Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    7.001

Ich habe es getan...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

53 Aufrufe

... ich habe mich für die erste Weiterbildung nach meinem Studium angemeldet :laugh:

Und zwar ist es noch nicht mal 'so richtig' nachher: Am 2.September ist Abgabetermin meiner Abschlussarbeit, aber schon ab dem 31.August werde ich am Lehrgang für Trainer C Gerätturnen teilnehmen!

Ich freue mich sehr auf diesen praktisch ausgelegten Lehrgang! Zur Zeit habe ich das akademische "Geplauder" nämlich grad etwas satt. Der Theorieteil wurde mir erlassen, da ich zwei Berufsausbildungen habe, die Sportdidaktik enthalten (geprüft werde ich darüber trotzdem).

Die letzten beiden Tage habe ich grad den Nothilfekurs besucht, der dafür vorgeschrieben ist. Weil meine Hausarbeit aber trotzdem fertig werden soll, bin ich einmal um 4h aufgestanden, um mich am (asynchronen) Webseminar zu beteiligen.

Auf dass mir nicht langweilig wird! :thumbup:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


15 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich hab Geräteturnen in der Schule immer gemocht, vor allem der Stufenbarren :)

Dann hast du ja einen Grund weiterhin zu bloggen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich mochte Geräteturnen auch aber nicht dieses weiße Zeug, welches man an die Hände machen musste.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich mochte Geräteturnen auch und hatte es noch in der Oberstufe. Allerdings fand ich die "Mädchengeräte" Stufenbarren und Balken immer sehr furchteinflössend. Das blieb mir zum Glück erspart ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, da erinnere ich mich an mein Lieblingsgerät, Durchhocken am Längskasten , wenn ich mich recht erinnere. Keine Ahnung wie das korrekt heißt, das verrät uns Rumpelstilz dann bald :)! Das war toll damals...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es heisst durchhocken, aber war das tatsächlich am Kasten längs? Da musst nämlich ganz schön weit durchhocken, normalerweise macht man das mit Kasten quer (ich bin schon länger als Trainerin tätig, nur habe ich bisher keinen offiziellen Lehrgang).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es war tatsächlich der Längskasten. Ich war schon ein bisschen stolz darauf, das konnten lange nicht alle und das hatte schön Punkte gebracht für die Ehrenurkunde.

Die Herrlichkeit hatte ein jähes Ende nach einem missglückten Versuch. Der Kasten im Kopf war dann hinterher zu hoch. Der gleiche Mist wie beim Bockspringen.

Darüber müsste ich mir mal eine Abhandlung holen, wie löst man seine Blockaden im Kopf..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow, längs, das ist wirklich ziemlich gut! Da musst du beim Anlauf schon richtig schnell sein. Das mit den Blockaden im Kopf kenne ich gut, ich bin beim Handstandüberschlag mehrmals mit dem ganzen Kasten zusammen auf die Weichbodenmatte gekracht, das mochte ich dann auch nicht mehr machen. Heute haben sie ja die schicken Sprungtische... und Mattenberge zum üben... alles nicht dumm!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So isses brav - gleich weitermachen ;)

Geräteturnen war mir grundsätzlich ein Graus - alles, wo kein Ball im Spiel war, mochte ich nicht. Bei Ballsportarten war ich dafür immer ganz groß!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Um vier Uhr aufgestanden? - Es gibt nicht viel, für das ich das tun würde. Und sicher nicht für ein Webseminar, von dem ich dann aufgrund geschlossener Augen eh nicht viel mit bekommen würde ;-)

Ich kann gut nachvollziehen, dass dir auch mal wieder nach etwas Praktischem ist, nach bzw. neben dem Studium mit all seinen Theorien etc. - wobei du es ja auch da immer wieder schaffst, die Praxis mit rein zu bringen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Engel: ich kann dafür überhaupt nicht Bällen. Mehrfachtraumatisierung nebst Minderbegabung.

@Markus: ich kann dafür nur ganz schlecht abends lernen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung