Informatik-Betriebswirt VWA Trier

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    137
  • Aufrufe
    49.646

Externes Rechnungswesen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Susanne Dieter

49 Aufrufe

Im Januar / Februar hatten wir mehrere Vorlesungen Externes Rechnungswesen, mit den Zielen:

- „Einzelabschlüsse von Kapitalgesellschaften zu lesen und zu verstehen“,

- anfallende Probleme, Bewertung, Ausweise von Vermögensgegenständen, Wahlrechte, lösen können,

- „Aussagekraft der GuV bei Anwendung des Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahrens vergleichen (...), auf Richtigkeit hin überprüfen (...), Korrekturen durchführen“.

- Und das im Hinblick auf die verschiedenen Adressaten, auf deutsches und internationales Recht bezogen.

Gott sei Dank habe ich mich in den letzten Jahren relativ viel mit Buchführung beschäftigt, Newsgroups verfolgt bzw. meine für den Büroservice selbst erledigt (inkl. Betriebsprüfung), allerdings muss ich nur eine Einnahme-Überschuss-Rechnung beim Finanzamt einreichen. Einiges konnte ich daher in der Vorlesung direkt nachvollziehen. Komischerweise ist man in der VWA direkt in die Bilanzierung gesprungen, ohne eine Einführung in die Buchführung mit T-Konten etc.

Die Bürokauffrau-Auszubildende bei einem Kunden hat auch bald Zwischenprüfung und somit Buchführung. Ich habe mich bzgl. T-Konten und Buchungen doch etwas zurückgehalten, wer weiß, ob ich aus dem Stegreif nicht etwas Falsches gesagt hätte. Trotzdem interessant zu sehen, was Bürokauffrauen heute lernen, einiges kenne ich auch von meinem Studium, z.B. Lagerhaltung und optimale Bestellmenge. Meine eigene Ausbildung ist ja schon 15 Jahre her, außerdem hatte ich als Kauffrau für Bürokommunikation noch Steno gelernt, davon bleiben die heutigen KfB's aber verschont.

Bei dem Prof fühle ich mich wie bei VIVA Interaktiv, er läuft von links nach rechts und hoch und runter im Hörsaal und versucht, die Studis zum Mitmachen zu motivieren. Da einer meiner guten Vorsätze lautet, in der Vorlesung selbst mehr aufzupassen und kontinuierlicher zu lernen, melde ich mich auch ab und an mal. Nebenbei versuche ich gleich, Hochdeutsch zu formulieren und zu lernen, in einem Hörsaal mit 200 Leuten zu sprechen, gleich drei Sachen auf einmal, man ist ja effizient. ;-)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?