken ich komme recht gut zurecht, kann ich immer noch mitschreiben. Sonst schreibe ich halt im Januar.

Die Planung des ersten Halbjahres 2014 sieht 3 bzw 4 Klausuren vor. Das dürfte mit den Themen IMA 02 , PHYS 1 und IMA 04 durchaus spanned werden .Ich hoffe da auf Synergieeffekte, weil ich für Physik Themen von IMA 04 schon bearbeiten darf. Mal gucken wie sich das ausgeht.

Reisen darf ich auch wieder ganz gut, ich werde für die Seminare wieder einmal in Pinneberg, und einmal in Stuttgart sein. Schreiben werde ich 3 mal in München und (ggf) einmal in Stuttgart.

Ein bischen Bammel habe ich schon, weil irgendwie wird es jetzt ernst. Es sind aber jetzt wieder mal Themen wegen denen ich mit dem Studium angefangen habe .

Aber was solls. Schlimmstenfalls habe ich ab August Freizeit ohne Ende:lol:

Was meine Französisch Ambitionen angeht. Eine nette Sprache, gewisse Ähnlichkeiten zu englisch und Spanisch sind zu erkennen. irgendwie sind wir doch alle verwandt.

Was die Software angeht. Na ja die DTP Software mag ja gut sein. Ist für Rookies wie mich der....... , ja wie soll ich es sagen, wenn ich die vollen 200 Euro bezahlt hätte wäre ich stocknarrisch.

Ich erarbeite mir jetzt mit der Freeware Babbel einen Grundwortschatz um dann mal zu verstehen was das andere Programm von mir will. :thumbdown:

Also wenn ich 200 Euro ausgebe will ich nicht ne Stunde suchen und probieren was das Programm von mir will und um zu verstehen ob da ich was falsch oder richtig mache. Aber als erste Übung eine "Fill the Gaps Übung " ohne ein Wort Französisch zu kennen, geht meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Spracherkennung ist wohl besser wie bei Babbel, vom Rest habe ich leider noch nicht viel nutzen können. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße bis demnächst

Anmelden, um zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung