Springe zum Inhalt
  • Einträge
    22
  • Kommentare
    119
  • Aufrufe
    2.028

Soooo sieht es aus.....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jennys

155 Aufrufe

Hallo an Alle!

Ich berichte nun mal was es neues gibt seid Ende Dezember.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich Personalmanagement bearbeitet. War kein Problem...danach Personalführung und -entwicklung, komische Fallaufgabe.....ich sag nur Alinghi-Prinzipien....falls es jemandem etwas sagt.

Dann habe ich gedacht, jetzt mach ich mal was mir richtig Spaß macht und habe Investition und Finanzierung bearbeitet...tolles Thema, genau mein Ding, die Fallaufgabe war ein Traum....perfekt.

Ja zwischendurch bearbeite ich mein Expose für die Hausarbeit, will es aber noch nicht dem Tutor zur Genehmigung schicken, weil ich ansonsten vielleicht gleich anfangen muss zu schreiben und ich erst noch Mitte Februar 2 Klausuren schreiben möchte. Empirische Sozialforschung und Personalmanagement sind dann fällig.

Für die Klausuren mache ich dann manchmal auch was, muss ja sein:blink:

In den Startlöchern zum Verschicken liegt jetzt gerade Organisation und dann fange ich an die berühmt berüchtigte Fallaufgabe im spezieller Kommunikation zu schreiben. Eigentlich wollte ich Controlling schreiben, auch eines meiner Favourites im Studium, aber nach der ganzen Aufregung hier über diese Fallaufgabe dachte ich mir, dass guckst du dir doch mal an, weil ich glaube, dass die APOLLON Hochschule in den ganzen Blogs nicht so gut wegkommt und das meiner Meinung nach sehr unberechtigt.

Okay auf jeden Fall will es bei mir schon etwas heißen, wenn ich Kommunikation einem für mich soooo super tollem Fach wie Controlling vorziehe....diese ganzen "Geschwafelfächer" sind nix für mich, ich brauche Fakten mit denen ich arbeiten kann....

ich habe mir also alles durchgelesen und habe bei der Aufgabenstellung wirklich gelacht und schon tausend Ideen dazu. Ich solle beispielsweise motivationsfördernde Argumente bringen um ein Potenzmittel bei den Pharmareferenten attraktiv zu machen. Dabei kann man ganz sachlich bleiben und beschäftigt sich halt mit der Problematik bzw. Erkrankung der Erektionsstörung. Ich frage mich, wo ist das Problem????!!!!

Super Aufgabe, passt durchaus in den Bereich der Gesundheitskommunikation und als medizinisch versiertes Fachpersonal (zu dem ich auch gehöre) darf diese Aufgabe kein Problem darstellen.

Gut, so viel dazu.

Ansonsten habe ich ein Thema für meine Thesis und einen passenden Tutoren. Soweit ist alles geklärt. Freue mich sehr drauf und kann allerdings erst starten, wenn ich 120 Credits zusammen und die Hausarbeit geschrieben habe.

Klar, mein Thema wird in keinem "Laberfach" sein, sondern betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Natur sein.

Endstand nach 10 Monaten Studium: 82 Credits plus 4 im Kommen durch das Modul Organsiation.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Nachdem hier nun schon so viel über die Fallaufgabe geschrieben wurde, bin ich auch sehr gespannt, wobei ich denke, dass sie bis dahin auch wieder ausgetauscht ist. Die Fallaufgaben wechseln ja auch ab und an.

Ansonsten bist du ja echt flott unterwegs und auch ganz schön hüpfend in der Reihenfolge. Ich hab wohl auch die tage ein Voarbpaket bestellt, da ich z.B lieber die Laberfächer machen will, ich mag die sehr gerne. Obwohl ich genau wie du auch eine Affinität zu Zahlen habe.

Ich wünsch dir gutes Gelingen für deine Klausuren, wir sehen uns ja ansonsten sicher beim Stammtisch und allerspätestens beim Mathe Rep :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung