Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    57
  • Kommentare
    199
  • Aufrufe
    3.258

Studienbetreuung in der Sek. ll

Anmelden, um zu folgen  
Mupfel

59 Aufrufe

Ich hab es ja schon das ein oder andere Mal angedeutet und gemerkt, aber so langsam wird es wie ich finde deutlich:

In der Sek l. hatte ich das Gefühl, dass bei den EAs schnell das Nötigste korrigiert wurde und fertig (einige Fernlehrer mal aussen vor, die schon immer superviel Feedback gegeben haben). Hat mich aber auch nicht sooo sehr gestört.

Jetzt, wo man schon in der Sek ll. fortgeschritten ist, wird das intensiver. Eben hab ich z.B. online im OSZ meine letzte SokO-EA zurückbekommen. Richtig viele hilfreiche Anmerkungen, Fragen, Anregungen, Lob.... (war übrigens ne 2-, lt. Fernlehrer "kreativ und kritisch" :biggrin: Nur hätte ich wohl noch mehr ins Detail gehen sollen, weil die Zeitvorgabe mit 4 Stunden sehr lang war). Dazu noch ein "Extra-pdf" mit dem Wichtigsten und zwei weitere Zeitungsartikel passend zum Thema (Parteien und Demokratieverständnis). In Französisch ist es mir neulich erst auch aufgefallen. Es wird mehr auf einen eingegangen und geht langsam in Richtung Prüfungsorientierung. Hab ich das einigermaßen verständlich beschrieben? :001_unsure:

Also ich find die Betreuung gut *Lanze für ILS brech*

Bis 15. Juli muss ich mich übrigens für die PKs im Herbst anmelden *Marker setz*

Jetzt gibt es noch eine Runde Molekulargenetik. Das würde ich glaub ich auch gerne als einen Schwerpunkt für die Prüfungen nehmen. Ich finde es zwar einerseits verwirrend, aber ich glaub, wenn man's einmal richtig verstanden hat, ist das gut machbar (Ja ok, das ist wohl bei allen Themen so. Ach, mein Erklärstil... seufz).

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

hatten wir beide ziemlich genau zur selben Zeit die Idee, einen Blogeintrag zu verfassen - und ich dachte schon, ich wäre die einzige die Samstag Abend zuhause sitzt und nix zutun hat^^

Ich hab heute auch grad wieder Genetik ein bischen aufgefrischt - ist zwar nicht mein Schwerpunktthema, aber im LK-Heft für Evolution gehts jetzt um Hox-Gene, man kommt da also wohl nicht drumrum...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn dich die molekulare Welt interessiert kann ich dir ein Buch empfehlen: "Wie Zellen funktionieren" von David S. Goodsell. Da wird alles super anschaulich erklärt und mit tollen Bildern deutlich gemacht. Bisher eines der besten Bücher in der Richtung die ich gelesen hab :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für den Tipp :) Ist das vom Anspruch machbar, wenn man kein großer Biologie ist? - dann würd ich mich mal nach einem gebrauchten Schnäppchen umsehen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na klar, ich fand es noch viel einfacher und besser erklärt als die Abitur-Hefte :) Geht teilweise natürlich etwas mehr in die Tiefe, aber wenn du das Thema eh in der Prüfung nehmen willst dann schadet das ja nicht :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey Mupfel!

Zuerst dachte ich, dein Eintrag würde in eine ganz andere Richtung gehen, so à la "je fortgeschrittener, desto weniger wird sich gekümmert". Ich bin ja sehr froh, dass es andersrum ist. Puh! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung