Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    59
  • Aufrufe
    2.038

Ein Mal mehr bewiesen: Jammern hilft!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
nadeschka

113 Aufrufe

In meinem letzten Eintrag habe ich mich über die komische IUF-Klausur ausgelassen und war mir sicher, irgendwo im 3,-Bereich zu landen. Nun ja, entweder hat die Dozentin wirklich sehr großzügig korrigiert oder ich lag mit meinen kreativen Lösungen gar nicht so weit daneben, es wurde nämlich eine 1,7 :thumbup:

Das gibt mir jetzt endlich wieder einen ordentlichen Schub Motivation, den ich aktuell auch gut brauchen kann.

In zwei Wochen steht Steuerlehre an, was mir noch ein bisschen Bauchschmerzen bereitet, weil einfach vom Verständnis bei den nicht gerade gängigen Sachen der Knoten noch nicht geplatzt ist. Ich habe mir jetzt wie bei IUF ein paar Charts gebastelt mit den wichtigsten Sachen, die werde ich lernen und nebenher fleißig das Gesetzbuch anmalen.

Gestern hatten wir 5 (fünf!) Stunden Vorlesung in OPR, das war der Wahnsinn. Ich war so geplättet danach und saß den ganzen Abend nur noch matschig auf dem Sofa. So viele Zahlen und Tabellen und Diagramme... ich glaube, das Fach ist eigentlich gut machbar, wenn man die Abläufe verinnerlicht hat und das klappt wohl nur mit Übung, Übung und nochmal Übung. Also, los geht's!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

OPR? Schuss ins Blaue: Operations Research? :confused: So stelle ich mir zumindest OR vor: Zahlen, Charts, Tabellen, Diagramme.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja genau, Produktionsprogramme oder Transportprobleme kostenoptimal ausrechnen mittels Sensitivitätsanalyse oder begrenzter Enumeration und solche Scherze :confused::blink:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Keine Angst vor OPR ;-) Ist wie Statistik, nur noch einfacher. Am Anfang ist man regelrecht erschlagen aber wenn man es mal n bisschen geübt hat, läufts wie von selbst.

Die einzige Schwierigkeit ist, dass man sich ins unendliche schreibt/rechnet wenn man irgendwo einen Fehler drin hat, deshalb rechtzeitig abbrechen wenn man merkt dass es kein Ende nimmt und erst mal mit den anderen Aufgaben Punkte sammeln.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung