Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    50
  • Kommentare
    165
  • Aufrufe
    782

der Computer schikaniert mich...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Rhinoa

48 Aufrufe

...Seit Wochen geht das so. Egal ob im Job oder Privat. Ich will mich anmelden, und gebe das Passwort mindestens 1 mal falsch ein.

Jeden Tag aufs neue, obwohl ich mich schon extra konzentriere und versuche jeden Buchstaben OHNE 10Fingersystem einzugeben... Es kann doch wohl nicht sein, dass ich mich bei so nem einfachen Wort jeden Tag mindestens 3 mal verschreibe!

Daher meine Theorie: die Computer in meinem Umkreis haben sich gegen mich zusammen geschlossen und planen eine Verschwörung.... :D Ich kanns mir nicht anders erklären!

Der Akustiker meines Vertrauens hat am Dienstag "mal schnell" ein Hörgerät für läppische 1200 € bestellt, das wohl am besten auf meine atypische (was sonst?!) Schwerhörigkeit zugeschnitten ist. (und das ist nur ein Modell der unteren Mittelklasse...) Mein Chef hat aber durchsickern lassen, dass ich evtl. eine außerplanmäßige Unterstützung durch unsere GF erwarten kann...

Gestern kaum auch ne Mail von der Dame vom Stipendium - meine Unterlagen sind alle Fristgerecht eingegangen und werden geprüft. Das wird ca. bis zur 10. KW dauern, wenn alle Anträge eingegangen sind. (Ausschlussfrist ist meines Wissens nach der 31.01.)

Diese Woche wird wohl nichts mehr mit lernen. Mein Dad wird heute operiert und ich hatte schon gestern meinen Kopf nicht mehr frei zum lernen - aber auch solche Momente hab ich im Studium nicht zum ersten Mal... Bis zum Wochenende ist mein "unwohlsein" sicherlich verflogen und ich kann wieder voll durch starten... Bisher bin ich ja noch gut in der Zeit :rolleyes:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


ups, erst mal alles Gute für den Dad!

Das mit den Computern kann ich nachvollziehen, die Dinger haben eine "Seele" und können sich verschwören!!!

Zudem haben sie jetzt auch noch die Möglichkeit sich zu vernetzen.:rolleyes:

Wegen der Zuzahlung, frage mal bei der Krankenkasse nach. Maximale Zuzahlung im Kalenderjahr beträgt 2 % vom Bruttoeinkommen, bei chronisch Kranken 1 %

Wie das mit Hilfsmitteln ist???? Bei denen gibt es einen ominösen Zuzahlungskatalog. Doch bei den Preisen bleibt die Frage der persönlichen Härte. Da muss die Krankenkasse prüfen, ob Du dafür Leistungsfähig bist. Ebenso hat die Krankenkasse eine Beratungspflicht. Sie muss Dir ansonsten Alternativen aufzeigen, wie Du diese Kosten finanzieren kannst.(Wer noch zur Kostenerstattung herangezogen werden kann)

§§31-36 SGB V Versorgung mit Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln

Zuzahlung müsste im §61 SGB V geregelt sein.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey Danke,

das is ein guter Tip!!

Werd mich gleich mal bei der Kasse schlau machen!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn Du Hilfsmittel z.B. für die Arbeit brauchst gibt es doch noch die Möglichkeit das Dein AG Hilfsmittel beantragt?

Da wäre glaube ich das Versorgungsamt Dein Ansprechpartner?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?