Springe zum Inhalt
  • Einträge
    97
  • Kommentare
    545
  • Aufrufe
    17.613

Zeitmanagement und Flow...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
OldSchool1966

92 Aufrufe

So, nun hat er mich wieder, der Arbeitsalltag (wobei dieser ja im Grunde garkein Alltag ist).

Seit Dienstag bin ich wieder fleissig am Dokumentieren.

Der Rest des Urlaubs über den Jahreswechsel war weniger mit Lernen befüllt als ursprünglich geplant.

Zum Einen, weil dafür andere Dinge erledigt wurden (Steuer 2013, Famile besuchen und Ausschlafen :) ), zum Anderen weil mein Zeitmangement wohl besser funktionieren zu scheint, wenn ich zur Arbeit gehe.

Irgendwie komme ich besser in Fluss, wenn ich Tagesordnungspunkte habe.

Diese Woche lief also alles schon viel besser:

Ich nutze täglich 1,5 Stunden während der Bahnfahrt für das Lesen von Skripten. Somit komme ich diese Woche hier schon auf 6 Stunden Lernzeit. Hinzu kamen Sonntag 2 Stunden und heute 4 Stunden für das Ausarbeiten der Lernkarten für "Wirtschaftsethik". Morgen sind diese nun komplett fertig.

Das anstehende Wochenende nutze ich, das Modul "Dienstleistungsmanagement" in Karteikarten zu fassen.

Somit bleiben mir dann 2 Wochen beide Modul zu verinnerlichen (was für mich persönlich ausreichend ist).

Am 25.01. sind also die beiden Klausuren für "Wirtschaftsethik" und "Dienstleistungsmanagement" geplant.

Jedenfalls bin ich mehr als froh, wieder im Flow zu sein.

Ach ja: im Job läuft es auch fein. Ich habe das große Glück, dass mich die Projektleiter, mit denen ich zusammenarbeite, bezüglich meines Studiums unterstützen. Es wird Rücksicht auf meine Klausur- Planung genommen, und ggf. Auslandsaufenthalte (soweit machbar) um meine Termine "herumgebasteln".

Das lässt hoffen, alle Klausuren - auch wenn es kernig ist - dieses Jahr abzulegen. Ich weiß, dass das ein energischer Plan ist. Aber, lieber 12 Monate ranklotzen...also, mir ist das lieber.

Drückt mir die Daumen, dass das nach Plan läuft.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung