Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    7.820

schon mal in Richtung Evaluation

Anmelden, um zu folgen  
Rumpelstilz

71 Aufrufe

Heute habe ich mich abwechselnd mit Tochter, Haushalt etc., Geburtstasvorbereitung für eine Freundin und dem Studium befasst.

Ich habe erst mal die theoretischen Kapitel meiner Englischlehrerin geschickt. Wegen meines knappen Terminplanes kann gut sein, dass ich gegen Abschluss der Arbeit nicht mehr genug Zeit freischaufeln kann, dass sie die Texte alle gegenlesen kann. Deshalb kann ich ihr ja das, was soweit fix ist, schon mal schicken (das war ihr Vorschlag).

Dann habe ich mich mit dem Kapitel "Evaluation" befasst und schon mal textlich konzipiert was ich "gemacht habe" (was aktuell bedeutet: was ich vorhabe, zu machen).

Dann habe ich Dokumente für verschiedene Appendices angelegt: Ich habe das Coding Scheme entwickelt und beschrieben (warum welche Codes und in welchen Kombination in Bezug auf die Modi?). Dann eine grosse Tabell für die Auswertung des Coding Schemes. Ein Dokument für die Multimodale Analyse nach den Grundsätzen der Systemisch Funktionalen Linguistik. Ein weiteres für die "Notizen der Forscherin" - das, was mir beim Transkribieren aufgefallen ist. Dieses habe ich auch schon weitgehend geschrieben, was die erste Datenaufnahme betrifft.

Jetzt mache ich mich an die Codierung der Transkripte und an das Ausrechnen. Das ist ziemlich langwierig. Zum Glück bin ich ein bisschen ein "Tabellentyp" und mach sowas ganz gerne. Ausserdem muss ich mich dabei nicht extrem konzentrieren, das kann ich auch machen, wenn die Kinder um mich rum sind. Aber es dauert halt...

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Für mich sind das jedes Mal Böhmische Dörfer, wenn du von deiner Arbeit schreibst :lol: Wahrscheinlich geht es dir aber ähnlich, wenn du in meinem Blog liest :D

Aber da du immer so positiv klingst, gehe ich jetzt auch mal davon aus, dass du das schon ganz ordentlich machen wirst ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, geht mir genauso wenn ich deinen Blog lese! Total fremd alles und deshalb umso beeindruckender!

Beim Lernen habe ich mich bemüht, im Blog jeweils vieles zu erklären. Dies hilft mir, die Sachen, die durchgenommen wurden, zu verstehen. Jetzt muss ich es aber im Rahmen der Studie anwenden- da muss ich es kapiert haben. Deshalb spare ich mir die Erklärungen... danke für's trotzdem Lesen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir geht es auch so und ich bewundere es ja sowieso. Es ist spannend deinen Endspurt zu erleben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung