Springe zum Inhalt

Blog Schnatti174

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    79
  • Aufrufe
    1.046

Zusammenfassung von Kapitel 1- 4, oder das Drücken vor Kapitel 5

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schnatti174

108 Aufrufe

Nach einem langen Fortbildungstag (rechtliches und Konflikteskalation nach Glasl) habe ich mir heute Abend etwas Statistik gegönnt.

Aufgrund des massiven Zeitproblems im Mai, habe ich mir vorgenommen, den Stoff so weit wie möglich schon im Vorfeld anzueignen- also nicht nur die Fernlehrbriefe, die zur Online- Präsenz gefordert werden. Nur wie?

Da kam mir das zur Verfügung gestellte Skript mit den Lernzielen gerade recht... Dann beschränken wir uns doch darauf. :)

Gesagt... getan... eine Zusammenfassung des bisherigen steht im PFH- internen Forum für alle zur Verfügung.

Insgesamt war diese Wiederholung des bisher erarbeiteten gar nicht schlecht!!!

So, dann wollen wir uns mal dem letzten Kapitel des ersten Fernlehrbriefes widmen und dieses auch gleich zusammenfassen. Natürlich nur "zielorientiert".

Zusammenfassend kann ich sagen, dass diese Zielvorgaben mir das Lernen erheblich erleichtern und vor allem auch abkürzen. Oder beweise ich damit "nur" Mut zur Lücke???

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich habe mir eine ähnliche Vorgehensweise überlegt. ;) Momentan habe ich noch den Eindruck, dass ich es zeitlich schaffen kann zu der jeweiligen Onlineveranstaltung das Skript durch zu haben. Sollte ich aber irgendwann merken, dass das nicht der Fall ist, werde ich so vorgehen wie du.

Mit Mut zur Lücke hat das nichts zu tun, finde ich. Wir müssen die Onlineveranstaltungen absolvieren. Wir könnten sie uns auch einfach anhören, ohne vorher in die Unterlagen geschaut zu haben. Das wäre zwar nicht sehr hilfreich, aber möglich.

Dann ist es doch eine gute Lösung, wenn man immerhin weiß worum es geht. Man muss sich eben vor Augen führen, dass es gerade "nur" um die Onlineveranstaltungen geht und um das, was wir daraus mitnehmen können.

Werte es lieber positiv, dass du einen Weg für dich gefunden hast alles bestmöglich unter einen Hut zu bringen. :thumbup: Richtig sitzen muss es dann sowieso erst im August zur Klausur!

PS: die Zusammenfassung finde ich übrigens auch richtig gut. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, danke!

Ich werde die Klausur erst im November schreiben, da ich am 23.08. gerade aus dem Sommerurlaub zurückkomme.

Von daher war eine Überlegung auch die Online- Präsenzen zu splitten und teilweise später zu machen. Aber auf die jetzige Art und Weise fühl ich mich besser. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke es tut auch einfach gut, wenn man schon mal einen Haken dran machen kann. Immerhin hat man ein paar Pflichtveranstaltungen damit dann bereits erledigt. :)

Die andere Variante kann man im Hinterkopf behalten. Ein Plan B schadet schließlich nie. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So ähnlich habe ich das auch vor, merke aber, dass es mir sehr schwer fällt, mich wirklich auf die Lernziele zu konzentrieren und den Rest erstmal nur oberflächlich zu bearbeiten. Außerdem habe ich oft das Gefühl, dass eigentlich doch alles wichtig ist, wenn man die Themen aus den Lernzielen umfassend beantworten will...

Deine Zusammenfassung schaue ich mir nachher mal als Anregung an.

Was ich bei dem Dokument mit den Lernzielen nicht verstanden habe: Es wird dabei nur auf die ersten drei Hefte eingegangen. Sind die Hefte 4-6 dann gar nicht klausurrelevant, oder gibt es dafür noch ein weiteres Dokument? - Das werde ich auf jeden Fall noch erfragen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das vermisse ich an der Apollon etwas. Der Vorteil des flexiblen Studierens, ohne Semestervorgaben führt zu dem Nachteil, dass kaum jemand genau gleich auf ist. Man hat quasi immer nur Modulgefährten.

Es ist spannend das gerade zu verfolgen, wie ihr gleichzeitig startet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung