Springe zum Inhalt
  • Einträge
    204
  • Kommentare
    810
  • Aufrufe
    16.142

Meine Woche

Anmelden, um zu folgen  
Beetlejuicine

121 Aufrufe

Nun, meine Zeit ist ja sehr beschränkt und ich komme leider nicht mehr so umfangreich dazu hier zu kommentieren. Lesen tu ich immer noch viel hier, z.B beim Frühstück.

Das Bloggen allerdings ist mir wichtig, es motiviert mich einfach.

Wie war meine Woche?

Arbeitstechnisch sehr turbolent, ich schwanke täglich zwischen Euphorie und der manchmal bangen Frage, ob ich die Schuhe, die ich mir da angezogen habe, tragen kann. Ich hab so viel Freude, die Anforderungen sind aber immens und ich muss abliefern. Gut ist einfach das wunderbare Führungsteam, das gerade versucht eine neue Unternehmenskultur "einzupflegen". Das Beobachten und begleiten der Veränderungen ist dabei mein favorit. Ich kann mit dahingehend echt den Master der EURO FH

http://www.euro-fh.de/studiengaenge/master/business-coaching-change-management-master/

vorstellen. Meine Stärken liegen in der Kommunikation, dem Beobachten, dem Anleiten und motivieren. Ich führe täglich Unmengen an Gesprächen und habe angefangen meine Mitarbeiter nach ihren Fähigkeiten zu fordern und fördern. Und das hat es mir echt angetan.

Der Master enthält eine praktische Ausbildung zum Coach plus natürlich den akademischen Anteil zum Change Management. Mein Bachelor würde dafür reichen, ich bräuchte allerdings ein Jahr Pause dazwischen. Da da aber generell noch absolut ungelegte Eier sind, ist das auch unerheblich. Ich hab noch nichtmal das erste Semester abgeschlossen.

Zum Studium:

Meine Motivation kehr zurück, ich komme in Mathe weiter und habe Soziologie erstmal weggelegt. Ich kann zur Zeit nicht zwei Module parallel bearbeiten, dafür habe ich zu wenig Zeit am Stück. Macht aber nix. Ich schreibe Mathe am 11. Mai, das kriege ich gut hin bis dahin. Dann habe ich noch 3 Wochen Zeit Soziologie fertig zu stellen und befinde mich im Semester Zeitplan fürs Teilzeitstudium.

Mathe:

Gleichungen lösen: Check

Polynomdivision, PQ Formel, Binome: Check

Kurvendiskussion: Check

Gauß: Grundsätzlich Check, es mangelt noch ein wenig an der Konzentration

Kosten, Erlös und Gewinnfunktionen: Check

Grenzkosten, Nutzenschwellen usw, Zinsrechnung, Invesitionsrechnung usw. folgt.

Alles in Allem kann die Klausur kommen, ich hab keine Angst. Nächsten Monat noch das Rep und los geht es.

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung