Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    44
  • Aufrufe
    5.747

Das Warten auf die Note...

Anmelden, um zu folgen  
Snehulienka

273 Aufrufe

Es gibt ja ungedulige Menschen, die schon 10min, bevor das Treffen ansteht, am Treffpunkt warten. Wenn der zu Treffende dann 2min vor der verabredeten Zeit eintrifft, ist der Wartende bereits vor Ungeduld genervt :angry:

Dann gibt es Artgenossinnen und -genossen, die einfach pünktlich sind, 10min vor der vereinbarten Zeit zur Erinnerung schonmal eine SMS (prophylaktisch) absetzen, damit sie jaaaaa nicht warten müssen ;)

Weiter gibt es Zweibeiner, die auf Stufe 9 des Elektroherdes Wasser kochen, denn sie können es nicht abwarten, bis das langweilige Wasser endlich brodelt. Oder sie schauen alle drei Sekunden auf das Handy, denn die oder der Liebste könnte geschrieben haben und sie warten ja soooo ungefuldig auf eine Meldung :001_wub:

Hunde fangen an zu sabbern, wenn sie auf ihr Futter warten. Katzen brüllen sich in der Regel eine Stunde vor der gewohnten Fütterungszeit die Seele aus dem Leib, weil Sie nicht warten können.

Ich halte fest: Das Warten macht Lebewesen seltsam.

Zur Zeit warte ich auf meine Englischnote, bzw. auf das OK oder nicht-OK von der WINGS.

Warten ist sowas von ätzend. So lange, bisher 3 Wochen :001_unsure:, musste ich - in meiner Erinnerung - auf keine andere Note warten.

Blöderweise nehme ich sowieso an, dass ich Durchgefallen bin, weshalb das Warten ziemlich sinnlos ist. Andererseits habe ich einen Funken Hoffnung, dass Mrs. Reese ein Fünkchen Mitleid mit mir hatte und mich wenigstens bestehen lassen hat.

Liebe Grüße von der wartenden

Snehulienka

(die keine Psychologieexpertin ist!)

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich habe gerade 8 Wochen auf eine Note gewartet, da empfinde ich gerade 3 Wochen als sehr angenehm. Ich kann dich aber dennoch verstehen, dass das nervt. Vor allem, wenn das Ergebnis auch noch so wackelig ist.

Was gibt denn die WINGS als maximale Korrekturzeit vor?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Uh, 8 (!) Wochen? Auweia...Bei welchem Anbieter?

Ich glaube, die WINGS gibt sich selbst 4 Wochen. Oder waren es 6? Ich weiß es im Moment nicht :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei der HFH ist das schon sehr unterschiedlich. Von 1,5 bis 8 Wochen hab ich da nun auch schon alles erlebt.

Besonders hart, wenn man glaubt, ein sehr schlechtes Ergebnis zu haben (so geht es mir aktuell bei BWL)... Da ist jeder Tag schon zu lange.

Ich fühle mit Dir.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung