Springe zum Inhalt

Blog Mileni

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    309
  • Aufrufe
    1.401

Zwischen Aufgeben und Weitermachen

Anmelden, um zu folgen  
Mileni

123 Aufrufe

Mein letzter Eintrag ist einen Monat her. Das ist bisher mein Rekord, glaube ich. ^^

Naja, beim Abi ist wenig passiert, dafür viel im restlichen Teil meines Lebens. Leider viel Negatives, das mir jegliche Konzentration, Zeit und Freude raubt.

Langsam ist es mir wirklich peinlich, dass es bei mir ein ständiges Auf und Ab ist. Hab ich schonmal zwei oder drei Wochen kontinuierlich was fürs Abi machen können? Ich glaub nicht...

Jedenfalls bin ich derzeit in der Schwebe: Schaffe ich es überhaupt mal, für längere Zeit etwas machen zu können? Soll ich mir eine Auszeit nehmen? Oder sogar komplett abbrechen? Ich finde noch keine Antwort...

Ab dem 1.Juli könnte ich aus familiärer Sicht wahrscheinlich wieder mehr Zeit für das Abi haben. Aber irgendwie kann ich es noch nicht glauben und befürchte eher, dass bis dahin wieder etwas passiert.

Ich wünschte, ich hätte hier mal wieder von einem Fortschritt berichten können. ;)

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ohje, das klingt ja gar nicht gut. Ich wäre immer für Weitermachen, auch wenns schleppend voran geht, oder ein Päuschen einlegen :(

Hättest du denn eine Alternative, was du ohne Fernabi machen möchtest?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hätte keine Alternative. Ich wollte das Abi ja immer für mich machen, aber ich hab das Gefühl, dass ich mich nie auf meine Sachen konzentrieren kann...

Abbrechen kam bisher nie recht in Frage und ich will das ja auch nicht. Ich warte ab, was mir der Juli bringt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, nur nicht überstürzen. Deine Lehrgangsgebühren hast du sowieso schon so gut wie (oder sogar komplett) abbezahlt, oder?

Also verschenkst da aus finanzieller Sicht ohnehin nichts oder nur noch wenig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ich hab jetzt noch fast 1,5 Jahre kostenfrei. :) Danach müsste ich wieder zahlen.

Es gäbe ja auch die Möglichkeit, dann eine Pause zu beantragen und in dieser Zeit etwas aufzuholen und mich dann wieder anzumelden. Das sollte doch funktionieren, schätz ich. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das klingt ja nicht so toll.

Abbrechen wäre halt echt schade, da du ja schon viel Zeit und Geld investiert hast.

Außerdem klang es immer so, als würde es dir viel Spaß machen.

Ich drück dir mal die Daumen, dass es für dich ruhiger wird! Vielleicht schadet eine Pause ja auch nicht ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung