Blog Scoxya

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    318

Nur noch zwei Wochen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Scoxya

38 Aufrufe

Vorige Woche bekam ich die erste Teillieferung für MST121 und M150, wodurch mir nun klar wurde, dass es bald losgeht.

Sehr praktisch finde ich, dass man sich auch alle Unterlagen als PDF downloaden kann und so z.B. nicht alle Bücher zur Arbeit mitschleppen muss, falls man dort Zeit zur Verfügung hat (auch kann man so schon einen Blick in die Unterlagen werfen, die man noch nicht hat).

Als Vorbereitung für MST121 gibt es eine optionale TMA (Tutor Marked Assignment) sowie eine CMA (Computer Marked Assignment). Da alle TMAs für diesen Kurs leider nur per Post eingesendet werden dürfen, habe ich mich dafür entschieden, nur die CMA einzuschicken - derzeit habe ich 70% davon bearbeitet, spätestens am Mittwoch will ich damit fertig sein.

Danach werde ich mich noch so lange mit Kreisen beschäftigen, bis ich es entweder verstanden oder genug davon habe.

Falls dies jemand liest, der die Studiengebühren an die OUSBA überweist - gibt es eine Website, auf der man seine Kontosalden einsehen kann?

Das Geld ist zwar bereits überwiesen, abr es macht mich geringfügig nervös, noch keine Bestätigung über den Zahlungseingang erhalten zu haben.. allerdings weiss ich natürlich auch nicht, ob die OUSBA diesen Aufwand tätigt. Auf der OUSBA Website steht immer, dass ich kein Konto habe - also funktionieren entweder meine Cookies nicht richtig, die Seiteninformationen sind falsch, oder mein Konto wurde bereits geschlossen da alle Zahlungen beglichen wurden (hoffentlich letzteres).


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Also, dass du bei OUSBA kein Konto hast, lässt mich eher vermuten, dass selbiges noch nicht eingerichtet wurde. Was aber sicherlich merkwürdig ist, falls du von denen bereits den Ratenzahlungsvertrag u.ä. erhalten hast.

Ansonsten dauert es meines Wissens sowieso einige Tage, bis die OUSBA "merkt", dass Geld angekommen ist, insbesondere wenn es eine internationale Überweisung ist. Häufig sehe ich den Eingang erst 1-2 Wochen später, obwohl dort steht, dass das Geld nur 2-3 Tage nach Überweisung eingegangen ist. Keine Panik. Zur Not, einfach anrufen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also, ich hatte letztes Jahr MST121 belegt und es hat mir sehr geholfen die optionale TMA einzusenden, da zum einen der Tutor bereits einen Eindruck von meinen (Un-)Fähigkeiten gewann und entsprechend Feedback geben konnte und zudem war mir damals nicht klar, wie viel ich für eine Antwort angeben muss, sprich Rechenweg etc.

Ich würde diese - doch eher einmalige Chance - nicht verstreichen lassen.

Nun zu OUSBA: Hast Du denn bereits Dein "fixed sum loan agreement" erhalten? Wenn ja, dann ruf einfach an und frage, ob Dein Geld eingegangen ist.

Viele Grüße

Inés

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ende Dezember hab ich die fixed sum loan agreements erhalten, deshalb wundert mich das auch. Kann es daran liegen, dass ich die Zettel nicht zurückgeschickt habe, auf denen sie meine Kreditkarteninfos haben wollten?

Naja es ist auch erst eine Woche her, seit ich das Geld überwiesen habe, also warte ich mal bis Anfang Februar und rufe dann an, wenn sich auf der Kontoseite immer noch nichts getan hat

@krypt0lady: Ich hatte zwar schon vor, die TMA noch zu machen, aber es geht auch darum, dass ich noch keinen Tutor habe. Wenn ich die Adresse noch rechtzeitig bekomme, werd ich sie wohl doch abschicken.

Die CMA ist übrigens auch schon fertig und submitted, bin mal gespannt wann das Ergebnis kommt bzw. wie es ausfällt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

zur Überweisung:

Eine Auslandsüberweisung innerhalb der EU dauert 3-5 Bankarbeitstage.

zur TMA (MST121): Die Tutoren werden relativ spät eingeteilt. Ich denke, dass Du die TMA auch noch nachträglich absenden kannst. Frag einfach Deinen Tutor, sobald Du die Adresse hast.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?