Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    26
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    4.915

Da war der Startschuss!..

Anmelden, um zu folgen  
Cidar

141 Aufrufe

.. vor 7 Tagen!

Am 19.03. bekam ich also mein Paket. Nun besitze ich einen - meinem Empfinden nach - ästhetisch zweifelhaften neuen Taschenrechner, 8 Studienhefte, einige organisatorische Unterlagen und einen Studentenausweis, der mich als Student seit dem 17.03. ausweist! :)

Die letzte Woche habe ich mit dem ganzen Paket gespielt. Die Online-Vorlesung für BWL ist somit erst mal abgeschrieben, vielleicht noch mal als Wiederholung später, wer weiß. Nach dem "StudienBegleiter", der allgemeinen und der spezifischen Studiengangs-Prüfungsordnung habe ich mich im StudyOnline umgesehen. Finde mich auch gut zurecht, wurde im StudienBegleiter ja alles beschrieben, dennoch könnten einige Änderungen bestimmt zu einem intuitiveren Umgang führen. Letztendlich konnte ich mich auch schon für die Einführungsveranstaltung im Mai anmelden. 3 Tage später bekam ich die Bestätigung per Post. Als das erledigt war, habe ich die restliche Woche wiederholt die Studienhefte durchgeblättert und direkt für sympathisch empfunden. Von der WBH selbst wurde ich auch noch mal angerufen, um gefragt zu werden, ob denn alles angekommen und in Ordnung sei. Finde ich super!

Es ist aus der "Einführungssicht" schade, dass die Einführungsveranstaltung für mich erst im Mai ist. Ende März ist es leider zu kurzfristig und April fällt es genau in einen wichtigen persönlichen Termin. Da bin ich gespannt, wie viel ich dann im Mai aus der Veranstaltung mitnehmen kann.

Die kommende Woche bis nächsten Mittwoch werde ich 'weiterspielen'. Nachdem ich alle 8 Hefte gesehen habe, herumblätterte und teilweise las, fange ich mit BWL an.

Heute Morgen wollte ich eigentlich meinen Blogeintrag hier schreiben, aber mein PC ging nicht an. Nach einigen Schwierigkeiten in der letzten Zeit scheinen einige Innenteile ihrem Lebensende entgegenzutakten. Morgen kommt teilweise Ersatz, der das Problem behebt. Somit blieb am Morgen noch etwas Zeit für mein Studienheft, immerhin ist mir nun klar, was ich nach dem Durcharbeiten alles wissen werde. :D

Wie ist das mit Schreibfehlern in standardisierten E-Mails oder in Studienheften? Bringt es jemandem was, wenn ich die irgendwo anmerke oder sollte ich mich davon nicht ablenken lassen? Ich möchte niemandem etwas vorschreiben, doch wenn tatsächlich jeder das mit den Schreibfehlern bekommt und es einigen ebenfalls auffällt, hinterlässt das ja auch keinen schönen Eindruck. Da werde ich noch mal nachfragen.

Diesmal wünsche ich euch also, den mittleren Wochentag gut überstanden zu haben!

~Es geht los!

Gunnar

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlich willkommen und viel Erfolg! Die Einführungsveranstaltung muss nicht unbedingt sofort erfolgen,- Mai ist früh genug. Fang einfach mal an, zu studieren und finde deinen Lern-Rythmus. Schau dich im StudyOnline um und setz dich mit dem Curriculum auseinander. Und schwupp-di-wupp schon ist Mai ;-)

Die Einführungsveranstaltung ist da, damit du dir deine ersten beiden CPs abholst (Pflichtteil). Ich würde aber an deiner Stelle auch am freiwilligen Einführungsteil teilnehmen. Da kann man sich ein wenig eingewöhnen und sieht ein paar Gesichter. Vielleicht kannst du da schon die ersten Kontakte zu Kommilitonen knüpfen. Versuch auf jeden Fall Leute kennen zu lernen. Das macht es sehr viel einfacher …

Alles Gute und viel Spaß!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sofern es dich nicht zu viel Zeit kostet, würde ich die Rechtschreibfehler notieren und gesammelt abliefern, damit das irgendwann korrigiert wird.

Ich habe das damals zu Beginn des Studiums auch gemacht - irgendwann wurde mir dafür dann aber doch der Aufwand zu groß...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe eben auch eine Tutorin angeschrieben, die Autorin eines Heftes ist. Dabei ging es auch um einen Fehler, der zwar inhaltlich nicht relevant ist - aber halt einfach ein Fehler. Immerhin ist Atos keine Siemens Tochter ... :rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung