Springe zum Inhalt

Elektrotechnik an der WBH

  • Einträge
    133
  • Kommentare
    547
  • Aufrufe
    13.292

Jahresabschluss inkl. Weihnachtsstimmung

Anmelden, um zu folgen  
grandmaster

83 Aufrufe

Hallo zusammen,

so nun doch noch mein lange vorweggeschobener Blog. :rolleyes:

Wie ja manche von euch sicherlich schon in einigen Kommentaren in anderen Blogeinträgen lesen konnten habe ich schon ewig einen neuen Blogeintrag versprochen, aber irgendwie wurde es nie etwas. Nun habe ich mir dies zu Weihnachten ganz fest vorgenommen und tata, hier ist er!

Im letzten Blog war ich ja gerade noch in der Vorbereitung für die GDE-Klausur Anfang Dezember. Die Vorbereitung hierzu lief auf nach anfänglichen Schwierigkeiten gut weiter sodass ich recht zufrieden mit der Klausurvorbereitung war und mit einem nicht allzu schlechten Gefühl in die Klausur ging. Für den Anschluss an die Klausur hab ich mich nun auch endlich mit Lumi verabreden können und unser Treffen hatte auch eine lustiges Situation, aber mehr hier: Wie vertieft man doch sein kann!im Blogeintrag von Lumi! Gott sei dank sind wir ja noch gut heimgekommen!

Aber nun zurück zur Klausur, die Aufgaben waren wirklich sehr fair gestellt, sodass die Klausur vom Schwierigkeitsgrad auch den Musterklausuren entsprach. Aber leider ist noch keine Note hierzu eingetroffen, ich hatte ja noch den kleinen Funken Hoffnung dass sie vor Weihnachten eintrifft, aber egal dann kommt sie halt im neuen Jahr!

Im Anschluss an die Klausur stellte ich mir dann die Frage, womit machst du weiter?? Da passenderweise kurz vor der Klausur das nächste Lernpaket kam in welchem die ersten Unterlagen für Steuerungstechnik u. Automatisierungstechnik enthalten waren, und ich dazusagen muss dass mir diese Fächer sehr liegen, hatte ich die beiden Fächer favorisiert. Also hieß es mach dir einen Schlachtplan für das restliche Jahr 2013, gesagt getan, und er sah folgendermaßen aus.

1. Steuerungstechnik (2 B-Aufgaben, inkl. Laborzugangsprüfung)

2. Automatisierungstechnik (Klausur)

3. Investition u. Finanzierung (B-Aufgabe u. Klausur)

Also hab ich gleich mal im Study-Online nachgesehen wann das Labor für Steuerungstechnik angeboten wird, Gott sei dank standen schon die Termine für 2014 fest, leider ist das Labor jedoch in Bochum (was von mir aus eine halbe Weltreise darstellt bei einfach 750km, aber es hilft ja nichts denn gemacht werden muss es ja! ;)

Beim Überfliegen der Termine gefiel mir der Anfang-Februar-Termin sehr gut, aber hierzu musste ja die LZP erfolgreich abgeschlossen sein um sich überhaupt anmelden zu können ==> na dann hieß es gleich ran an den Schreibtisch und parallel hab ich noch eine Anfrage an den Studienservice rausgeschickt wie viele Plätze es überhaupt pro Termin gibt und wie viele noch beim Februartermin frei sind. Ingesamt sind es 12 Plätze aber hier waren nur noch 4 Stück frei. Somit hieß es ranklotzen damit es funktioniert.

Aber wie schon beim Überfliegen der Aufgabenstellung war es nicht schlimm sodass die Aufgabe relativ schnell erledigt war, somit ging sie gleich auf die Reise zur Korrektur. Bei den sonst üblichen Korrekturzeiten dachte ich mir dürfte eigentlich nichts schief gehen, aber denkste, nach 5 Tagen immer noch keine Rückmeldung! Irgendwie saß ich auf Kohlen, also gleich mal wieder beim Studienservice nachgefragt ob sie mir nicht einen Platz freihalten könnten, meine Argumentation war, ich hatte die LZP ja schon abgeschickt usw. Jedoch kam leider die Antwort zurück dass das nicht geht und nur noch 2 Plätze frei sind, es wird knapp!!:blink: Zur Sicherheit hab ich dann den zuständigen Tutor sehr freundlich angeschrieben und dann kam 2 Tage später das ersehnte OK! Alles wurde gut und meine Anmeldung ging durch sodass ich nun im Februar in Bochum das ATM-Labor durchziehen kann. Das Bahnticket hierzu ist auch schon gebucht, tolle Sparangebote welche die Bahn hat, 108€ in der 1. Klasse hin und zurück!!!, so günstig komm ich mit dem Auto nicht hin. Und der nette Nebeneffekt ist dass ich beim Heimfahren gleich noch den Laborbericht fertigmachen kann. Das Hotel ist auch schon gebucht, hier hab ich ein tolles Angebot im IBIS bekommen sodass nun dem Labor wirklich nichts mehr im Wege steht! Somit fehlte für Punkt 1 (Steuerungstechnik) noch die 2. B-Aufgabe, diese war auch sehr fair ohne Stolpersteine sodass sie mir sehr gut von der Hand lief. Fertiggestellt, eingeschickt, 3 Tage später kam die Note, tata 1.0, sehr schön so kanns weitergehen.

Punkt 1 erledigt ==> check

Somit gings mit Punkt 2 Automatisierungstechnik weiter, hier sind es nur 2 Hefte welche auch nicht allzu schwer zu verstehen sind, ok es hat einiges mit meiner täglichen Arbeit zu tun muss ich gestehen. Dadurch waren die 2 Hefte auch relativ easy durchzuarbeiten und abgeschlossen. Interessehalber hab ich noch eine A-Aufgabe hierzu abgeschickt welche erwartungsgemäß gut lief! Im Anschluss hab ich gleich mal die ATM-Klausur extern am 22.02. in München gebucht.

Punkt 2 somit erledigt ==> check

Jetzt hieß es Investition u. Finanzierung anpacken und hier hab ich mich entschieden die B-Aufgabe, welche ja nicht sehr wohlwollend korrigiert wird wie man von anderen hört, anzupacken. Hier wollte ich natürlich den Umweg über eine 2. B-Aufgabe bei nichtbestehen vermeiden. Dadurch hab ich mehr Zeit investiert und alles sehr ausführlich und detailliert beschrieben. Aber es ging auch rum sodass ich sie mit einem etwas mulmigen Gefühl an den zuständigen Tutor geschickt hab. Hier war mal wieder eine Turbokorrektur angesagt, die Note kam 2,5 Stunden nach dem wegschicken. Gott sei dank bestanden, es wurde eine 2,7 völlig ausreichend und für mich zufriedenstellen!

Punkt 3 somit zu 50% erledigt ===> Klausur hab ich auf später verschoben

Ja was nun stellte ich mir die Frage?? Da ich aktuell sehr gut unterwegs bin hab ich mich entschieden die geschobene BWL-Klausur aus dem ersten Semester noch in den Prüfungsblock am 22.02. extern in München zu ATM mithinzuzunehmen. Erfreulicherweise gibt es hierzu auch ein Online-Rep., welches meines Erachtens aber sehr frühzeitig zum Klausurtermin angesetzt ist. Die Klausur ist ja wie schon erwähnt am 22.02. und das Online-Rep. findet schon am 21.01. u. 27.01. statt, aber es hilft ja nichts. Beide Anmeldungen wurde mir auch schon bestätigt, sodass der Klausur "nur" noch der Lernstoff im Wege steht welcher in meinen Kopf muss. 5 Hefte sind es, und leider sind KEINE Studienhefte in der Klausur zugelassen, was heißt auswendig lernen und büffeln!! Hierbei hab ich auch schon die ersten beiden Heften durch. Da mir das Fach nicht allzusehr liegt hab ich auch gleich noch die beiden A-Aufgaben gemacht und weggeschickt. Erstaunlicherweise kamen beide mit für mich guten (1.7) bzw. sehr guten (1,3) Leistungen zurück, ich war wirklich sehr von mir selbst überrascht. Stand heute befinde ich mich im 3. und dicksten Studienbrief (130 Seiten!!!) in welchem Rechnungswesen u. Finanzwirtschaft bearbeitet wird. Hier habe ich aktuell noch gar keinen Zugriff, denn mit Buchungssätzen usw. steh ich auf Kriegsfuß, wobei ich sagen muss ich hatte noch nie Rechnungswesen. Hier hilft alles jammern nichts, denn genau, gemacht werden muss es ja! Liebenswerterweise muss hier meine Freundin herhalten, denn als Betriebswirtin hat sie Gott sei dank Ahnung hiervon!! So, das ist nun der Stand heute, 12:18.

Nun habt ihr mal einen mega, mega Blogeintrag von mir erhalten und seit wieder auf dem Laufenden was bei mir so los ist!! Und ich muss euch gestehen, jetzt tun mir auch die Finger weg, nein Spaß bei Seite so wie heute ist es noch nie aus mir rausgesprudelt beim Blog schreiben! Meine Hoffnung bzw. mein Wunsch ist dass ich den Schwung welchen ich im Dezember erhalten habe auch mit ins neue Jahr mitrüber nehmen kann, denn die Statistik von 3 B-Aufgaben und 1 Klausur kann sich meines Erachtens sehen lassen.

Ich wünsche euch nun allen wirklich erholsamen Weinachtsfeiertage und falls wir uns nicht mehr hören sollten auch noch gleich nen guten Rutsch ins neue Jahr 2014, in der Hoffnung dass wir ALLE wieder gut ins Studium starten!! Gönnt euch die Tage auch mal ein wenig Ruhe und lasst die Hefte liegen, ich machs auch!

Zum Abschluss bleibt mir nur noch zu sagen, FROHE WEIHNACHTEN und lasst euch heute schön beschenken.....

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung