Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    154
  • Aufrufe
    3.249

Fortschritt, aber zu langsam ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Takezo

212 Aufrufe

Weihnachten war nützlich: In diesem Jahr war der Terminkalender nicht so voll. Ich hatte auch nach der beruflichen Anspannung der letzten Wochen keine Lust, mir auch noch privat Stress zu machen. Nachdem die Mathe-Prüfung Anfang des Monats (Dezember) ganz gut gelaufen ist habe ich deshalb vor allem den 2. Weihnachtsfeiertag dazu genutzt, die ebenfalls zum Modul gehörende B-Einsendeaufgabe zu bearbeiten. Nach intensiver Bearbeitung am 2. Weihnachts-Feiertag und der Fertigstellung im Morgengrauen des 27.12. habe ich es noch am selben Tag eingereicht. Professor Rießinger hat die Korrektur umgehend vorgenommen und Silvester war das Ergebnis da. Bestanden, und insgesamt jetzt eine 1,8 in Mathe II. Wie geil ...

Seit Silvester arbeite ich nun DSI durch (3 CP) und habe die Einsendearbeit für dieses Modul jetzt auch begonnen. Wenn alles klappt werde ich das wohl am Sonntag Abend einreichen können.

Hört sich also eigentlich alles ganz gut an,- ist es aber nicht! Nach nunmehr 27 Studienmonaten (also Halbzeit 5. Semester) hänge ich noch mitten im Prüfungsblock des 4. Semesters fest und habe sogar noch 2 Hausarbeiten des ersten Semesters "offen" ("Betriebssysteme" (BSI) und "Einführung in die formalen Sprachen" (DSI)). Ich werde das 4. Semester wohl auch (Prüfungs-Technisch) nicht vor Juni abschließen können und dann renne ich schon ein halbes Jahr dem Studienplan hinterher.

Ganz jämmerlich zumute wird mir, wenn ich die bislang erreichten Punkte berechne: 61 von 210! No comment :-/ ...

Meine Pläne nach der Abgabe von DSI: Software-Engineering 2 und mal so langsam an das berufspraktische Semester herangehen. Letzteres bedeutet für mich "nur" die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit, da ich als Informatiker arbeite und die Arbeit bringt immerhin 27 CPs. Ich will bald wenigstens mal Bergfest feiern können...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Kopf hoch! So aus der Ferne hört es sich nicht so schlimm an mit dem halben Jahr...

7 Semester für 210 Credits in Teilzeit, neben dem Beruf finde ich auch ganz schön viel... Ich hab für meine 180 7,5 Semester gebraucht....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@TylerRae, merci für den Trost :)

Ich werde einfach mehr Zeit einkalkulieren müssen, das ist mir schon klar geworden. Ich scheine dann ja auch (bis jetzt) in deinem Tempo zu studieren (25% über Regelstudienzeit). Jetzt muss ich mal rechnen, wohin mich das am Ende führen wird ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei der WBH gibt es einige die haben gut 8 Jahre für den Abschluss gebraucht, du liegst noch sehr gut in der Zeit, die wenigsten schaffen es in der Regelstudienzeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mach dir wegen der Regelstudienzeit nciht so viel inneren Druck! Wie du selbst schon schreibst bringt das BPS ja 27 CPs - außerdem kann ich dir jetzt schon versichern, dass du die 9CP der MMI-B-Aufgabe auch locker machen wirst - so als Informatiker ;) Wenn Dein Englisch einigermaßen akzeptabel ist, werden auch beide B-Aufgaben dafür ohne großen Aufwand gehen. Dann bist du wieder richtig gut dabei :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Speziell bei MMI muss ich Engel recht geben, das ist eine sehr leicht verdiente 1. Und die Hefte dafür muss man auch nicht lesen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Von der Regelstudienzeit habe ich mich schon lange verabschiedet ;) Liegt auch daran, dass ich 2013 sehr geschludert habe.

Mach dir keinen Kopf deswegen. Wichtig ist, dass du kontinuierlich weiter machst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kontinuität und Du wirst irgendwann mal fertig. Ich würde mich da auch nicht unter Druck setzen lassen wenn es bisher eben in dem Tempo geht, dann geht es eben weiter. Hauptsache Du wirst irgendwann mal fertig - der Rest ist Nebensache. Ich kenne kaum jemanden der in der Regelstudienzeit ist oder fertig geworden ist. Spielt denke ich auch keine große Rolle - steht ja nicht auf der Urkunde :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey Leute, vielen Dank für eure Aufmunterungen und guten Tipps. Ich werde mir wohl einfach mehr Zeit nehmen müssen und dass ist jetzt tatsächlich gar nicht sooooo schlimm. Eigentlich studiere ich ja gerne ;-)

Ich werde mir dann jetzt auch mal ein paar Punkte-Sammel-Dinge vornehmen (MMI, BPS etc.) damit das zumindest mit dem Bergfest-Feeling bald mal etwas wird ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab mir in einem Frustmoment vor ein paar Monaten die Statistik geschönt. :sneaky2: Einfach von den 210 CP alles "besondere" abziehen, also bei mir die Bachelorarbeit, die BPP und weil ich plane das CSUS zu machen auch gleich die dadurch anerkannten Fächer. Und schwupps hatte ich schon 1/3 vom Studienpensum geschafft und ich hatte wieder gute Laune. :thumbup: Vielleicht hilft dir ja auch ein bisserl Selbstbetrug.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung