Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    742
  • Aufrufe
    8.547

Unvollständige Klausur

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

132 Aufrufe

Sitze ich so am Samstag früh um 8:30 an der Uni im Prüfungsraum und blätter die Klausur durch. Blätter noch mal. Ist ja schliesslich sehr früh und die Augen sind noch müde. Prüfe die Rückseite der Blätter. Schau zu den beiden anderen, die gemeinsam mit mir schreiben. Selbes Schicksal. Aufgabe 5 und 6 wurden zwar im Mantelbogen aufgeführt, aber waren nicht vorhanden. :blink:

Die Klausuraufsicht entschied, dass wir die Klausur mit vier Fragen schreiben sollten, er könne da jetzt nichts machen. Die Zweifel, ob das mit rechten Dingen zugeht und welche Implikationen das auf die Bewertung hat, wurden von einem inneren "Yeeehaaaa!" schnell und laut übertönt.

Blöderweise fand die Aufsichtsperson zu einem späteren Zeitpunkt ein Aufgabenblatt mit den fehlenden Aufgaben. :ohmy: Bis die kopiert auf unseren Tischen lagen, war zumindest mein Zeitplan ziemlich im Argen. Hatte ich meine Zeit doch so eingeteilt, dass ich vier Aufgaben mit rund 60 Punkten in 120 Minuten schreibe. :cursing:

Ich habs dann geschafft alle Aufgaben zu beantworten, aber mir fehlte Zeit zum Überprüfen und Nachdenken. Die nachgereichten Aufgaben waren zum Thema UML-Diagramme. Grob gesagt sind UML-Diagramme ein Zwischenschritt zwischen dem verbalen Kundenwunsch "Meine Software soll dies und das machen ..." und dem eigentlichen Programmieren. So wie bei einer Textaufgabe, die man in mathematische Symbole übersetzt, und dann das Ergebnis berechnet, so übersetzt man die Anforderungen des Kunden und stellt sie in verschiedenen Arten von UML-Diagrammen dar. Das geht von einem groben Anwendungsfalldiagramm (Kunde geht in die Bücherei, leiht ein Buch aus, bekommt Ausdruck seiner aktuellen Leihhistorie), dass nur aus einer Handvoll Symbole besteht, bis hin zu detaillierten Sequenzdiagrammen mit denen beschrieben wird, was die Software beim Leihvorgang in welcher Reihenfolge macht um so eine Ausleihe zu verbuchen.

Wie man sieht, bedarf es bei solchen Abgaben auch etwas Gehirnschmalz und Zeit diesen einzusetzen. Die fehlte leider. Ich hab wild etwas hingeschmiert. Lineal, verschiedene Farben ... who cares. Aber nicht jeder von uns ist fertig geworden!

Korrektorin und Prüfungsamt sind angeschrieben. Die Korrektoren hat sich auch schon bei mir mit einer netten Mail gemeldet. Sie wird beim Prüfungsamt das Prüfungsprotokoll anfragen und sich informieren.

Alles in allem bin ich zufrieden mit diesem Prüfungsblock. Meine Ohrenschmerzen liessen mich ganz gut in Ruhe ab Freitag. Abends war ich dann ziemlich schlapp und so war es nicht viel mit Last Minute Lernen. Aber ich denke ich habe beide Prüfungen ganz gut geschafft. Eine 2 vor dem Komma könnte schon herausspringen. Bei SEI bin ich mir nicht so sicher. Aber vielleicht bekommen wir durch den Vorfall einen etwas besseren Notenschlüssel. Das fände ich fair.

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das ist ja heftig. Wäre ja besser gewesen, wenn die letzten beiden Aufgaben nicht mehr aufgetaucht wären. Vielleicht wird das ja als Bonuspunkte angerechnet. Da bin ich sehr gespannt wie das ausgeht und drücke die Daumen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Korrektorin und Prüfungsamt sind angeschrieben. Die Korrektoren hat sich auch schon bei mir mit einer netten Mail gemeldet. Sie wird beim Prüfungsamt das Prüfungsprotokoll anfragen und sich informieren.
das sind doch die besten Voraussetzungen ... auch, dass die Korrektorin sich schon gemeldet hat. Ich bin mir sicher, da wird eine Lösung gefunden, mit der alle leben können (und ihr müsst hoffentlich die Klausur nicht noch mal schreiben).

Und ja, solche Sachen hatte man schon öfter ;) Klausur halb, Klausur nicht dabei - fehlende Aufsicht usw. ;) Sonst wärs ja langweilig!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Fehlende Aufsicht hatte ich auch schon mal. Das war extern und die WBH hatte zwei Räume gemietet und nur eine Aufsicht. Der Typ ist als hin und her gelaufen. :)

War auf jeden Fall nen Erlebnis. Sobald die Aufsicht den Raum verlassen hatte, hat es überall geraschelt und es wurde getuschelt. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Heute morgen kam schon eine sehr freundliche Antwort von der WBH, dass man die Infos an die Korrektorin weiterleitet und sie um eine wohlwollende Bewertung der letzten Aufgaben bittet. Etwas larifari, aber passt schon. Dann was soll man schon schreiben zu diesem Zeitpunkt. Mir war vor allem wichtig, dass die Uni Bescheid weiss, dass geschlampt wurde und dass ich notfalls darauf beziehen kann, falls ich mit der Bewertung dann doch nicht zufrieden bin. Somit ist die Sache für mich erstmal abgehakt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung