Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    17.302

Jahresrückblick 2013 - habe fertig...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Engel912

113 Aufrufe

... zumindest für dieses Jahr. Wenn man es genau nimmt, hatte ich schon mit der letzten Klausur "fertig". Danach war die Luft mehr als raus. die zweite Erkältung innerhalb kürzester Zeit sowie extrem ungünstig liegende Feiertage haben mir die Lust zu lernen verhagelt.

Aber alles nicht SO schlimm!

Die Jahresrückblicke haben schon Tradition - es gab sie tatsächlich jedes Jahr. Ich finde es nciht nur für den Leser, sondern vor allem für mich selbst spannend, zusammenzufassen, was ich in dem Jahr geleistet habe. Man vergisst einfach manchmal, wieviel es doch geworden ist.

Anfang 2013 begann mit einem beruflichen Neustart. Nach knapp 8 Jahren beim selben Kunden (in unterschiedlichen Projekten) sollte es bei einem anderen Kunden weitergehen. Ich hatte mir die Umstellung wesentlich leichter vorgestellt - und brauchte ca. 3 Monate, bis ich mich wieder richtig "zuhause" fühlte. Der neue Job (mehr Verantwortung, andere Tätigkeit, die Studieninhalte lassen sich gut einbringen) macht zwar mehr Spaß, ist aber auch wesentlich anstrengender. Während ich früher meinen Kopf nicht zwingend zur Arbeit nutzen musste (weil ich alles im Schlaf konnte), ist das Denken nun definitiv notwendig. Das führt abends selbst nach "nur 8,5h" Arbeit regelmäßig zu Müdigkeitserscheinungen, die mich dieses Jahr auch entsprechend ausgebremst haben.

Das Studium lief neben der Arbeit "halt so" her:

4 Klausuren konnte ich schreiben - damit bin ich mit den "Dingern" durch

2 B-Aufgaben konnte ich fertigstellen - immerhin!

1 Projektarbeit konnte ich abschließen - das war ein ganz dicker Batzen Arbeit und ich bin stolz und glücklich, dass er weg ist!

Plan war eigentlich, die letzte "normale" B-Aufgabe vor Silvester fertigzustellen - leider ist mir aber einiges dazwischengekommen, und somit ist diese Aufgabe für den Wiedereinstieg im Neuen Jahr gedacht.

Ansonsten bleibt mir nicht viel als allen Lesern - ob Student oder nicht - einen guten Rutsch zu wünschen: nehmt euch fürs Neue Jahr nicht zu viel vor! Verändert auch nciht zuviel auf einmal! Langsam ernährt sich das Eichhörnchen ;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung