Springe zum Inhalt

Blog Arwed

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    25
  • Aufrufe
    575

Fortschritte (10-13%)

Anmelden, um zu folgen  
Arwed

72 Aufrufe

Heute kamen die ersten Korrekturen meiner Einsendungen von letzter Woche. Ich habe mir jetzt mal eine Tabelle erstellt, in der alle Hefte meiner 8 Fächer stehen. Ich komme auf genau 130 Hefte (ohne LKs) von insgesamt ca. 170 Heften. Es kann sich also lohnen, wenn man frühzeitig eine Entscheidung trifft (die aber auch passen muss!).

Ob ich Physik als LK wähle weiß ich immernoch nicht, ich werde erstmal alle Hefte durcharbeiten. Zur Zeit habe ich ca. 13-15 Hefte, also etwas mehr als 10% fertig. Da ich nie Probleme beim verstehen hatte mache ich bisher keine Aufgaben bis auf die Einsendeaufgaben. Wenn ich da merke es hakt noch etwas, lese ich das Heft nochmal (kommt selten vor). Da fehlt einem dann natürlich etwas Übung, ich denke das werde ich aber in den Monaten unmittelbar vor den Prüfungen machen.

Ich neige momentan dazu, Mathe, Physik und SoKu absolut zu bevorzugen. Auf Dauer kann das natürlich Probleme bereiten.. aber momentan ist das Motivationsmäßig ganz gut; ich hoffe später sagen zu können: so, 60% sind fertig - es fehlen nurnoch die "langweiligen" Fächer. Ich denke das werd ich mir aber nochmal genau überlegen wenn ich über die 20%-Marke komme.

Momentan fehlt mir irgendwie eine schöne App oder ähnliches um meinen Fortschritt visualisiert zu sehen. Klar, OSZ hat immerhin eine %-Angabe; das reicht mir aber nicht - Motivierend ist was anderes. Vielleicht erstelle ich selbst mal eine Webanwendung bzw. Mobile App um das ganze etwas besser aufzubereiten.

Jetzt bei dem Wetter ist es natürlich ein Traum sich mit seinen Lernheften einfach mal in die Sonne setzen zu können. Ebenfalls ist es für mich sehr angenehm die gesamte Nacht zu lernen, wenn absolute Stille herscht. Das werd ich wohl in Zukunft sehr oft tun :-)

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ebenfalls ist es für mich sehr angenehm die gesamte Nacht zu lernen, wenn absolute Stille herscht. Das werd ich wohl in Zukunft sehr oft tun :-)

Machst du den Fernkurs in Vollzeit bzw. hast du am Tag keine Verpflichtungen? - Dann kann das natürlich ein Weg sein, wenn es einem liegt und man am Tag ausschlafen kann und dafür dann auch in Ruhe gelassen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Momentan fehlt mir irgendwie eine schöne App oder ähnliches um meinen Fortschritt visualisiert zu sehen. Klar, OSZ hat immerhin eine %-Angabe; das reicht mir aber nicht - Motivierend ist was anderes.
als 'analoge' Variante kann ich empfehlen, die Hefte-Pläne aus den Informationsheften zu kopieren, an die Wand zu hängen (vorzugsweise gleich neben den Schreibtisch) und dort immer abzuhaken bzw. mit Textmarker bunt anmalen.

Ich habe immer, wenn ich eine EA feritg hatte nen Haken hinter das Heft gemacht und wenn die Note kam entsprechend bunt angemalt (blau bzw. grün für 1/2, gelb für 3/4, rot für 5/6)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Analog ist doch 17. Jahrhundert :-) Neh im Ernst, die Textmarker Variante wäre vlt. was. Schön grüne Farbe und gut ist. Trotzdem wäre es schön wenn mich ab und an eine App "pusht" und mich fragt warum ich so faul war am Wochenende *gg*

Jein, ich bin Freelancer: kann also zeitweise in Vollzeit lernen. D.h. ich erwarte auch bis zu den Herbstprüfungen 2015 fertig mit den Heften zu sein - ob ich dann nochmal wiederhole oder mich dann zu den Prüfungen anmelde - mal sehen. Die 18 Monate kostenlose Überziehung laufen schließlich bald :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung