Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.538

Alles wie gehabt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

63 Aufrufe

Das HFH Studienzentrum in Nürnberg steht noch ... sogar am gleichen Ort wie bisher ;)

Nachdem ich einen Monat lang Präsenzfrei hatte hieß es heute also wieder um kurz vor 6 aus dem Bett zu kullern und den Weg nach Nürnberg zu machen.

Dort angekommen hieß es 4 UE Steuerlehre (sehr effizient) und 4 UE VWT (sehr anstrengend) ... mit matschiger Birne, reichlich fertig und vor allem um einige Erfahrung reicher kam ich wieder nach Hause.

Am Freitag geht es gleich weiter - wieder ein Problemchen mehr, die 4 Std. die ich eher gehen muss gehen leider zu Lasten meines Zeitkontos sprich ich muss vorarbeiten und gleichzeitig im lernen dranbleiben.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


HannoverKathrin

Geschrieben

Die Problematik kenne ich, durch einen zwangs-verlängerten Weihnachtsurlaub ist mein Gleitzeitkonto auch ungewohnt tief in den Miesen. Somit arbeite ich nun täglich Minuten raus um in 2 Wochen wieder ordentlich früh abzuhauen. Beginn 14:30 Uhr ist auch wirklich etwas heftig...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

seid froh, dass ihr diese Gleitzzeitkonten habt ;) ich bekomme eben für die Zeit, die ich in der FH verbringe, einfach kein Geld. Punkt.

Also nicht beschweren ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Beginn 14.30 heisst für mich um 13.13 in den Zug zu springen und somit um 12.45 abzuhauen - ergo 4 Std. Minus. Aber naja, ich will mich ja nicht beschweren :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ich mich beschwere hat ja nichts damit zu tun das ich nicht froh darüber bin :)

In Deiner Situation würde ich genau so argumentieren und würde sicher des öfteren abwägen müssen ... Geld oder Leben... äääh Studium :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

fast ;) ich hab mich ja bewusst für das Studium entschieden. Dass ich dafür Einbußen einkalkulieren muss, ist mir natürlich bewußt.

Bei mir ist es z.B. so, dass ich für den Tag eines Reps meist den kompletten Tag zuhause bleibe, auch wenn ich vormittags noch was arbeiten könnte. Einfach um gleich noch bissl Freizeit mit rauszuholen ;)

Ich hab außerdem bei meinem "Einstellungsgespräch" den Kunden auch direkt informiert, dass ich ab und zu eben weg bin wegen des Studiums. Und das wird von hier voll unterstützt. Solange eben die Arbeit nicht leidet - und dafür sorgt mein super-Teamkollege :)

Also ganz so dramatisch isses jetzt bei mir auch nicht ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich schenk dir noch ein "n" ... dann passt das ...

sry 4 SPAM!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?